Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion


Antwort erstellen

(≤ 4)



[Zurück]

  • [l] Leserbrief zur CDU in Sachsen-Anhalt:ich wohne selbst ... Effe ## Mod Mon, 07 Jun 2021 09:03:45 GMT Nr. 53240
    JPG 793×457 75.9k
    Leserbrief zur CDU in Sachsen-Anhalt:

    >ich wohne selbst in Magdeburg und bin etwas erstaunt über die ganze schlechte Berichterstattung über die Landtagswahl hier. Was viele von außen nicht wahrzunehmen scheinen ist die große Angst der meisten Leute vor der AfD. Im Vorfeld wurden in diversen Telegram-Gruppen, bspw. der Klimagruppe, auch von Direktkandidaten anderer Parteien als schwarz und braun Empfehlungen zum strategischen Wählen gegeben, damit zumindest die Direktmandate wieder dem kleineren Übel zufallen. So sind dann sehr viele junge Leute unter Ekel und mit Tränen in den Augen ins Wahllokal, um dort dann der CDU die Erststimme zu geben. Das erklärt zwar nicht die Zweitstimmen, aber immerhin, dass die Braunen durch über Direktmandate nun 15 der insg. 81 Sitze weniger haben als noch in der letzten Legislaturperiode.
    >Nur die Alten und Senilen wählen hier CDU freiwillig. Und die Leute, die in diesem Milieu unterwegs sind, tun das nach eigenen Aussagen in meinem erweiterten Umfeld nur, weil sie Haseloff „gut finden“.
    >Schlimm, aber besser als letztes Mal. Könnte ein schöner Autobahnschild-Spruch werden.

    Oder ein Landesmotto! Willkommen in Sachsen-Anhalt! Schlimm, aber besser als letztes Mal!

    https://blog.fefe.de/?ts=9e432058
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 10:04:58 GMT Nr. 53244
    >Das Land der Frühaufsteher
    konnte ich eh noch nie abnehmen.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 10:20:31 GMT Nr. 53245
    >>53244
    Kernarbeitszeit bei den Ossis ist halt nicht von 10-16 (wzB in München), sondern eher 7-14 oder so
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 10:45:49 GMT Nr. 53250
    >nur, weil sie Haseloff „gut finden“
    Haseloff? War das nicht die Personalie, die sich bei der Erhöhung der GEZ quergestellt hat? Kann ich fast verstehen.
    Don't hasel the off!
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 11:11:38 GMT Nr. 53251
    Das ist ein falscher Blickwinkel aus dem Westen. Im Osten ist die Seniorenpartei die Linke, und das Wegsterben erklärt eben auch den Rückgang.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 11:16:24 GMT Nr. 53252
    PNG 2322×1452 229.4k
    >>53250
    Die hatten das alle im Koalitionsvertrag, daß der Beitrag nicht erhöht wird.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 11:18:02 GMT Nr. 53253
    >>53244
    >>53245
    Die Ursache war wohl gewesen, daß ST die weitesten Pendlerwege hatte, und viele Pendler in andere Länder.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 11:50:02 GMT Nr. 53255
    >Im Vorfeld wurden in diversen Telegram-Gruppen, bspw. der Klimagruppe, auch von Direktkandidaten anderer Parteien als schwarz und braun Empfehlungen zum strategischen Wählen gegeben, damit zumindest die Direktmandate wieder dem kleineren Übel zufallen.
    Was wir brauchen ist ein Zusammenschluss der Parteien um Antidemokraten wie die AfD zu verhindern.
    Als Name könnte man dann ja sowas wie Demokratischer Block benutzen um klarzustellen, dass jede Partei außerhalb undemokratische Ziele verfolgt.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 12:02:52 GMT Nr. 53258
    >>53255
    Grüntext nicht verstanden. Die CDU sollte in den genannten Gruppen ebenfalls ausgeschlossen werden und zwar nicht mangels demokratischer Einstellungen, sondern mangels Interesse am Klimaschutz.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 12:06:07 GMT Nr. 53260
    >>53252
    Sich für ein Ziel einzusetzen oder es als einsames Mini-Bundesland (2,2 Millionen) per Blockade zu erzwingen ist immer noch zweierlei.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 12:39:57 GMT Nr. 53267
    Ihr Deutschen habt sie doch nicht mehr alle!

