Einloggen
[c] [meta] [fefe] [covfefe]

/covfefe/ – Corona-Fefe

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6]

  • [l] Ungarn ruft wegen des Ukraine-Kriegs den Notstand aus. ... Effe ## Mod Tue, 24 May 2022 19:23:08 GMT Nr. 75733
    PNG 468×313 197.5k
    Ungarn ruft wegen des Ukraine-Kriegs den Notstand aus [0]. Noney Quote:

    >Unter dem Notstand ist es der Regierung möglich per Dekret zu regieren.
    >Orban hatte bereits wegen der Corona-Pandemie den Ausnahmezustand ausgerufen, diese Anordnung läuft aber am kommenden Dienstag aus.

    Was soll ich sagen. Faschisten lieben Ermächtigungsgesetze!

    Wer hat die nochmal in die EU gelassen?

    [0] https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-dienstag-127.html#Notstand

    https://blog.fefe.de/?ts=9c73f096
19 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 29 May 2022 18:09:59 GMT Nr. 75961
    Bonhoeffer hatte halt recht. Wenn die Staatsgesundheitsführer Spahn und Lauterbach sagen, da ist nichts, dann ist da auch nichts. Schade Schokolade.
  • [l] Felix Mon, 20 Jun 2022 11:25:16 GMT Nr. 76881
    >keine Übersterblichkeit

    doch dann

    "(The Center Square) – The head of Indianapolis-based insurance company OneAmerica said the death rate is up a stunning 40% from pre-pandemic levels among working-age people.

    “We are seeing, right now, the highest death rates we have seen in the history of this business – not just at OneAmerica,” the company’s CEO Scott Davison said during an online news conference this week. “The data is consistent across every player in that business.”

    OneAmerica is a $100 billion insurance company that has had its headquarters in Indianapolis since 1877. The company has approximately 2,400 employees and sells life insurance, including group life insurance to employers nationwide.

    Davison said the increase in deaths represents “huge, huge numbers,” and that’s it’s not elderly people who are dying, but “primarily working-age people 18 to 64” who are the employees of companies that have group life insurance plans through OneAmerica."

    Upppsi. Schade Schokolade.
  • [l] Felix Tue, 21 Jun 2022 03:37:26 GMT Nr. 76898
    >>76881
    Das Argument des Covidioten war durchaus, dass es eine Übersterblichkeit gibt. Allerdings seit 2020. Das versucht er mit der Impfung zu verbinden welche erst seit 2021 verteilt wurde.
    Also ein Schuss in den Ofen vom Covidiot.

  • [l] Hey, wie steckt man sich in Nordkorea mit Covid an?Na ... Effe ## Mod Mon, 16 May 2022 15:01:51 GMT Nr. 75218
    PNG 570×671 370.6k
    Hey, wie steckt man sich in Nordkorea mit Covid an?

    Na bei einem Militärparade-Superspreading-Event [0]!

    [0] https://www.insider.com/north-korea-covid-military-parade-identified-super-spreader-event-2022-5

    https://blog.fefe.de/?ts=9c7ca622
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 23 May 2022 10:52:23 GMT Nr. 75616
    >>75606
    >Was unterscheidet diese eine Militärparade von den anderen Militärparaden derart, dass sie zu einem Superspreadingevent wird?
    Ist halt kein Superspreader dabeigewesen
  • [l] TRUMP!!!111 TRUMP!!!111 TRUHUHUMP!!!111 Felix Tue, 24 May 2022 11:55:03 GMT Nr. 75726
    >>75616
    >kein Superspreader dabei
    Superspreadingevents werden also ausschließlich durch je einen einzelnen anwesenden Superspreader ausgelöst?

