Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion


Antwort erstellen

(≤ 4)



[Zurück]

  • [l] Hey, sagt mal ... wo kommen eigentlich die ganzen Covid-Falschinformationen ... Effe ## Mod Sun, 27 Dec 2020 01:23:38 GMT Nr. 44472
    PNG 800×1153 1.1M
    Hey, sagt mal ... wo kommen eigentlich die ganzen Covid-Falschinformationen her?

    Stellt sich raus: von der Hahnemann-Gesellschaft [0]. Hahnemann ist der Typ, der sich im 18. Jahrhundert die Homöopathie aus dem Arsch gezogen hat.

    Normalerweise erwarte ich von Homöopathen nichts, aber diese Webseite da ist schon echt ziemlich krass. Ich zitiere mal ein paar Klopper:

    >Gute Nachrichten No1: Wir werden zunehmend immunkompetent gegen Covid-19.

    Könnt ihr ja mal selber kurz nachschlagen, was das Wort "immunkompetent" bedeutet. Ach komm, Fefe, wieso sollte ein Heilkundler kompetent genug sein, vorher mal die Wikipedia aufzumachen? Stimmt, ihr habt Recht. Nehmen wir die nächsten:

    >Gute Nachricht No3: Symptomlose Personen sind nicht ansteckend.

    Diese Behauptung ist falsch und gefährdet Menschenleben.

    >Gute Nachricht No5: Weltweit haben Lockdown Maßnahmen das natürliche Infektionsgeschehen nicht beeinflussen können.

    Diese Behauptung ist falsch und gefährdet Menschenleben.

    >Gute Nachricht No6: Es gibt auch 9 Monate nach Ausrufen einer Pandemie keine Evidenz der Masken, sodass diese somit verschwinden dürfen.

    Diese Behauptung ... hey, erkennt ihr auch ein Muster?

    Aber Sekunde. Tretet mal kurz einen Schritt zurück. Wir haben hier Homöopathen, die sich über angeblich (aber nicht tatsächlich) fehlende Wirksamkeitsnachweise beschweren. Homöopathen!! Über fehlende Wirksamkeitsnachweise!!!

    Oh, ach? Ist das jetzt ein Kriterium, das Homöopathen akzeptieren? Dass man Wirksamkeit nachweisen muss?

    Finde ich super! Wann fangt ihr damit an, keine Mittelchen mehr zu verkaufen, für die es keinen Wirkungsnachweis größer Placebo aus randomisierten Doppelblindstudien gibt?

    Das wird aber leere Regale geben im Quacksalberbedarf!

    Sie behaupten weiterhin auch, dass Impfung überflüssig sei, weil Infektionen sich von alleine totlaufen (ja, nachdem sie einmal alle infiziert haben!), und reihen sich in die Phalanx der Impfgegner ein mit Geraune dass die Impfung gefährlicher sei als die Krankheit (stimmt natürlich nicht).

    Reicht euch nicht? Hier ist mein persönliches Highlight:

    >Zum Glück hat Covid-19 eine sehr geringe Letalität (IFR < 1).

    IFR ist die Infection Fatality Rate. Die ist immer kleiner 1. Größer als 1 ist die nie, und 1 wäre sie nur, wenn wirklich jeder einzelne Infizierte an der Krankheit stirbt.

    Meinten sie: Unter 1%?

    Hey, 1%, 100%, nicht so wichtig! Wir machen hier schließlich Homöopathie und nicht Wissenschaft!!1! Ist ja nicht so als hingen da Menschenleben von ab, ob da noch zwei Nullen kommen oder nicht!1!!

    Oh, ah, wartet, ich weiß, worauf ihr eigentlich gewartet habt:

    >Gute Nachricht No8: Homöopathie kann auch schwere Covid-19 Erkrankungen erfolgreich behandeln.

    Ab wann ist sowas eigentlich ein Fall für den Staatsanwalt?

    >Unser Weihnachtswunsch:
    >Zutritt der Hahnemann Gesellschaft auf die Intensivstationen

    Ich habe gute Nachrichten! Ihr seid auf dem besten Weg auf die Intensivstation: Masken, Lockdown und Impfung boykottieren, und euer Covid mit verdünntem Wasser "behandeln". Das maximiert eure Chancen!

    m(

    [0] https://www.hahnemann-gesellschaft.de/allgemein/5-corona-newsticker-wir-werden-zunehmend-immunkompetent-fuer-sars-cov-2/

    https://blog.fefe.de/?ts=a1192003
  • [l] Felix Sun, 27 Dec 2020 02:22:37 GMT Nr. 44474 SÄGE
    >Vollständigen Text anzeigen
    Nach buntem Quellkot, das nächste Fettchan Fietscher.
  • [l] Felix Sun, 27 Dec 2020 03:40:23 GMT Nr. 44478
    >>44474
    Warum so mäd? Willst du jedes mal eine riesige Textwand überscrollen? Jedes andere Bilderbrett hat dieses Feature. Wenn es von Anfang an existiert hätte, hätte es dich nie gestört.
  • [l] Felix Sun, 27 Dec 2020 06:12:23 GMT Nr. 44484

    >>44478
    >/fefe/
    >"Bilder"brett
    Jedes durchschnittliche Diskussionsforum hat meer Bilder. Würde /fefe/ tatsächlich hauptsächlich zum Verbreiten bunter Bilder genutzt, hättest du einen Punkt.
  • [l] Zuse ## Admin Sun, 27 Dec 2020 08:25:32 GMT Nr. 44489
    JPG 1080×1340 116.6k
    >>44484
    Dann pfostiert halt meer Bilder :3

    Aber davon abgesehen nehmen manche Fäden/Antworten einfach überproportional viel Platz in Anspruch. Es ist nicht das tollste Benutzererlebnis, wenn man bei jedem Aufruf von /fefe/ erst mehrere Bildschirmseiten nach unten scrollen muss, um die neuen Fäden zu sehen, weil zwei Autisten nichts gegen Autisten regelmäßig den Megafaden von vorgestern stoßen.

    Wenn du einen anderen Vorschlag hast, dann schreibe ihn bitte in den Faden auf /c/ >>43352. Das gleiche gilt für alle anderen, die ihre Meinung (positiv wie negativ) zu dem Update äußern möchten. Wenn es sehr unbeliebt sein sollte, kann man es auch wieder rückgängig machen oder nachjustieren.
  • [l] Felix Sun, 27 Dec 2020 09:59:03 GMT Nr. 44492
    Wie geht es eigentlich Klaus?
  • [l] Felix Mon, 28 Dec 2020 13:36:23 GMT Nr. 44562
    >>44472
    >mit verdünntem Wasser "behandeln".
    Das ist aber keine Homöopathie, die verdünnt Wirkstoffe mit Wasser (oder Alkohol oder irgendwelchen Kohlehydraten).


[Zurück]
[c] [test] [fefe]