Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion


Antwort erstellen

(≤ 4)



[Zurück]

  • [l] Lasst euch mal von Cory Doctorow den Armbrecher-Kapitalismus ... Effe ## Mod Fri, 02 Apr 2021 20:53:24 GMT Nr. 49673
    GIF 300×302 11.4k
    Lasst euch mal von Cory Doctorow den Armbrecher-Kapitalismus erklären [0].

    [0] https://pluralistic.net/2021/04/02/innovation-unlocks-markets/

    https://blog.fefe.de/?ts=9e9944f0
  • [l] Update Effe ## Mod Fri, 02 Apr 2021 20:58:39 GMT Nr. 49674
    @@ -3 +3 @@
    -[0] https://pluralistic.net/2021/04/02/innovation-unlocks-markets/
    +[0] https://pluralistic.net/2021/04/02/innovation-unlocks-markets/#digital-arm-breakers

  • [l] Felix Fri, 02 Apr 2021 21:54:06 GMT Nr. 49676
    Leute die sich gerne teures Blingbling leisten würden aber nicht können, werden übers Ohr gehauen. Duh. Felix' Mitleid ist begrenzt.
  • [l] Felix Fri, 02 Apr 2021 23:06:44 GMT Nr. 49678
    Die beschriebenen Vorgänge haben nichts mit meiner Lebensrealität oder der von irgendjemandem, den ich kenne, zu tun.
  • [l] Felix Fri, 02 Apr 2021 23:18:48 GMT Nr. 49679
    tl:dr
    Wieder was mit den gierigen (((Menschen)))?
  • [l] Felix Sat, 03 Apr 2021 00:04:47 GMT Nr. 49682
    >>49679
    Ja. Und pöhse Finanzmafia. Ein echter Augenöffner.
  • [l] Felix Sat, 03 Apr 2021 02:34:53 GMT Nr. 49684
    JPG 300×300 9.6k
    >>49678
    Liegt vermutlich daran, dass das Leben in den VSA grundsätzlich anders abläuft als in Buntland. Du kannst dir Verträge oberhalb eines Hotdogs am Stand vorstellen wie die Eintreiberschreiben bei der GEZ. Miete bis zum 1. des Monats zu zahlen. Am 2. Verzug mit 50 USD Extragebühr. Am 6. Klage mit Anwalt. Übernahme der Gerichts- und Anwaltskosten (schnell 5-stelliger Betrag). Ist man im Verzug ist die Miete üblicherweise nur mit Cashiers-Check bezahlbar. Das ist ein Scheck, den du bei der Bank kaufst (wird auch gegen die Bank gebucht), musst die Kohle also schon haben. Kostet extra, ist klar. Nichts mehr mit Überweisung.

    Ist in Deutschland natürlich alles halb so wild. Da kommt nach 2 Monaten mal die Mahnung ("Sehr geehrter Herr Lauert, bestimmt haben sie übersehen...."), dann die zweite Mahnung, dann der gelbe Brief vom Mahngericht. Und hier ist der Hund halt begraben: in Buntland gibt es eine Infrastruktur, die halbwegs zuverlässig dafür sorgt, dass man seine Kohle kriegt. In den VSA ist jeder paranoid, weil sich ja der Schnuldner wegdrehen kann und einfach geht. Findet man nie wieder (außer Schuldner ist dumm und postet seine Abeteuer auf Instagram). Zusätzlich dreht sich alles nur ums Geld, es ist quasi anerkannt, dass sich jeder gegenseitig so hart bescheißt wie es geht (sofern man sich nicht kennt). Und da sind schwache Leute (nicht intelligent, hübsch oder reich - eines davon langt ja üblicherweise) halt schnell gefickt.