    Auch: Ein gewisser Superspreader war doch sowohl bei der US-Militärparade und (wenn ich mich recht erinnere) auch bei der in Frankreich dabei.
  • [l] Felix Tue, 24 May 2022 12:38:26 GMT Nr. 75728
    >>75726
    Das Gegenteil von "keiner" ist nicht "genau einer" sondern "einer oder mehrere"

    Covidiotenlogik tickt da natürlich anders ¯\_(ツ)_/¯
  • [l] Felix Tue, 31 May 2022 11:57:27 GMT Nr. 76008
    >>75728
    >Das Gegenteil von "keiner" ist nicht "genau einer" sondern "einer oder mehrere"
    Das mag sein. Das "Auch:" vor dem Satz hast du aber gelesen und seine Funktion in Bezug auf die Gesamtaussage verstanden?

    >Covidiotenlogik tickt da natürlich anders
    Möglich. Als ausgewiesener Coronazi kann ich das aber nicht neutral beurteilen, werter Autisten-Felix mit dem strukturellen Analphabetismusproblem.

  • [l] Pfizer verspricht, 45 armen Ländern Medikamente zum ... Effe ## Mod Wed, 25 May 2022 11:03:13 GMT Nr. 75772
    JPG 1000×656 121.6k
    Pfizer verspricht, 45 armen Ländern Medikamente zum Selbstkostenpreis zur Verfügung zu stellen [0].

    Was ich ja nicht verstehe: Wieso fragt jemand Pfizer? Wieso ist das optional?

    Ob arme Menschen Zugang zu Medikamenten haben, sollte doch nicht der Großmut irgendwelcher Konzerne überlassen sein!

    [0] https://www.theguardian.com/business/2022/may/25/pfizer-to-offer-low-cost-medicines-to-45-lower-income-countries

    https://blog.fefe.de/?ts=9c70cce2
  • [l] Felix Wed, 25 May 2022 11:45:15 GMT Nr. 75777
    Weil ja nie jemand auf die Idee käme, die Medikamente nicht den Menschen in den 45 armen Ländern zur Verfügung zu stellen sondern mit astronomischen Profiten wieder in Industriestaaten zu exportieren. Arme Länder sind nämlich die am wenigsten korrupten Länder, muss man wissen.

  • [l] Gute Nachrichten! Die Spezialoperation NRW der SPD ... Effe ## Mod Mon, 16 May 2022 14:04:41 GMT Nr. 75206
    JPG 514×640 181.0k
    Gute Nachrichten! Die Spezialoperation NRW der SPD ist erfolgreich abgeschlossen [0]!1!!

    >Während Klingbeil und SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert herausstellten, das zentrale Wahlziel, die schwarz-gelbe Landesregierung abzulösen, erreicht zu haben, betonte Lauterbach das schlechte Ergebnis der SPD.

    Ja gut, das Land ist für die Sozen verloren, und die Nachbarn treten der Reihe nach in die CDU ein, aber unter dem Strich ein großer Sieg!!1!

    Kannste dir gar nicht ausdenken, wie verstrahlt man sein kann. Von Klingbeil und Kühnert wird eh niemand groß was erwartet haben, aber das durchschlägt meine Erwartungen nochmal kräftig nach unten.

    Das ist glaube ich auch der Schlüssel für den Umgang mit Lauterbach. Solange der neben Vollidioten steht, sieht der schlau und weise aus. Du musst einfach dafür sorgen, dass er weiter neben Leuten aus SPD oder CDU steht.

    Ich freue mich ja weiterhin über jede Gelegenheit, bei der die SPD so richtig schön einen in die Fresse kriegt. Zu schade nur, dass wir uns mit diesem Wahlvolk dafür offenbar die CDU zurückholen müssen.

    Unterm Strich trotzdem eine gute Nachricht. Immerhin hat die FDP auch in die Fresse gekriegt.

    Und Schwarz-Grün? Was kann da schon schiefgehen! Die können sich dann streiten, wer noch mehr Kriegstreiberei als die anderen fordern kann.

