Einloggen
[c] [meta] [fefe]

/c/ – Pufferüberlauf


Neuen Faden erstellen

(≤ 4)



[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

  • [l] Regeln Effe ## Admin Sun, 27 May 2018 11:57:26 GMT Nr. 2 Klebrig Geschlossen
    JPG 900×1200 134.9k
    Kurze Durchsage.

    0. Nichts illegales (in den USA oder in der EU)
    1. Bitte auch keinen Grenzwertscheiß
  • [l] Effe ## Admin Sun, 27 May 2018 15:21:15 GMT Nr. 6
    Unterstützte Formate: JPEG, PNG, GIF, WEBM, PDF

    Maximal 10 MB pro Datei.

  • [l] Felix Sun, 08 Nov 2020 09:32:39 GMT Nr. 40665
    JPG 994×558 166.2k
    Hochfrequentierter Kanal.
  • [l] Felix Sun, 08 Nov 2020 13:02:18 GMT Nr. 40674
    /fefe/ ist ganz gut frequentiert.
  • [l] Felix Tue, 09 Aug 2022 19:01:32 GMT Nr. 79280
    Test
    einfach mal nen uralten scheißfaden stoßen

  • [l] Bubatz Felix Mon, 04 Jul 2022 18:36:30 GMT Nr. 77412
    JPG 753×310 63.6k
    Was hält Felix von der kommenden Legalisierung?
    Kifferunterschichtsgesindel an die Wand/ins Gas?

    https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1543922947567616000

    Nicht dass ich Twitter verfolge, hab leider keine andere Quelle.
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 21:16:14 GMT Nr. 78951
    >>78830
    Hoffe du hast aus dem Wahlversprechen-Debakel gelernt.
  • [l] Felix Fri, 05 Aug 2022 06:44:33 GMT Nr. 78956
    Alle Drogen sollten legal sein.
  • [l] Felix Fri, 05 Aug 2022 17:54:40 GMT Nr. 78990
    >78951
    Ich glaub schon, dass die das legalisieren wollen.
    Koennen sie aber nicht, zu frueh die Fresse aufgerissen.
    Dauert bestimmt noch 4 Jahre.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 21:59:29 GMT Nr. 79119
    >>78990
    >Ich glaub schon, dass die das legalisieren wollen.
    Also nichts gelernt.

  • [l] Alternativen zu 'Ranzsoftware' falKen Wed, 26 Jan 2022 23:05:41 GMT Nr. 68981
    PNG 418×69 8.0k
    Fefe regt sich öfters über DBus, polkit, freedesktop etc. auf. Ich kann mich aber nicht erinnern, mal eine Lösung/Alternative von ihm gehört zu haben. Ich würde gerne was lernen anstatt mich nur mit ihm aufzuregen. Hat hier jemand ne Ahnung, welche alternativen Lösungen oder zumindest Ansätze es zu dbus etc gibt? Die Software wird ja von vielen Distros verwendet, löst also offenbar echte Probleme. Wie löst Fefe die Probleme auf seinem System? Ich glaube er benutzt Gentoo, wüsste aber gerne, wie er es konfiguriert hat.
65 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 22:37:07 GMT Nr. 78909
    >>78272
    Natürlich bin ich über Lünix mett, ein härteren Arschfick bekommst du nur mit Solariz hin.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 17:16:43 GMT Nr. 78940 SÄGE
    >>78909
    Schau, wenn du so recht gescheit tun willst, lern erst mal richtig Deutsch. Dein Kommentar aber bestätigt nur, was wir alle schon länger vermuten: Du nutzt Windows/Mac, lässt dich gerne in den Arsch ficken, dein Vater hat dich schon mit 3 Jahren täglich missbraucht, und deine Mutter arbeitet als Hartgeldnutte in Ostungarn. Alles keine Überraschungen, typisches Profil eines Windows/Mac-Lüfters.
  • [l] Felix Fri, 05 Aug 2022 06:54:54 GMT Nr. 78957
    >>78940
    Felix unterscheidet hier zwei Diskussionen, die man nicht vermengen sollte.

    > Unix vs Windows (VMS)

    Unix ist ein System der 70er und wurde immer einfach gehalten. Alles ist eine Datei, es gibt nur einen Root, ein Prozeß ist ein Prozeß, Dateiberechtigungen sind einfach gestrickt usw.
    Windows (NT, DOS-Windows können wir ignorieren) ist ein System der 90er, das von VMS abstammt und unglaublich kompliziert. So wie jedes System der 90er, man denke nur an Java oder XML. Es gibt über 9000 User wie SYSTEM und ADMINISTRATOR, es gibt total komplexe Berechtigungen auf Dateien und andere Objekte, es gibt Threads und Prozesse usw. usf.
    Unix ist einfach besser. Das hat die Zeit gesagt. Simple Konzepte führen zu besser beherrschbaren Systemen. Beide Ansätze hatten ihre Berechtigung, mal ausprobiert zu werden. Aber kein Mensch versteht ein Windows-System, geschweige denn ein ganzes Domänennetzwerk mit seinen Registry Keys und Group Policies. Niemand, nichtmal Microsoft selbst. Es ist einfach unbeherrschbar.

