Einloggen
[c] [meta] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]

  • [l] Yeah! Endlich wieder Distanzunterricht in Berlin!Wie? ... Effe ## Mod Mon, 22 Aug 2022 17:22:35 GMT Nr. 79783
    JPG 254×318 21.4k
    Yeah! Endlich wieder Distanzunterricht in Berlin [0]!

    Wie? Nein, nicht wegen Covid. Weil die Schule voller Schimmel ist.

    >Wegen ausgebliebener Sanierungen dringt derzeit bei Regen Wasser in das Gebäude ein. Ein Teil des Schulgebäudes war bereits wegen Schimmelbefalls unbenutzbar. Nun werden aber Ausweichlösungen für alle 750 Schüler erforderlich sein. Vorgesehen ist, dass etwa Erst- und Zweitklässler in Containern unterrichtet werden. Auch sei Homeschooling dann nötig, teilte der Bezirk weiter mit.

    Ja, äh, wieso sind denn die Sanierungen ausgeblieben?

    [0] https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/08/schimmel-anna-lindh-schule-berlin-wedding-geschlossen-homeschooling.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9dfd7ab4
  • [l] klimer muuuuuh Felix Mon, 22 Aug 2022 17:42:06 GMT Nr. 79785
    > dürre, rhein trocknet aus und an der oder kochen die fische im fluß
    < regen macht schule kaputt

    dem kann auch keiner es recht machen
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 20:45:06 GMT Nr. 79795
    >>79785
    Aber Klimer bedeutet doch extremeres Wettar?
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 23:09:28 GMT Nr. 79800
    Mein Gott sind diese Sumerer verweichlicht. Felix' Schule aus den 70ern hatte Teppichboden und ein undichtes Dach. Nach einem Regenguss war der ganze Boden getränkt mit Wasser und der Gestank eines nassen 40 Jahre alten Teppichbodens war unerträglich, es roch nach Verwesung allewo. Hatten trotzdem weiter Unterricht. Felix' Asthmatikerkumpel hat ganz schön geröchelt. Die Schule war außerdem voller Asbest :3 Keine Ficks wurden gegeben. Während der Schweinegrippe gab es auch keine Schulschließungen, irgendwann hatten sie dann halt alle gehabt. Heutzutage werden die Schulen gleich monatelang dicht gemacht und wenn dann traut man sich nur noch mit Maske in den Unterricht, wegen eines Hustens. Im Winter fiel bei uns auch manchmal die Heizung aus. Ein einziges mal durfen wir deshalb nach der vierten Stunde nach Hause gehen.

    Ein Land, in dem wir gut und gerne leben.

  • [l] Wie schlimm ist die Lage? So schlimm:Voraussichtlich ... Effe ## Mod Mon, 22 Aug 2022 16:28:25 GMT Nr. 79776
    JPG 137×148 6.3k
    Wie schlimm ist die Lage? So schlimm [0]:

    >Voraussichtlich ab Ende nächster Woche sollen Passagiere kostenlos Zeitfenster für die Sicherheitskontrolle vor ihrem Flug buchen können.

    Es geht um BER.

    Ja gut, denkt ihr euch jetzt vielleicht. Nach Covid sind da wahrscheinlich einfach viel mehr Urlauber geflogen als die geplant hatten. Die sind bestimmt einfach überwältigt worden von dem Andrang und machen jetzt temporär grotesk anmutende Notfall-Maßnahmen.

    Tja, äh, wie soll ich es sagen ...

    >In den Berliner Sommerferien haben 2,99 Millionen Fluggäste den Hauptstadtflughafen BER genutzt. [...] Sie entspreche fast genau den Erwartungen von bis zu drei Millionen Fluggästen.

    Nee. Die waren nicht überrascht von dem Andrang. Die waren einfach nur inkompetent.

    Oh und achtet auf das "kostenlos" im oberen Zitatblock. Dass sie das so betonen sagt mir, dass sie schon Pläne für eine Bearbeitsgebühr in der Schublade haben.