    [0] https://www.spiegel.de/politik/deutschland/nrw-wahlergebnis-der-spd-lars-klingbeil-watscht-karl-lauterbach-ab-a-889c9a23-f27d-441c-9b0e-ed3a72b2058c

    https://blog.fefe.de/?ts=9c7c9973
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 22 May 2022 10:29:05 GMT Nr. 75517
    >>75364
    Haben Sie verstanden, Herr Müller?
  • [l] Felix Sun, 22 May 2022 20:01:09 GMT Nr. 75566
    >>75517
    Drei Landeier.
  • [l] Felix Mon, 23 May 2022 09:53:19 GMT Nr. 75600
    >>75566
    ... und: Muskatnuss.
  • [l] Felix Tue, 24 May 2022 21:39:34 GMT Nr. 75747
    >>75600
    In diesem Eimer, mein Freund, ist Kohlkopfsuppe.

  • [l] Nordkorea hat den ersten offiziellen Covid-Fall und ... Effe ## Mod Thu, 12 May 2022 12:45:01 GMT Nr. 75043
    JPG 570×321 66.4k
    Nordkorea hat den ersten offiziellen Covid-Fall und geht jetzt in den Lockdown [0].

    Ja. Nordkorea. Geht in den Lockdown.

    Wie das wohl in der Praxis aussieht? Kann man da einen Unterschied sehen?

    [0] https://www.bbc.com/news/world-asia-61416760

    https://blog.fefe.de/?ts=9c83c0f0
2 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 22 May 2022 10:34:47 GMT Nr. 75519
    >>75050
    Wegen der ZWANGSImpfung!!!111
    Die gibts bei den Drecksnordkoreanern nicht, nur bei uns(TM).
  • [l] Felix Sun, 22 May 2022 18:19:45 GMT Nr. 75555
    >>75519
    Welche Zwangsimpfung? Zuviel Covidiotenfürze inhaliert?
  • [l] Felix Mon, 23 May 2022 10:04:14 GMT Nr. 75605
    >>75555
    >Welche Zwangsimpfung?
    Du hast die anschließenden Ausrufezeichen gesehen?
    Nein?
    Dann ist deine Sarkasmusdetektionskompetenz ausbaufähig.

    Alle Covidioten in meinem Umfeld reden ständig von DER ZWANGSIMPFUNG!!!111, die uns(TM) unsere(TM) schlimmste CoronaDIKTATUR!!!111 der Welt aufzwingt.
  • [l] Felix Mon, 23 May 2022 10:54:07 GMT Nr. 75618
    >>75605
    Verzeihe diesem Felix, mein Sarkasmusdetektor hatte einen Wackelkontakt.

    Jaja stimmt diese schlimme Coronadiktatur, davon höre ich mittlerweile gar nicht mehr so viel. Letztes Jahr war das ja noch ganz schlimm. Aber trotzdem haben alle Verschwörungstheoretiker immer Recht gehabt, logo.

  • [l] Gestern so: Nordkorea hat den ersten Covid-Fall.Heute ... Effe ## Mod Fri, 13 May 2022 08:32:21 GMT Nr. 75090
    JPG 546×641 53.8k
    Gestern so: Nordkorea hat den ersten Covid-Fall [0].

    Heute so: Nordkorea hat den ersten Covid-Todesfall [1].

    >Die unbestimmte Zahl von Fällen trat demnach in Pjöngjang auf. Mehr als 350.000 Menschen entwickelten den Berichten zufolge innerhalb kurzer Zeit "das Fieber unbekannten Ursprungs". Bei mehr als 162.000 von ihnen sei es wieder vollständig abgeklungen. Es würden aber noch fast 188.000 in Quarantäne befindliche Patienten behandelt.

