Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion


Antwort erstellen

(≤ 4)



[Zurück]

  • [l] In der "Zeit" gibt es einen Paywall-Artikel, in der ... Effe ## Mod Thu, 08 Apr 2021 11:56:12 GMT Nr. 49962
    JPG 496×377 50.8k
    In der "Zeit" gibt es einen Paywall-Artikel, in der ein paar Hausärzte erzählen, dass sie Astrazeneca praktisch nur an Akademiker verimpfen.

    Weil bei denen die Anti-Astrazeneca-Propaganda nicht so gut wirkt.

    Man könnte sich fast fragen, ob das Absicht war. Scheiß auf die Unterschichten, Hauptsache die Eliten überleben!1!!

    https://blog.fefe.de/?ts=9e902e31
  • [l] Felix Thu, 08 Apr 2021 12:00:55 GMT Nr. 49963
    Hör die mal an, was Hannah Arendt über die Intellektuellen zu sagen hatte.
  • [l] Felix Thu, 08 Apr 2021 12:25:02 GMT Nr. 49965
    Hör die mal an, was Hannah Arendt über die Frauen die die Küche verlassen zu sagen hatte.
  • [l] Felix Thu, 08 Apr 2021 15:21:53 GMT Nr. 49974
    >Paywall-Artikel
    Meint er den hier?
    https://www.zeit.de/arbeit/2021-04/corona-impfung-hausarzt-impfreihenfolge-buerokratie/komplettansicht
    Den gibts auf https://archive.is/SQAPw für alle die, die nicht kompetent genug sind, den User-Agent ihres User-Agenten auf "Googlebot" umzustellen. Sogar mit Bildern.
  • [l] Felix Fri, 09 Apr 2021 08:20:40 GMT Nr. 50014
    Hausärzte führen Datenbanken über die Bildungsabschlüsse ihrer Patienten? Und die müssen sie selber auswerten und in Statisken darüber überführen, welche Bildungsschicht sich ob und mit was impfen lässt?
    Sind die Akademiker darin auch nach Bachelor, Diplom und Master unterschieden, oder gilt schon alles was Abitur ist als Akademiker?

    Fragen!!!
  • [l] Felix Fri, 09 Apr 2021 09:32:41 GMT Nr. 50017
    >>50014
    >Hausärzte führen Datenbanken über die Bildungsabschlüsse ihrer Patienten?
    Ich bezweifle es. Ich denke eher, es geht da nach Bauchgefühl. Akademiker ist dann alles, was ganz aus Mediziner-Sicht Akademiker ist, also offensichtliche Akademiker mit passendem Habitus oder Beruf. D.h. Lehrer, Psychologen, Zahnmediziner, Juristen, Architekten etc.

    >oder gilt schon alles was Abitur ist als Akademiker?
    So wenig Standesdünkel traust du der Ärzteschaft zu?
  • [l] Felix Fri, 09 Apr 2021 09:42:11 GMT Nr. 50018
    >Weil bei denen die Anti-Astrazeneca-Propaganda nicht so gut wirkt.
    Das Gegengteil wird der Fall sein. Die Akadummiker haben sich in den verschulten Systemen das Selbstdenken abgewöhnt und ihr Hirn auf maximales Doppeldenk trainiert, kennen also nur noch gutdenkvolle Meinungen, auch wenn die ihrer persönlichen Erfahrung widersprechen. Die haben sich in Kindheit und Jugend volle 2 Jahrzehnte indoktrinieren lassen und gelernt, dass es Lob und soziale Anerkennung durch wiederholen der passenden Schibboleths gibt, aber Dissidenten der soziale und wirtschaftliche Ausschluss droht. Sie glauben und denken, was sie denken sollen, das gab ja auch schon in Schule und Universität die guten Noten von Frau Ostr_In Agnetha Trockenfotz-Linkensau.
    Wer mit 16 eine Ausbildung beginnt, entkommt dem Lügengebäude gerade noch so rechtzeitig und lernt, dass Ergebnisse zählen und man die nicht mit Realitätsverleugnung bekommt, sondern durch Akzeptanz der Realität, also das Gegenteil von dem, was Akadummiker lernen. Er lernt, sich auf sein eigenes Wissen und seine eigene Einschätzung zu verlassen. Was sich anhört, als wäre es nicht wahr, ist meistens nicht wahr. Der Akadummiker weiß genau, was aus politisch-ideologischen Gründen wahr zu sein hat und legt sich dafür dann abartige Begründungen zurecht, weil er sonst seine wirtschaftliche und soziale Position verlieren würde. Z.B. muss ein Akadummiker immer der Meinung sein, dass es sowas wie Ausländerkriminalität nicht gibt, außer in Einzelfällen, dass Deutsche das auch machen, dass Deutsche mindestens genau so häufig von Sozialleistungen abhängen, etc.
  • [l] Felix Fri, 09 Apr 2021 14:47:36 GMT Nr. 50047
    >>50018
    Klar ist es traurig, dass du keine abbekommen hast. Aber ein bisschen bist du auch selbst schuld.