    Dazu kommt dieses geisteskranke System des Creditscores, aber den Text tippe ich jetzt nicht mehr. Auch nicht, wie die ach so antisozialistischen Amerikaner ihren Sozialstaat durch die Hintertür finanzieren, das ist echt zum Weinen.

    t. in den VSA lebender Felix

  • [l] Ist Mondsprache, hab nicht gelesen. Felix Sat, 03 Apr 2021 09:17:32 GMT Nr. 49687
    Sind wieder mal die Juden Schuld?
  • [l] Felix Sat, 03 Apr 2021 09:31:09 GMT Nr. 49691
    >>49687
    Noch nicht.
  • [l] Felix Sat, 03 Apr 2021 11:36:00 GMT Nr. 49694
    >>49691
    Du scheinst den Durchblick zu haben, wer ist es Diesmal?
  • [l] Felix Sat, 03 Apr 2021 19:40:13 GMT Nr. 49704
    >>49684
    Felix hat auch einige Zeit da drüben gelebt, aber solche Auswüchse sind ihm nie untergekommen, auch nicht in seinem Bekanntenkreis. Aber die Zielgruppe dieser Finanzvehikel kommt ihm schon bekannt vor. Im Artikel werden Samsung und Tesla als Marken genannt. Wie dämlich muss man sein, um sich das auf Pump kaufen zu wollen? Wir sollten froh sein, dass solche Leute um ihr Geld gebracht werden, denn das steigert die Chance dass es bei jemandem landet, der was Sinnvolles damit anfangen kann. Weil sinken kann sie nicht mehr.
  • [l] Felix Mon, 05 Apr 2021 05:35:05 GMT Nr. 49733
    >>49704
    Es gibt Menschen, die fahren auf Pump in Urlaub.
  • [l] Felix Mon, 05 Apr 2021 06:50:28 GMT Nr. 49734
    >>49704
    Das hören jetzt wieder viele nicht gerne, aber die Leute die diese Kredite haben sind die Mehrzahl. Die dürfen aber auch wählen. Mündiger Bürger mein Arsch.
  • [l] Felix Mon, 05 Apr 2021 08:46:26 GMT Nr. 49743
    >>49734
    Ganz so schlimm ist es nicht. Selbst beim Autokauf, wo es ja Gründe gegen Barzahlung gibt (z.B. Berufsanfänger ohne eigenes Vermögen), werden fast zwei Drittel in bar abgewickelt. Und bei Kleinkram sinkt die Finanzierungsrate noch weiter.
  • [l] Felix Mon, 05 Apr 2021 09:02:31 GMT Nr. 49746
    Es ist immer besser, wenn du irgendwem was schuldest, als andersrum. Außerdem ist das Leben viel zu kurz um auf irgendwas zu verzichten.
  • [l] Felix Mon, 05 Apr 2021 09:24:16 GMT Nr. 49748
    >>49746
    >Es ist immer besser, wenn du irgendwem was schuldest, als andersrum.
    Dieser Felix hat lieber zwei Millionen auf dem Bankkonto als zwei Millionen Schulden.
    >Außerdem ist das Leben viel zu kurz um auf irgendwas zu verzichten.
    Der Punkt ist, dass du noch auf viel mehr verzichtest, wenn du deine Arbeitsleistung in erster Linie dafür verwendest, deinen Kredithai reich zu machen.
  • [l] Felix Mon, 05 Apr 2021 10:41:38 GMT Nr. 49749
    >>49748
    >Dieser Felix hat lieber zwei Millionen auf dem Bankkonto als zwei Millionen Schulden.
    Hier ist dein Denkfehler: Wenn du einen Kredit über zwei Millionen aufnimmst, hast du zwei Millionen auf dem Bankkonto.
  • [l] Felix Mon, 05 Apr 2021 22:15:09 GMT Nr. 49776
    >>49749
    Dann schuldet die Bank dir 2 Mio. und du schuldest 2 Mio. deinem Kreditgeber. Das war in >>49746 aber offenbar nicht gemeint, da es da nur ein entweder oder gab, aber nicht dass jemand sowohl Schuldner als auch Gläubiger ist.
  • [l] Felix Tue, 06 Apr 2021 03:03:59 GMT Nr. 49777
    >>49748
    Man lebt auf Pump, besser jetzt, als vielleicht nirgendwann.


[Zurück]
[c] [test] [fefe]