    [0] https://blog.fefe.de/?ts=9c83c0f0
    [1] https://www.tagesschau.de/ausland/asien/nordkorea-corona-105.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c80d789
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 16 May 2022 11:49:27 GMT Nr. 75195
    >>75167
    >Dass die Amis Biowaffen in der Ukraine entwickeln lassen
    Gibt es dafür Belege oder erzählt man sich das nur gerne auf Tellergramm?
  • [l] Felix Fri, 20 May 2022 17:55:43 GMT Nr. 75466
    >>75195
    1. Indiz: die Affenpocken
  • [l] Felix Fri, 20 May 2022 18:41:42 GMT Nr. 75470
    >>75466
    Das stammt doch aus dem laut unserem Spezialexpertner putinverbündeten Afrika.
  • [l] Felix Sat, 21 May 2022 06:58:41 GMT Nr. 75475
    >>75466
    Das ist ja ein tolles Indiz. Kannst auch sagen, dass heute die Sonne aufgegangen ist.

  • [l] Boris Johnson und sein Finanzminister Rishi Sunak müssen ... Effe ## Mod Tue, 12 Apr 2022 13:24:23 GMT Nr. 73508
    JPG 507×507 71.2k
    Boris Johnson und sein Finanzminister Rishi Sunak müssen wegen ihrer Covid-Partys Strafe zahlen [0].

    Wieviel, fragt ihr? Nun, äh, ...

    >No 10 would not say whether Johnson and Sunak would contest the fines – likely to be £20 or £50 – or pay them straight away.

    and justice was served!

    [0] https://www.theguardian.com/politics/2022/apr/12/boris-johnson-and-rishi-sunak-fined-for-breaking-covid-lockdown-laws

    https://blog.fefe.de/?ts=9cabbda6
33 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 09 May 2022 14:20:33 GMT Nr. 74870
    >>74867
    >Da kannst du locker im Monat einen Tausender zur Seite legen.
    Damit brauchst du immer noch 100 Jahre, um dir ein typisches Haus leisten zu können. Willkommen in 2022.
  • [l] Felix Mon, 09 May 2022 15:43:03 GMT Nr. 74875
    >>74870
    Als Üncel vielleicht, ja.
  • [l] Felix Thu, 12 May 2022 09:13:16 GMT Nr. 75025
    >>74870
    Naja, sobald du aus der Mietknechtschaft draußen bist, kannst du deutlich mehr ins Eigenheim stecken.
  • [l] Felix Thu, 12 May 2022 10:15:34 GMT Nr. 75029
    >ins Eigenheimins Darlehen mit 0,01% Tilgung
    fixiert

  • [l] Reporter ohne Grenzen hat ihre neue Pressefreiheits-Rangliste ... Effe ## Mod Tue, 03 May 2022 07:46:51 GMT Nr. 74574
    JPG 450×600 39.4k
    Reporter ohne Grenzen hat ihre neue Pressefreiheits-Rangliste veröffentlicht [0]. Deutschland ist auf Platz 16. Das lag nicht nur, wie man vielleicht vermuten könnte, an prügelnden Leerdenkern, oder an Prügelcops. Nein. Explizit erwähnt werden in der Begründung das BND-Gesetz, der Staatstrojaner, und die Cybersicherheitsstrategie der Bundesregierung. Deutschland fällt damit hinter Jamaika und die Seychellen zurück. Auf Platz 17, einen hinter uns, ist Osttimor, gefolgt von Namibia.

    Belgien (-12), Österreich (-14), Italien (-17) und die Niederlande (-22) sind in der EU am tiefsten abgestürzt. Griechenland verlor sogar 38 Plätze und Zypern 39, aber da kann man vielleicht auf mildernde Umstände argumentieren.

    Der weltweit krasseste Absturz war wenig überaschend Hong Kong mit -68.

    Wenn ihr übrigens den Reportern ohne Grenzen helfen wollt: Die verkaufen in ihrem Shop einen jährlichen Fotoband [1], der für dieses Jahr ist ab heute verfügbar.

