Einloggen
[c] [test] [fefe]

/c/ – Pufferüberlauf


Antwort erstellen

(≤ 4)



[Zurück]

  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 16:45:55 GMT Nr. 53296
    JPG 250×202 8.4k
    Wie funktioniert eigentlich der Staatstrojaner?
    Nistet der sich in Festplatten ein oder im Router?

    Wenn man per Fenster oder Linux am Desktop arbeitet, werden bestimmt Screenshots gemacht, sodass Tor nichts bringt.

    Aber wenn man Live-Systeme wie QubesOS oder Tails nimmt, muesste man doch ausreichend vom Trojaner geschuetzt sein, es sei dem, der Trojaner schnueffelt direkt am Router, oder?
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 18:02:16 GMT Nr. 53367
    Hast du dir deine Frage nicht selbst beantwortet?

    Wenn der Trojaner auf deinem Router sitzt, dann kann er auf deinem Rechner keine Fotos machen und andersrum.

    Also nimmst du einfach ein Live-System (Achtung: Die Quellen der meisten Live-Images sind schon vom Staat infiltriert, also Augen auf bei der Image-Wahl!) und ziehst deinen Traffic verschlüsselt über Zwischenpunkte, sodass der Router nichts mitschnüffeln kann. TOR ist offensichtlich keine Option, da auch schon infiltriert.
    Nebenher solltest auf deinem System irgendwelche Prozesse laufen lassen, die möglichst zufällige Last auf die CPU machen und auf jeden Fall einen Pullover o.ä. über deinen Bildschirm ziehen, sodass von Aussen keiner was sehen kann und vor allem auch das verräterische Streulicht nicht aufgefangen werden kann.

    Das einzige Problem, was du dann noch hast: Der Staatstrojaner hat auch eine Hardwarekomponente. Er nistet sich nämlich im BIOS ein (bekommst da auch nicht mehr raus) und kann dein Live-Image schon beim Booten kompromittieren. Da hast du dann aber auch keine wirklichen Optionen mehr (neue Hardware ist per Gesetz ab Werk mit dem Staatstrojaner im BIOS ausgeliefert!), ausser du kannst dir dein System komplett "from Scratch" aufbauen.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 18:21:12 GMT Nr. 53369
    >Staatstrojaner im BIOS
    Scheisse. Gilt das nur fuer neue Rechner und veraltete betrifft das nicht. Oder geht das bei allen Rechner?
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 19:14:58 GMT Nr. 53371
    >>53369
    Natürlich.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 19:19:57 GMT Nr. 53373
    >>53371

    Dann bleibt nur ein offenes WLan mit gespoofter MAC.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 19:23:08 GMT Nr. 53374
    >>53373
    *
    Und das Geraet nicht im eigenen Netzwerk anschliessen.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 20:35:47 GMT Nr. 53378
    WEBM 640×360 3:25 6.7M
    >>53367
    >Der Staatstrojaner hat auch eine Hardwarekomponente. Er nistet sich nämlich im BIOS ein (bekommst da auch nicht mehr raus) und kann dein Live-Image schon beim Booten kompromittieren.
    Puh, habe ich ja noch mal Glück gehabt. Mein Mainboard hat UEFI und kein BIOS.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 21:38:03 GMT Nr. 53379
    >>53378
    UEFI und BIOS sind ambivalent austauschbare Begriffe.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 21:39:32 GMT Nr. 53380
    >>53378
    Oh, wau! Ich hätte doch hardwarenaher Systemprogrammierer im embedded-Bereich werden sollen. Einfach nur, um lustige Routinen einzubauen, die abhängig von der Seriennummer bei etwa 1% der Geräte lustig abweichende Blinkmuster ausgibt und damit Aluhüte zum glühen brächte.
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 21:18:01 GMT Nr. 53441
    JPG 546×641 53.8k
    >>53386
    Jesus fickender Christus, der Herr muss dringend zum Arzt. Und zum Psychiater. Aber hey: Wenn der mal was bei Ebay bei dir kauft, kannst dem einfach einen Karton Kot schicken, der denkt dann, das war der Staatsschutz! Da glüht mir doch glatt der Aluhut durch!
  • [l] Felix Thu, 10 Jun 2021 21:03:49 GMT Nr. 53566
    >>53296
    Vermutlich FinFly ISP oder sowas.


[Zurück]
[c] [test] [fefe]