    [0] https://www.aero.de/news-43351/BER-vergibt-Slots-an-Kontrollspuren.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9dfd6e54
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 16:35:21 GMT Nr. 79778 SÄGE
    Wir michelig kann man eigentlich sein, dass man immer nur an scheiss Urlaub denkt und immer bloß "weg" muss in "die Sonne" oder sonst wo hin.
    Wenn das eigene Leben so beschissen ist, dass man sich nur noch von einem Urlaub zum anderen hangelt und an nix Anderes mehr denken kann, sollte man sich lieber wegmachen. Das spart Geld und Nerven.
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 20:59:59 GMT Nr. 79796
    JPG 828×446 30.4k
    PNG 2048×1323 2.1M
    JPG 1600×879 94.1k
    >>79778
    Diese Vorzeige-Michels haben es auf die Spitze getrieben und sind gleich ausgewandert geflüchtet

  • [l] Freitag hatte ich hier die Meldungt, dass die Kohle ... Effe ## Mod Mon, 22 Aug 2022 16:33:35 GMT Nr. 79777
    JPG 430×620 90.0k
    Freitag [0] hatte ich hier die Meldungt, dass die Kohle von der Gasumlage an russische Oligarchen und Unternehmen geht, die gerade erst für eine Übergewinnsteuer im Gespräch waren.

    Jetzt hat Tilo Jung das mal angesprochen [1], und bekam nicht etwa die Antwort, die ihr vielleicht erwartet habt: Hups, bedauerliches Missverständnis. Selbstverständlich lehnen wir Anträge von solchen Firmen alle ab.

    Nein. Ich zitiere mal in Gänze:

    >Welche Voraussetzungen muss ein Energie-Unternehmen eigentlich erfüllen, um die #Gasumlage zu nutzen? "Eine drohende Insolvenz gehört nicht dazu", erklärte heute Habecks Wirtschaftsministerium. "Wir stehen auf dem Standpunkt, dass ein Unternehmen auch Gewinne machen muss"

    Na da muss ja jemand immer artig Schmierg..., äh, edelmütige Parteispenden gezahlt haben!

    [0] https://blog.fefe.de/?ts=9c0106db
    [1] https://twitter.com/TiloJung/status/1561700624085012480

    https://blog.fefe.de/?ts=9dfd6f43
  • [l] Update Effe ## Mod Mon, 22 Aug 2022 17:16:34 GMT Nr. 79780
    @@ -1 +1 @@
    -Freitag [0] hatte ich hier die Meldungt, dass die Kohle von der Gasumlage an russische Oligarchen und Unternehmen geht, die gerade erst für eine Übergewinnsteuer im Gespräch waren.
    +Freitag [0] hatte ich hier die Meldung, dass die Kohle von der Gasumlage an russische Oligarchen und Unternehmen geht, die gerade erst für eine Übergewinnsteuer im Gespräch waren.


  • [l] Die Details zum rbb-Skandal sind recht hocharomatisch.Mit ... Effe ## Mod Fri, 19 Aug 2022 16:24:35 GMT Nr. 79698
    JPG 514×640 181.0k
    Die Details zum rbb-Skandal [0] sind recht hocharomatisch.

    Mit einem Vorurteil räumt das jedenfalls auf: Dass das alles weniger korrupt und von Gier und Geiz getrieben wird, wenn man Frauen ranlässt.

    Klarer Fall von "und führe uns nicht in Versuchung".

    [0] https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/rbb-vetternwirtschaft-immer-bizarrer-fuehrungskraefte-sind-miteinander-verheiratet-li.258246

    https://blog.fefe.de/?ts=9c0179ee
8 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 02:46:37 GMT Nr. 79754
    >>79744
    Der durchschnittsduhme Weissritternerd, will halt auch mal zum Stich kommen.
    "Wer ficken will, muss lieb sein." Duhmerweise verwechselnd sie "lieb" mit "Unterwürfigkeit"
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 04:25:39 GMT Nr. 79755
    >>79722
    >Wieso bringt Fefe jedes Mal wieder diesen Strohmann?
    Weil es kein Strohmann ist. Das war zumindest in den Neunzigern ein Feministisches Argument, Frauen seien ja viel harmonischer und so Männer böse.
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 09:22:05 GMT Nr. 79762
    >>79755
    Wenn alle Länder der Welt von Frauen regiert würden, dann gäbe es nie wieder Krieg!!1
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 14:40:46 GMT Nr. 79773
    >>79762
    ...das heißt nach dem einen Großen, nach dem nichts mehr über ist.
    Was man da in der Nachbarschaft teilweise aus Frauenmund hört...die Männer sind da erheblich friedliebender.