    [0] https://www.reporter-ohne-grenzen.de/rangliste/rangliste-2022
    [1] https://shop.reporter-ohne-grenzen.de/detail/d/Fotos-fur-die-Pressefreiheit-2022/0

    https://blog.fefe.de/?ts=9c8e1c28
  • [l] Update Effe ## Mod Tue, 03 May 2022 08:22:51 GMT Nr. 74579
    @@ -8,0 +9,2 @@
    +[b]Update[/b]: Das ist vielleicht der richtige Moment, um mich nochmal darüber aufzuregen, wie die EU sich hier im oberen Dritten suhlt. Nur weil es anderswo noch übler aussieht! Nein, Leute, kein einziges Land sollte grün oder gelb kriegen, die nicht Edward Snowden und Julian Assange Asyl und eine Nicht-an-die-USA-Ausliefern-Garantie angeboten haben.
    +

  • [l] Felix Tue, 03 May 2022 09:26:34 GMT Nr. 74583
    >Leerdenkern
    Ah, die unfehlbare KI hat wieder zugeschlagen ... ;-)

    >>74574
    >Wenn ihr übrigens den Reportern ohne Grenzen helfen wollt
    Eher friert die Hölle zu, Herr von Vollpfostner.
  • [l] Update Effe ## Mod Tue, 03 May 2022 12:28:02 GMT Nr. 74604
    @@ -1 +1 @@
    -Reporter ohne Grenzen hat ihre neue Pressefreiheits-Rangliste veröffentlicht [0]. Deutschland ist auf Platz 16. Das lag nicht nur, wie man vielleicht vermuten könnte, an prügelnden Leerdenkern, oder an Prügelcops. Nein. Explizit erwähnt werden in der Begründung das BND-Gesetz, der Staatstrojaner, und die Cybersicherheitsstrategie der Bundesregierung. Deutschland fällt damit hinter Jamaika und die Seychellen zurück. Auf Platz 17, einen hinter uns, ist Osttimor, gefolgt von Namibia.
    +Reporter ohne Grenzen hat ihre neue Pressefreiheits-Rangliste veröffentlicht [0]. Deutschland ist auf Platz 16. Das lag nicht nur, wie man vielleicht vermuten könnte, an prügelnden Leerdenkern [1], oder an Prügelcops. Nein. Explizit erwähnt werden in der Begründung das BND-Gesetz, der Staatstrojaner, und die Cybersicherheitsstrategie der Bundesregierung. Deutschland fällt damit hinter Jamaika und die Seychellen zurück. Auf Platz 17, einen hinter uns, ist Osttimor, gefolgt von Namibia.
    @@ -7 +7 @@
    -Wenn ihr übrigens den Reportern ohne Grenzen helfen wollt: Die verkaufen in ihrem Shop einen jährlichen Fotoband [1], der für dieses Jahr ist ab heute verfügbar.
    +Wenn ihr übrigens den Reportern ohne Grenzen helfen wollt: Die verkaufen in ihrem Shop einen jährlichen Fotoband [2], der für dieses Jahr ist ab heute verfügbar.
    @@ -12 +12,2 @@
    -[1] https://shop.reporter-ohne-grenzen.de/detail/d/Fotos-fur-die-Pressefreiheit-2022/0
    +[1] https://www1.wdr.de/kultur/kulturnachrichten/pressefrreiheit-corona-querdenker-jorg-reichel-100.html
    +[2] https://shop.reporter-ohne-grenzen.de/detail/d/Fotos-fur-die-Pressefreiheit-2022/0


  • [l] Jetzt wo Nils Melzer, Sonderberichterstatter der Uno ... Effe ## Mod Fri, 22 Apr 2022 08:24:05 GMT Nr. 74000
    PNG 751×1007 532.0k
    Jetzt wo Nils Melzer, Sonderberichterstatter der Uno für Folter, am Falle Julian Assange die Schuppen von den Augen gefallen sind, fängt er auch an, abseits von Assange die Realitäten in westlichen Demokratien wahrzunehmen.

