Einloggen
[c] [test] [fefe]

/c/ – Pufferüberlauf


Antwort erstellen

(≤ 4)



[Zurück]

  • [l] Felix Tue, 27 Jul 2021 23:02:35 GMT Nr. 56021
    JPG 350×263 14.6k
    Wenn ich zwei PMR Funkgeräte nehme und statt eines Headsets einen Computer (Audio) anschließe könnte ich per Text to Speech und Speech to Text Daten übertragen.
    Wenn ich sowas mache steht dann die Bundesnetzagentur vor meiner Tür? Weil es ja verboten ist über PMR Datenverbindungen aufzubauen?
    Hat jemand schon mal so etwas gemacht? Gibt es überhaupt brauchbare Spracherkennung die lokal läuft und kein Internet braucht?
    Ich habe den Gedanken schon lange kann aber nicht programmieren.
  • [l] Felix Wed, 28 Jul 2021 10:16:04 GMT Nr. 56030
    JPG 255×342 27.8k
    Aber wozu? Gibt doch passende Funkmodule, über die du direkt Daten übertragen kannst und die auch ähnliche Reichweite wie PMR bieten.
  • [l] Felix Thu, 29 Jul 2021 06:03:08 GMT Nr. 56146
    >56030
    Na um ein katastrophensicheres Guerilla Untergrund Funknetz aufzubauen das mit einfach verfügbaren Mitteln aufzubauen ist.
  • [l] Felix Thu, 29 Jul 2021 08:54:49 GMT Nr. 56158
    >>56146
    LoRa-Module sind auch einfach verfügbar. Bzw. zumindest nicht schwerer verfügbar als die Verkabelung, die du brauchst, um eine Funke mit einem PC zu verbinden. Und bei LoRa musst du dir keine Sorgen machen, dass deine Kommunikation zusammenbricht, wenn jemand anderes auf dem gleichen Kanal funkt oder die Gegenstelle gleichzeitig was sagen will.
  • [l] Felix Wed, 04 Aug 2021 18:06:38 GMT Nr. 56353
    Bist du Dumm im Kopf oder was? Dazu nutzt man mindestens FSK https://en.wikipedia.org/wiki/Frequency-shift_keying#Audio_frequency-shift_keying


[Zurück]
[c] [test] [fefe]