  • [l] Ihr ahnt ja nicht, was sie gerade herausgefunden haben!Entwicklerinnen ... Effe ## Mod Fri, 19 Aug 2022 11:28:15 GMT Nr. 79680
    JPG 255×342 20.4k
    Ihr ahnt ja nicht, was sie gerade herausgefunden haben [0]!

    >Entwicklerinnen und Entwickler verbringen laut einer Studie des Zeitplanungssoftware-Anbieters Clockwise rund ein Drittel ihrer Arbeitszeit in Meetings.

    NEIN!!!

    Aber aber aber Fefe, ist das nicht furchtbar ineffizient und schlecht für die Konzentration?

    Gut, dass ihr gefragt habt!

    >Mit der Größe einer Firma sowie mit einer höheren Rolle nehme die Zeit der Meetings zu – allerdings arbeiteten Entwickler schneller und effizienter, wenn sie sich über längere Zeit ohne Unterbrechung konzentrieren könnten.

    Und alle so: NEIN! DOCH!! OOOOOH!

    Das hat bestimmt die CIA herausgefunden. In einer Reihe von Meetings einer Arbeitsgruppe.

    [0] https://www.heise.de/news/Softwareentwickler-verbringen-ein-Drittel-ihrer-Arbeitszeit-in-Meetings-7236712.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c01b244
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 04:36:42 GMT Nr. 79756
    JPG 800×600 45.0k
    >>79690
    Das Daily Meeting von bis zu 15 Minuten ist noch am Sinnvollsten mMn. Das darf dann auch mal bloß 3 Minuten sein wenn es nix gibt. Dazu braucht man aber kein Scrum.
    Schlimm sind diese Zeremonien:
    Backlog-Refinement (2-3 Stunden), wir reden über neue Tickets und schätzen den Aufwand
    Sprint Planning (1-2) Stunden, wir reden über die geschätzten Tickets und welche wir in den nächsten "Sprint" nehmen
    Sprint Review (1-2 Stunden) wir reden über die Tickets aus dem letzten Sprint
    Retrospektive (3-4 Stunden), das allergräslichste Meeting von allen. "Beschreibe den letzten Sprint als Seestern"

    Und dann kommen diese Pappnasen noch auf die Idee das als "Freiheit" zu verkaufen.
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 05:47:58 GMT Nr. 79757
    Ihr badet nur aus, was IBM vor 50 Jahren für 20 Jahre verkackt hat. Wie macht Euch das fühlend? Mal wieder Bumsersuppe auszulöffeln? Bumser die es wieder mal geschafft haben fürstlich entlohnt zu werden und dabei die unkaputtbarste Firma der Welt zu ruinieren?
  • [l] Felix Mon, 22 Aug 2022 05:49:09 GMT Nr. 79758 SÄGE
    *für 30 Jahre

  • [l] Wenn ihr mal raten müsstet, wo die Kohle von der Gasumlage ... Effe ## Mod Fri, 19 Aug 2022 17:24:35 GMT Nr. 79700
    JPG 229×232 29.7k
    Wenn ihr mal raten müsstet, wo die Kohle von der Gasumlage rauskommt ... was hättet ihr da getippt?

    Kommt ihr NIE drauf [0]!

    >... sind es vor allem ausländische Energieunternehmen, die auf der Liste stehen. So sollen angeblich der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV, das schweizerische Energiehandelsunternehmen Axpo sowie der niederländisch-schweizerische Rohstoffhändler Vitol und sein Schweizer Wettbewerber Gunvor die Gasumlage beantragt haben.

    Ja aber Fefe, sind das nicht die Profiteure? Die, die die Milliardengewinne raustragen gerade?

    Genau!

    >Sollten diese Firmen die Gasumlage erhalten, wäre das politisch heikel. Denn gerade die ausländischen Energieunternehmen profitieren derzeit von den hohen Öl-, Gas- und Strompreisen. Sie haben im ersten Halbjahr ihren Gewinn zum Teil um bis zu 200 Prozent steigern können.

    Wow. Das könnte man ja nur toppen, wenn man die Kohle an russische Oligarchen ausschütten würde!!1!

    >Zudem wurde der Handelskonzern Gunvor jahrelang vom inzwischen sanktionierten russischen Oligarch Gennadi Timtschenko kontrolliert. Er hatte das Unternehmen gegründet.

    Wartet. Geht noch weiter. Auch die vier deutschen Antragsteller sind nicht gerade von der Obdachlosigkeit bedroht. Lest selbst.