    Konkret: Polizeigewalt in Deutschland [0]. Beim Umgang mit Polizeigewalt diagnostiziert er nach näherem Hingucken ein Systemversagen. Also nicht nur hier und da ein Einzelfallversagen. Nein. Das ganze System versagt.

    Ich würde hinzuführen: By Design. Vorsätzlich. Das ist so ausgelegt. Denn wenn die Leute nicht damit rechnen müssen, verprügelt zu werden, dann gehen die am Ende noch frei demonstrieren! Was wenn die Bevölkerung mitkriegt, wie unbeliebt die Regierung auch bei allen anderen ist? Am Ende stürzt die noch jemand!

    Bemerkenswerterweise wurde Melzer nicht etwa von dem Mann getriggert, dem die Polizei mit Wasserwerfern bei S21 das Augenlicht herausschoss, sondern von vergleichsweise trivialen Gewalttaten der Polizei:

    >Melzer war im Sommer 2021 wegen mehrerer Videos, die offenbar Polizeigewalt bei Berliner Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen zeigten, aufgeschreckt worden. Er äußerte Sorge darüber und bat die Bundesregierung um eine Stellungnahme. "Ich fand die Reaktion der Regierung bedenklich", sagte er jetzt. Nach Auffassung der Bundesregierung sei es verhältnismäßig gewesen, dass Polizisten beispielsweise einen nicht aggressiven Demonstranten vom Fahrrad stießen und auf den Boden warfen. "Die Wahrnehmung der Behörden, was verhältnismäßig ist, ist verzerrt", sagte Melzer.

    Klar ist die verzerrt, aber schon zu unseren Gunsten. Guckt euch mal alte Videos von den Anti-Atom-Protesten an, oder von Polizeikesseln in Berlin und Hamburg. Im Vergleich dazu kann man schon verstehen, wieso die Behörden gar nicht verstehen, was der Melzer will. Die hier leben doch alle noch!1!!

    Jedenfalls hat der Melzer dann mal um Statistiken gebeten, wieviele Polizisten so in den letzten Jahren wegen unverhältnismäßiger Gewaltanwendung bestraft wurden. Ergebnis:

    >In zwei Jahren sei es ein einziger gewesen, und in mehreren Bundesländern gebe es gar keine Statistiken. "Das ist kein Zeichen von Wohlverhalten, sondern von Systemversagen", sagte Melzer. "Die Behörden sehen gar nicht, wie blind sie sind."

    Nee, nee, doch, doch, die wissen ganz genau, wie blind sie sind. Die sind ja absichtlich blind. Wer nichts sieht, sieht keinen Handlungsbedarf!

    Ja gut, hat sich der Melzer gedacht, dann vergleichen wir doch mal die Verfolgungsintensität bei Demonstranten und Polizisten. Ergebnis:

    >Während Demonstranten teils in Schnellverfahren abgeurteilt würden, würden Verfahren gegen Polizisten eingestellt oder verschleppt, "bis niemand mehr hinschaut".

    Ach. Ach was. Na sowas!

    Natürlich haben die "beide Seiten hören"-Journalisten mal die Bundesregierung um einen Kommentar gebeten. Deren Antwort rundet die ganze Chose so richtig schön ab:

    >Die Bundesregierung nehme jeden Verdacht der übermäßigen Polizeigewalt ernst und unterstütze die Aufarbeitung von möglichem Fehlverhalten, hieß es vonseiten des Bundesinnenministeriums. Dies komme auch zum Ausdruck durch die umfangreiche Stellungnahme der Regierung gegenüber dem UN-Sonderberichterstatter zu seiner Anfrage im Zusammenhang mit Gewalt-Vorwürfen bei den Anti-Corona-Demonstrationen. "Die hier gegenständlichen Einsätze erfolgten allerdings in der alleinigen Zuständigkeit der Länder", stellte der Sprecher des Ministeriums fest. Bundespolizei und Bundeskriminalamt seien hier nicht beteiligt gewesen.