    Gez. fassungsloser Bergjude
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 12:47:51 GMT Nr. 53268
    Es ist eine Schande für Deutschland, dass die da es wie eine Art Spiel auffassen. Die erste und die zweite Stimme gehört der Alternative für Deutschland!
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 13:36:29 GMT Nr. 53272
    >So sind dann sehr viele junge Leute unter Ekel und mit Tränen in den Augen ins Wahllokal, um dort dann der CDU die Erststimme zu geben.
    Es war real in seiner Imagination
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 14:50:27 GMT Nr. 53282
    JPG 1250×945 541.4k
    >>53268
    Ne die gehört jeden Wähler und der kann damit machen was er/sie/es/Kampfhubschrauber damit will.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 15:44:41 GMT Nr. 53287
    Die Blauen, bittesehr.
    Und es hatte viel mit GEZ zu tun, da hat Haseloff Punkte gesammelt.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 16:06:41 GMT Nr. 53292
    >>53287
    >die Blauen
    Du bist ein Nazi, handle damit.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 16:08:22 GMT Nr. 53293
    >>53292
    Meinst dass die Nazis so kühle und gebildete Leute waren?
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 16:14:03 GMT Nr. 53294
    >>53293
    Ja, die waren alle genau so kühl und gebildet wie du.
  • [l] Felix Mon, 07 Jun 2021 18:22:25 GMT Nr. 53301
    >>53294
    Wie jeil isn ditte bitte!
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 11:21:38 GMT Nr. 53341
    >>53267
    Es geht um die Wahlergebnisse in Lampukistan.
  • [l] Peter Panter Felix Tue, 08 Jun 2021 11:27:06 GMT Nr. 53344
    >>53240
    >damit zumindest die Direktmandate wieder dem kleineren Übel zufallen.
    Der Leserbriefschreibende hat keine Ahnung, dass die Partei des kleineren Übels schon immer die SPD war.
    https://www.projekt-gutenberg.org/tucholsk/16satire/chap013.html
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 11:35:02 GMT Nr. 53347
    >>53344
    was für ein reizender Jude, dieser Tucholsky
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 12:44:40 GMT Nr. 53348 SÄGE
    >>53347
    Echt jetzt? Vom Vornamen her schloss Felix eher auf Bergtürke.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 13:22:22 GMT Nr. 53351
    >>53347
    Nicht nur das, widerwärtigster Antisemit (oder besser Judenhasser) war er auch noch. Und nun?
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 14:23:35 GMT Nr. 53354
    Was Tucholsky vor gut 100 Jahren über die Deutschen und die SPD geschrieben hat, ist noch heute genau so gültig.
    Wissen auch nur die wenigsten.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 14:34:21 GMT Nr. 53355
    >>53354
    Nur weil die SPD schon immer scheiße war und auch scheiße bleiben wird. Das ist also nicht schwierig.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 14:58:21 GMT Nr. 53358
    >>53351
    das sind die Besten
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 15:01:50 GMT Nr. 53360
    >So sind dann sehr viele junge Leute unter Ekel und mit Tränen in den Augen ins Wahllokal, um dort dann der CDU die Erststimme zu geben.
    Passend zur eröffnung des Paulanergartens.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 16:02:16 GMT Nr. 53361
    >>53360
    Es wurde hier das Stilmittel der Hyperbel verwendet, kennt und versteht Faschodreck eben leider nicht.

    >>53354
    Dies. Die dummdeutschen haben brav weiter die Kriegstreiber und Arbeiterschlächter der SPD unterstützt. Die Weltrevolution wurde in Deutschland durch die Verräterpartei und ihre strunzdummen Gefolgsleute verhindert. Letztendlich darum gibt es auch heute noch Ausbeutung. Solche weitreichenden Auswirkungen hat das dumm-spießige Micheltum.
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 18:03:25 GMT Nr. 53368 SÄGE
    >>53361
    2/10, du versuchst es zu hart
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 19:23:09 GMT Nr. 53375
    >>53361
    eher wie: was anderes verstehen die linken Spackos nicht, deswegen wird dort auch immer maximal auf die Tube gedrückt, und notfalls nachgeholfen, Relotius-Stil
  • [l] Felix Tue, 08 Jun 2021 22:04:44 GMT Nr. 53384
    >>53361
    Wenn man nun aber stestfort und ohne Unterlass so schwätzt wird es mit:
    >DAs iSt NUr eIn rheTOrischEs StilmItTel, wIR siND NIcht wiRkLIch so bEhINDERt
    ziemlich unglaubwürdig.
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 02:49:31 GMT Nr. 53388
    > i was just trolling
    Hatten wir alles schon, kommt immer wieder rein.
    Das Problem mit Linkskrebs ist, dass er einfach kein Verständnis von Geschichte hat.
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 09:28:40 GMT Nr. 53398
    >>53384
    Oh Gott bist du dumm.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperbel_(Sprache)
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 09:49:05 GMT Nr. 53399
    >>53388
    >Hyperbel ist Trollen
    Und Metaphern sind Lügen, was? Wie kan n man nur so ein Autist sein.
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 12:55:41 GMT Nr. 53423
    >>53399
    War natürlich eine Referenz, keine Aussage. Als du noch ein sündiger Gedanke deines Vaters warst, hat Krebs seine fehlgeschlagenen Versuche OI beizutragen gerne nachträglich als Trollerey abgetan.
    So wie Linkskrebs idF die Hyperbel heranzieht.