    [0] https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gasumlage-gasimporteure-uniper-energiekonzerne-rwe-shell-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c0106db
15 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 21 Aug 2022 16:59:10 GMT Nr. 79749
    JPG 500×500 56.1k
    >>79745
    >Nutzer wissen Ironie der Neuen Deutschen Welle 2.0 nicht zu schätzen
    Koloriere mich überrascht!
  • [l] Felix Sun, 21 Aug 2022 17:31:00 GMT Nr. 79750
    >>79725
    >dass es viel mehr Geimpfte als Ungeimpfte gibt
    ein Glück, dassß es keine Kontrollgruppe mehr gibt. Die Maßnahmen waren also nicht umsonst!
  • [l] Felix Sun, 21 Aug 2022 18:08:09 GMT Nr. 79751
    >>79750
    >ein Glück, dassß es keine Kontrollgruppe mehr gibt.
    Stimmt, die Kontrollgruppe ist ja seit März verstorben.
  • [l] Felix Sun, 21 Aug 2022 18:52:43 GMT Nr. 79753
    JPG 279×420 13.6k
    >>79751
    Nachdem die Versuchsgruppe bereits im September '21 verstorben ist!

  • [l] Gestern gab es in Teilen Deutschlands starken Regenfall. ... Effe ## Mod Sun, 21 Aug 2022 09:55:25 GMT Nr. 79730
    JPG 424×323 18.7k
    Gestern gab es in Teilen Deutschlands starken Regenfall. In Dortmund ist Wasser ins Stellwerk gelaufen [0], woraufhin gestern alle Züge ausfielen. Jetzt ist es wieder repariert [1] und die Züge fahren wieder.

    Ich weiß nicht, ob ihr schonmal gesehen habt, wie das aussieht, wenn Wasser in ein Gebäude läuft. Was das für Schäden sind. Ich bin ziemlich beeindruckt, dass die Bahn das so schnell beheben konnte.

    [0] https://www.youtube.com/watch?v=AvGaQU29Zrw
    [1] https://www.waz.de/staedte/dortmund/dortmund-hbf-kann-aktuell-nicht-angefahren-werden-id236206747.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9dff3f23
4 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 21 Aug 2022 15:47:20 GMT Nr. 79743
    PNG 1622×937 782.7k
    >>79737
    Ja.

    >>79741
    update das mal auf
    <drop quick out proto tcp to de port { 80,443 }
    dann sollte das wieder funktionieren (für deutsche Domänen)
  • [l] Felix Sun, 21 Aug 2022 16:43:39 GMT Nr. 79746
    >>79743
    JS und Netzfonts sind bei dir nicht blockiert.
  • [l] Felix Sun, 21 Aug 2022 18:40:36 GMT Nr. 79752
    >>79746
    Ja, gut. aber dann funktioniert die Seite ja auch nicht mehr, ist das weniger knorke.

  • [l] Lacher des Tages:Die Bundespolizei soll nach SPIEGEL-Informationen ... Effe ## Mod Fri, 19 Aug 2022 10:45:35 GMT Nr. 79675
    JPG 212×300 11.1k
    Lacher des Tages [0]:

    >Die Bundespolizei soll nach SPIEGEL-Informationen bis zu 44 neue Transporthubschrauber bekommen. Sie können 3000 Liter Wasser aufnehmen und so besser beim Löschen von Waldbränden aus der Luft helfen.

    Ah, verstehe. Die Kernkompetenz der Bundespolizei: Löschen von Wandbränden.

    >Zwar sei die Bekämpfung von Waldbränden nicht die Hauptaufgabe der Bundespolizei-Hubschrauber, »aber eine wichtige Unterstützung gegenüber den Ländern«, betonte Faeser.

    Oh? Ach. Ach was. Ist sie nicht?

    Wieso lügt ihr uns dann hier so dreist ins Gesicht?

    Und hey, wem sonst hätte man die geben sollen. Der Feuerwehr?! Dem THW? Der Bundeswehr?!