    Polizeigewalt ist (in diesem Fall!) Ländersache!1!! Ja gut, und was die Länder da prügeln, das geht uns ja hier nichts an. Das sind alles bedauerliche Einzelfälle.

    Aber die STIRN, mit der die da sagen, sie hätten ja auf die Anfrage geantwortet, daran könne man ja sehen, dass ihnen das wichtig sei! Während bei uns in Gefängniszellen Asylbewerber verbrennen und Menschen von Wasserwerfern die Augen rausgeschossen kriegen! Unglaublich.

    [0] https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_92053406/polizeigewalt-in-deutschland-un-experte-diagnostiziert-systemversagen-.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c9ca5d7
  • [l] Update Effe ## Mod Fri, 22 Apr 2022 10:13:15 GMT Nr. 74014
    @@ -32,0 +33,2 @@
    +[b]Update[/b]: Ihre Menschenrechtsverletzung ist uns sehr wichtig! *dudel* Bitte bleiben Sie in der Leitung *fahrstuhljazz* Vor Ihnen warten noch drei-undfünfzig andere Menschen in der Notaufnahme! *weiterdudel*
    +

  • [l] Felix Sun, 01 May 2022 07:39:50 GMT Nr. 74488
    PNG 1280×1280 1.2M
    >Anti-Corona-Demonstrationen
    Falsch Fefer! Das waren keine Demonstrationen sondern bloß Spaziergänge! Ällerbätsch! Wildschwein Oink Oink!

  • [l] Shenzhen geht gerade in Full Lockdown.Falls euch das ... Effe ## Mod Sun, 13 Mar 2022 15:12:02 GMT Nr. 71705
    JPG 475×357 27.3k
    Shenzhen geht gerade in Full Lockdown [0].

    Falls euch das nichts sagt: Das ist die bedeutenste Sonderwirtschaftszone in China [1], und die größte Anhäufung an Computer-Teile-Herstellern der Welt.

    [0] https://twitter.com/kingkong9888/status/1502990424968814595
    [1] https://de.wikipedia.org/wiki/Shenzhen

    https://blog.fefe.de/?ts=9cd0c840
52 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 27 Apr 2022 16:39:03 GMT Nr. 74340
    >>74162
    Man könnte ja mal googelnweb-recherchieren. Ist es wirklich so schwer, entsprechende Vokabeln zusammen in ein Suchfeld deiner medienkompetenzgetesteten Wahl einzutippen?
    https://www.google.com/search?q=nietzsche+wanne&ie=utf-8&oe=utf-8
    https://fireball.de/de/search?q=nietzsche+wanne

    Drinbevor: Natürlich ist da viel Spreu dabei: Von Heldenverehrung, über Bau- und Einrichtungsmarktwerbung, bis hin zu den Echt- und Falsch-Zitatsammlungen.

    Eventuell kann dir >>73732 eine gute Biografie empfehlen ...

    >Ihr spielt ja immernoch Bildungsabschlussquartett, ...
    Damit hat >>73648 angefangen. Meine Wenigkeit liest hier nur noch sporadisch mit und pfostiert noch sporadischer.
  • [l] Felix Thu, 28 Apr 2022 15:56:23 GMT Nr. 74421
    Warum Pizzen die Chinamänner nicht einfach jeden, statt ein gigantischen Schließrunter zu machen? Wissen sie vielleicht etwas über die Pozzung, das und nicht verraten wird?

    Warum deckt das Lastenausgleichsgesetz ab 2024 auch pozzschäden ab?
  • [l] Felix Sat, 30 Apr 2022 07:01:54 GMT Nr. 74451
    >>74421
    Na, mal wieder auf KC gebannt und hier wieder deine Schrankschwuchtelscheiße verbreiten?
  • [l] Felix Sun, 01 May 2022 01:17:43 GMT Nr. 74484
    Ach Bubile. Gib a Ruh.
    (Bubile)


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6]
[c] [meta] [fefe] [covfefe]