    Da Linkskrebs ja generell keine technische Bildung vorweisen kann, war es natürlich fahrlässig von mir Abstraktionsfähigkeit zu erwarten.
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 13:02:39 GMT Nr. 53424
    Wusste garnicht, dass "Trollen" ein Stilmittel ist, das demnach die Verwendung anderer Stilmittel wie Hyperbeln ausschließt. Wieder was gelernt.
    Ach ja, übrigens, wenn ich Ironie benutze, kann ich nicht gleichzeitig einen Witz machen.
    Und wenn du ein Hurensohn bist, kannst du auch nicht gleichzeitig ein Vollspast sein. Was?
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 13:08:49 GMT Nr. 53425 SÄGE
    >>53424
    Ist ja goldig wie du hier das Rumpelstilzchen machst, aber jetzt ist es dann auch wieder gut.

    Fakt ist: Dummleserbrief wurde enttarnt, da hilft
    > Aber Mami, ich habe es doch ganz doll versucht
    auch nicht. Nicht mal wenn du es noch drei mal aufsagst.
    Dummfug nachträglich zu relativieren hat damals mit Trollen nicht geklappt, klappt beim Hängeoger mit "Satire" nicht, und klappt jetzt auch nicht.

    Und jetzt wisch dir mal den Schaum vom Mund.
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 16:25:25 GMT Nr. 53432 SÄGE
    >>53425
    >>53424
    >Ja hallo ich Doppelpostiere und bin fürs zittieren zu dumm bitte schickt mich schnell ins Gas danke!
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 20:27:26 GMT Nr. 53438
    >>53432
    Was ist los? So mett, dass du keine Zeichen oder korrekte Rechtschreibung mehr hinkriegst?
    Neundundneunzig Prozent geballten Versagens tritt hier sehr selten auf. Ich kann dir bereits jetzt prophezeihen, dass auf deinen Textbeitrag ein zumindest vorübergehender Ausschluss von dieser Kommunikationsplattform folgen wird.
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 21:04:07 GMT Nr. 53440 SÄGE
    JPG 292×172 8.7k
    >>53438
    Anderer Felix.
    So bei dem Weg. Rechtschreibnazis sind die dümmste Seuche, immer schon.
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 21:19:27 GMT Nr. 53442
    >>53440
    Du hast da einen Fehler in deinem Bild: Schwuchtel wird gross geschrieben!
  • [l] Felix Wed, 09 Jun 2021 21:54:17 GMT Nr. 53443
    >>53398
    >In der Sprachwissenschaft wird als Hyperbel das rhetorische Stilmittel...
    Wie viele Beweise willst du eigentlich noch, dass du behindert bist? Lass dich mal untersuchen.
  • [l] Felix Thu, 10 Jun 2021 07:58:28 GMT Nr. 53454
    >>53442
    Selbst wenn man es komplett in Grossbuchstaben schrübe,
    würde die emotinalen Verachtung die dem Wort innewohnt,
    dir nicht gerecht werden.

    Mal ein Test?

    Du SCHWUCHTEL!1elf

    Kuck. Reicht nicht.
  • [l] Felix Thu, 10 Jun 2021 08:40:40 GMT Nr. 53457
    >>53454
    "Schwuchtel" als Schimpfwort zu verwenden, ist eh ziemlich 00er, das tangiert mich nichtmal peripher und zeigt nur, dass du ein unsicheres, homophobes (vermutlich heimlich selbst schwules) Würstchen bist.
    Dies gesagt, verpiss dich Bergjude.
  • [l] Felix Thu, 10 Jun 2021 08:48:57 GMT Nr. 53461
    >>53457
    Oh, wie liberal, aufgeklärt und progressiv, du arschfickende Schwuchtel.
  • [l] Felix Thu, 10 Jun 2021 10:32:35 GMT Nr. 53476 SÄGE
    JPG 800×600 116.9k
    >>53461
    Komm Bubi, lass es einfach bleiben. Du machst dich doch nur lächerlich.
  • [l] Felix Thu, 10 Jun 2021 11:50:40 GMT Nr. 53494
    >>53476
    Wieso eigentlich nicht "Beruhige Dich, Schwuchtel"
  • [l] Felix Thu, 10 Jun 2021 15:21:07 GMT Nr. 53530
    PNG 244×296 117.7k
    >>53494
    Korrekterweise sollte das "Dich" dann aber klein geschrieben werden und ein Ausrufezeichen hinter "Schwuchtel".
    Also: "Beruhige dich, Schwuchtel!"

    Wir wollen hier doch schön grammatikalisch korrekt bleiben, gelle?
  • [l] Felix Fri, 11 Jun 2021 08:29:51 GMT Nr. 53597
    >>53530
    Memes werden ja extra in Majuskeln verfasst um diese Klippen zu umschiffen, auf Satzzeichen wird aus selbigem Grund möglichst verzichtet.
  • [l] Felix Fri, 11 Jun 2021 09:17:17 GMT Nr. 53604
    >>53494
    Ach, das "GAZPROM" gehört gar nicht zum Text?


[Zurück]
[c] [test] [fefe]