    [0] https://www.spiegel.de/panorama/waldbrandbekaempfung-bundespolizei-soll-fuer-1-5-milliarden-euro-neue-hubschrauber-bekommen-a-2c6a9fcb-38e8-4e78-b19f-83611f15b6b7

    https://blog.fefe.de/?ts=9c01a878
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 19 Aug 2022 21:53:32 GMT Nr. 79707
    >>79697
    Drinbevor "Der Verteidigungsministerin?"...
  • [l] Felix Sat, 20 Aug 2022 07:48:35 GMT Nr. 79711 SÄGE
    >>79707
    Ob die wirklich alle 44 parken kann?
  • [l] Felix Sat, 20 Aug 2022 09:08:37 GMT Nr. 79712 SÄGE
    >Löschen von Wandbränden
  • [l] Felix Sat, 20 Aug 2022 12:12:29 GMT Nr. 79717
    >>79711
    Klar. Einen an jedem Wohnsitz und den Rest schenkt sie ihrem (Huren)Sohn.

  • [l] Konsistent ist die Regierung ja wenigstens. Kaufen ... Effe ## Mod Fri, 19 Aug 2022 15:30:35 GMT Nr. 79696
    JPG 507×507 71.2k
    Konsistent ist die Regierung ja wenigstens. Kaufen der Bundespolizei 44 Hubschrauber [0], lügen uns was von "ist für Brandlöschung" ins Gesicht, und kürzen gleichzeitig Katastrophenschutz und THW zusammen [1]. Ja super! Ist ja auch nicht so, als führte unsere verkackte Politik nicht gerade zu immer mehr Katastrophen!

    [0] https://blog.fefe.de/?ts=9c01a878
    [1] https://www.merkur.de/wirtschaft/verdi-kritik-an-geplanten-einsparungen-beim-katastrophenschutz-etat-91728500.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c016b58
  • [l] Felix Sat, 20 Aug 2022 11:26:14 GMT Nr. 79714
    Sag mal Fefe ist es so schwer zu verstehen, dass diese Hubschrauber nur als Transporthubschrauber angeschafft wurden man die sie doch auch zum Löschen benutzen kann. Das steht auch genauso in deinem Artikel den du zitiert hast. Warum also werden wir angelogen? Die Polizei hat nur gesagt der Vorteil an diesem Hubschraubern ist, dass man sich auch zu anderen Zwecken als nur zum Transport benutzen kann. Lesekompetenz ist echt nicht deins oder?

  • [l] Scholz hat einen brillanten Plan für die Gasumlage!Die ... Effe ## Mod Thu, 18 Aug 2022 12:09:45 GMT Nr. 79624
    JPG 800×441 78.8k
    Scholz hat einen brillanten Plan [0] für die Gasumlage!

    >Die Bundesregierung will den Mehrwertsteuersatz auf Gas senken: Die Steuer werde befristet von 19 auf sieben Prozent fallen, sagte Kanzler Scholz. So würden Verbraucher insgesamt stärker entlastet als durch die Gasumlage belastet.

    Ja wie, Moment, was? Stärker entlastet als durch die Gasumlage belastet? Wieso machen wir dann überhaupt die Gasumlage? Wat?

    Schlimmer noch: Was glaubt der denn, wer die ausfallenden Mehrwertsteuereinnahmen anderweitig einzahlen muss? Das sind doch auch die Verbraucher am Ende!

    Ich komm mir echt nur noch verarscht vor gerade von der Politik.

    [0] https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gasumlage-scholz-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c00eb55
6 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 19 Aug 2022 14:08:08 GMT Nr. 79691
    >>79688
    nennt sich Essen, das kann man essen.
  • [l] Felix Fri, 19 Aug 2022 14:19:31 GMT Nr. 79692
    >>79691
    >Kann man essen
    Muss man aber nicht, oder? Schon beim Gedanken, mir diese unförmige Pampe einzuverleiben, wird mir schlecht.
  • [l] Felix Fri, 19 Aug 2022 14:48:57 GMT Nr. 79693
    JPG 480×639 31.7k
    JPG 960×720 60.0k
    JPG 280×373 17.3k
    JPG 720×960 63.3k
    >>79688
    Es ist püriertes Essen für Menschen mit Kau- und Schluckschwierigkeiten.
    Dabei wurden die Speisen in entsprechende Förmchen gedrückt und auf den Teller gestürzt.
    War das Nächste was mir einfiel, als ich an "vorgekautes Essen" dachte.

    Bilder relatiert zeigen hingegen unpüriertes Essen.
  • [l] Felix Fri, 19 Aug 2022 14:50:24 GMT Nr. 79694
    >>79693
    Wieder etwas gelernt, danke!
    Das "Essen", was du mir nun vorsetzen willst, überzeugt mich aber auch nicht, sieht auch nur marginal besser aus...


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]
[c] [meta] [fefe]