    > Freie Software vs Totalüberwachung

    In den 80ern, als man Spiele von der Datassette kopierte, war es vielleicht noch egal, was für eine Lizenz auf dem Papierklebi stand. Aber spätestens seitdem alles ständig mit dem Internet verbunden ist und nach Hause telefonieren und man gar keine Kontrolle mehr hat, ist proprietäre Software praktisch nicht mehr zumutbar. Insbesondere nicht als Betriebssystem, in einer Sandbox mit starker Kontrolle der Berechtigungen geht es vielleicht noch. Das würde auch für Spiele reichen, die müssen ja nicht an meine Dokumente kommen.

    Daß in der Welt der freien Software Unix sich durchgesetzt hat, ist mehr oder weniger Zufall. Mehr Zufall, weil theoretisch könnte man auch Windows oder ein ganz anderes System als freier Software bauen. Weniger Zufall, weil diese Einfachheit und Modularität von Unix es so einfach gemacht hat, über die Jahre Komponente für Komponente einzeln auszutauschen, bis man irgendwann lauffähige Systeme komplett ohne proprietäre Software hatte.
  • [l] Felix Fri, 05 Aug 2022 11:23:45 GMT Nr. 78969
    >>78957
    >Alles ist eine Datei, es gibt nur einen Root, ein Prozeß ist ein Prozeß, Dateiberechtigungen sind einfach gestrickt usw.
    Das klingt alles ganz toll, aber in der Praxis gibt es dann:
    - Synchrone E/A mit "Get a byte, get a byte, get a byte byte byte", ein wirklich gutes Modell gab es erst mit io_uring
    - So etwas wie fork() will wirklich niemand haben, nach dem Forken erst mal alles schließen? Man wollte doch nur einen neuen Faden anlegen, und nicht gleich den ganzen Küchensiphon dazu. Gab es dann mit clone().
    - Dateiberechtigungen sind schön und gut, aber was ist mit Berechtigungen bzgl. Nicht-Dateien? Koffer im Punkt: Man will in den iptables nur bestimmte Ports für bestimmte Prozesse erlauben. Da wurde es erst mit cgroups besser.

    >Registry Keys
    Was ist der Linux-Weg, um Konfigurationsdaten hierarchisch abzulegen, und dabei
    - Binärdaten
    - atomare Änderungen
    - starke Typisierung
    - unterschiedliche Berechtigungen pro Konfigurationseintrag
    - uniforme API für Änderungen, egal welche Konfigurationsdatei
    erlaubt? Die Registry wurde gerade erschaffen, weil Microsoft keinen Bock mehr auf INI-Dateien hatte. Problem ist halt, dass es in der Regel nur einen Registry-Hive gibt, in den alle Programme alles zumüllen. Hätte jedes Programm seinen eigenen Hive, könnte man ihn einfach löschen, und der Müll des einen Programms wäre weg.

    >Group Policies
    Sind halt "systemweite Konfiguration", wie man es auch unter Linux hat, dort nur mit Textdateien in /etc oder Dotfiles oder sysctl.
    Problem ist eher, dass die Group Policies in Domänen im Netzwerk verbreitet und auf den Rechern forciert werden. Wenn der Domänen-Kontrolleur Schlechtware ausliefert, hat jeder Rechner die Schlechtware. Das gleiche gilt unter Linux, wenn der Ansible-Servierer hackiert wurde.

    t. Linux-Nutzer seit 15 Jahren, kein Winzigweich-Lüfter

  • [l] Fett- Felix Wed, 29 Jun 2022 19:29:35 GMT Nr. 77161
    JPG 392×261 29.9k
    JPG 300×169 11.0k
    JPG 849×566 69.1k
    JPG 2026×2415 1024.6k
    Fettschwein
    Fettwurst
    Fettwanst
    Fett Fett Fett Fett Fett
6 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 02 Aug 2022 11:32:36 GMT Nr. 78827
    JPG 1278×1026 481.9k
    >>78815
    Mhh lecker, frittierte Pappe. Meine Leibspeise
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 06:17:35 GMT Nr. 78855
    >>78827
    > knusprige Schweinehaut nicht mögen
    Bist du Musel? Oder noch schlimmer: Veganer?
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 07:29:41 GMT Nr. 78862
    >>78855
    Albaner!
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 20:03:22 GMT Nr. 78888
    JPG 700×1053 138.1k
    >>78855
    >knusprige Schweinehaut
    Ach das ist das?