    Anderes Thema:
    >>49962
    >in der ein paar Hausärzte erzählen, dass sie Astrazeneca praktisch nur an Akademiker verimpfen.
    Das ist eine Lüge. Das erzählt nur eine von drei befragten Ärzt(inn)en. Merkt man allerdings nur, wenn man mehr als die Überschrift liest.
    Für Informatiker lustiger sind die Geschichten des Arztes aus Heinsberg. Hat Herr von Leitner wahrscheinlich hinter der Kompetenzpaywall nicht finden können.
  • [l] Felix Fri, 09 Apr 2021 16:15:57 GMT Nr. 50053
    >>49962
    >Akademiker
    Genderstudies und Geisterwissenschaften können getrost sich weg impfen.
  • [l] Felix Fri, 09 Apr 2021 17:49:45 GMT Nr. 50059
    >Weil bei denen die Anti-Astrazeneca-Propaganda nicht so gut wirkt.
    Pfizer ist halt schon verdammt gut!
  • [l] Felix Sat, 10 Apr 2021 18:36:00 GMT Nr. 50119
    >>50067
    IQ-Test findet halt schon bei der Einschreibung statt. Der Azubi hat 10 Jahreseinkommen, boss der Studidumms-Michel mal auf dem Arbeitsmarkt erscheint. Techniker im Konzern kriegt auch deutlich mehr als Bolognese-Zertifaktsbesitzer beim Zulieferer. Meine Weise stellt sich schon gar keinen studierten Anfall mehr ein, die sind einfach nutzlos, weil sie garnichts können.
  • [l] Felix Sat, 10 Apr 2021 18:59:26 GMT Nr. 50120
    >>50119
    >Meine Weise stellt sich schon gar keinen studierten Anfall mehr ein,
    Hartz-IV-Felix fantasiert mal wieder ...
  • [l] Felix Sat, 10 Apr 2021 20:43:07 GMT Nr. 50127
    >>50119
    Klar kommt halt immer auf den Betrieb an. Wenn ihr nur mittelmäßige Blechbatscher seid dann ist das doch vollkommen in Ordnung.
  • [l] Felix Sun, 11 Apr 2021 06:59:11 GMT Nr. 50144
    >>50127
    >Wenn ihr nur mittelmäßige Blechbatscher seid
    kommt Felicitas und outsourced oder Felix automatisiert sie weg. Und nichts von Wert ging verloren.
  • [l] Felix Sun, 11 Apr 2021 07:22:42 GMT Nr. 50146
    >>50127
    >Blechbatscher
    Danke für diese Vokabel, Felixle.
  • [l] Felix Sun, 11 Apr 2021 15:25:28 GMT Nr. 50157
    >>50127
    Halt dein Furzmaul Akadummiker. Wir machen Industrielektrik. Die Elektrotechniker von der Uni sind schlicht zu dumm eine S7 zu programmieren die haben noch nie von Industriesteuerungen gehoert und koennen auch sonst nix ausser ihre DUMMEN MAEULER AUFREISSEN. Die wissen nichts. Montage zeigt das den Nichtskoennern auch regelmaessig und laesst diese Moechtegern-Ings auflaufen. Ausbildung+FH Meisterrasse. Von den Elite-Unis kommen die duemmsten und wertlosesten Spasten.
  • [l] Felix Sun, 11 Apr 2021 17:10:47 GMT Nr. 50159
    >>50157
    Wie ich schon sagte, kommt halt auf den Betrieb an.
    Dann seid ihr halt Blechbatscher mit ner Klingelschaltung und bei euch brauchts keine Akadummiker. Alles klar 👍
  • [l] Felix Sun, 11 Apr 2021 17:19:13 GMT Nr. 50160
    >>50159
    Dass die Akadummiker nicht mal ne Klingelschaltung hinkriegen wundert Felix aber auch nicht mehr.
  • [l] Felix Sun, 11 Apr 2021 17:20:30 GMT Nr. 50161
    Das schiere Arschmett in diesem Faden, hallelujah.
  • [l] Felix Sun, 11 Apr 2021 20:02:57 GMT Nr. 50170
    >>50157
    >Wir brauchen keine Akademiker, wir haben FH-Absolventen
    Ja klar. Und deine Fachkraft steht dem Betrieb vermutlich als Hausmeister oder Nachtwächter zur Verfügung. Unkündbar, weil der uneheliche Sohn vom Unternehmensinhaber, oder so.
  • [l] Felix Mon, 12 Apr 2021 01:19:35 GMT Nr. 50172
    >>50157
    >s7 programmieren
    keiner will freiwillig mit eurem hurensohnpascalbastard und den anderen scheiß freiwillig was zu tun haben. es ist nicht mehr 1970. micropython muss halt her mit emodschi support


[Zurück]
[c] [test] [fefe]