  • [l] Felix Wed, 26 Jan 2022 20:43:41 GMT Nr. 68972
    JPG 1080×1080 110.6k
    Hallo, <span class="spoiler">Test</span>!
10 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 15 May 2022 02:02:11 GMT Nr. 75160 SÄGE
    JPG 700×1170 478.8k

  • [l] Nicht ZeigeR Thu, 07 Jul 2022 15:03:46 GMT Nr. 77555
    PNG 640×640 556.9k
    Wer ist eigentlich dieser ZeigeR und warum ist er auf diesem Brett?
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] ZeigeR Sun, 10 Jul 2022 20:50:11 GMT Nr. 77666
    PNG 1074×925 471.7k
    >>77578 ist nicht der echte ZeigeR :/

    Dies ist ZeigeR. ZeigeR ist ein guter Junge. ZeigeR macht beep boop baap wenn er den Diätkanal hackt :D
  • [l] VogelfickeR Thu, 14 Jul 2022 06:24:37 GMT Nr. 77857
    >>77666
    Und auch wenn er in den Dietkanal kackt!

  • [l] AI ersetzt Programmieräffchen Brüllheulende Arschlochnerds serviert! Fri, 04 Feb 2022 12:47:31 GMT Nr. 69454
    PNG 768×495 215.7k
    JPG 759×555 83.3k
    Wie fühlt Felix damit, dass er bald arbeitslos wird?

    >Thus, after simulating their participation in 10 contests with more than 5,000 participants, they affirm that their new AI —baptized as AlphaCode— has been within the estimated range of the 54% of the top participating code writers.

    Nerdspasten werden serviert!
    Das Geflenne wird köstlich, wenn ihr es euch eingestehen müsst.
73 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 29 Jun 2022 18:38:58 GMT Nr. 77159
    >>76000
    Ist halt so. 90% aller Aufgaben, die mit Software erledigt werden, könnten ohne besser und schneller erledigt werden. Man macht das nur aus Cargo-Kult Gründen. 90% aller Programmierer sind nutzlos, die restlichen 10% machen alle Arbeit. 90% aller Software, die eingesetzt wird, wird in bullshit-jobs eingesetzt, die eigentlich nicht erledigt werden müssen.

    was gibt .1^3? Verdammt kleine Zahl. Das ist der Anteil der Programmieräffchen, die wirklich benötigt werden. Die sollten das ganze Geld kriegen, Rest kann ins Gas.
  • [l] Felix Fri, 01 Jul 2022 07:54:21 GMT Nr. 77235
    >>75894
    >bald
    Ist dieses "bald" bevor alle Geimpften tot sind oder bevor Selenskyj aus dem Amt gejagt wurde?

  • [l] ChanDir Felix Sun, 17 Nov 2019 13:00:47 GMT Nr. 18681
    JPG 201×298 13.1k
    Welche Chans gibt es:
    http://zw3crggtadila2sg.onion/imageboard/de/
    http://kohlchanagb7ih5g.onion/b/catalog.html
    http://boards.4channel.org/vr/catalog
    https://boards.420chan.org/vg/
    https://ernstchan.xyz/b/
    https://dietchan.org/c/
    Liste bitte weiterführen.
31 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 17 Jun 2020 13:12:15 GMT Nr. 30273
    Jetzt ist KC halt unten.
  • [l] Felix Thu, 02 Jul 2020 16:59:47 GMT Nr. 31759
    >>30273
    linksunten
  • [l] Felix Thu, 02 Jul 2020 17:06:43 GMT Nr. 31760
    >>31759
    In die Media?
  • [l] Felix Sun, 26 Jun 2022 16:32:25 GMT Nr. 77055
    https://a1chan.ch/
    Tor: http://aonech4rac5fqmfmrmkm25xs4elqpebouuu3hfxd4w36bj6cnzhf2zid.onion/

  • [l] Berndheitsmissverständnise Felix Thu, 03 Sep 2020 19:21:32 GMT Nr. 36587
    JPG 160×160 3.3k
    Oh, sing twice
19 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 22 Apr 2022 16:25:37 GMT Nr. 74047
    JPG 427×416 55.4k
    Elektriker Salzer
  • [l] Felix Fri, 29 Apr 2022 14:29:00 GMT Nr. 74444
    >>55117
    Ihr Name war Karmelita
    Sie war die schönste im Ort
    Sie brachte Lava zum gähnen
    in ihrem 50er Ford
  • [l] Felix Wed, 04 May 2022 19:53:44 GMT Nr. 74662
    PNG 930×717 152.2k
    Hamster! A dentist!
  • [l] Felix Sat, 11 Jun 2022 22:01:36 GMT Nr. 76493
    Allah er war Jehovaaaaa


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]
[c] [meta] [fefe]