Einloggen
[c] [test] [fefe]

/c/ – Pufferüberlauf


Neuen Faden erstellen

(≤ 4)



[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13]

  • [l] Regeln Effe ## Admin Sun, 27 May 2018 11:57:26 GMT Nr. 2 Klebrig Geschlossen
    JPG 900×1200 134.9k
    Kurze Durchsage.

    0. Nichts illegales (in den USA oder in der EU)
    1. Bitte auch keinen Grenzwertscheiß
  • [l] Effe ## Admin Sun, 27 May 2018 15:21:15 GMT Nr. 6
    Unterstützte Formate: JPEG, PNG, GIF, WEBM, PDF

    Maximal 10 MB pro Datei.

  • [l] Felix Tue, 13 Apr 2021 01:44:55 GMT Nr. 50218
    Ich frage mal lieber hier, da /t/ vermutlich für /tot/ steht. Warum will mein Kackprovider jedes mal bei einer Störung, dass ich den TAE-Stecker aus der Dose ziehe? Ist das eine Art von Techniken irgendwann spaßeshalber festgelegte Schikane, die die Supportaffen nach Skript ausführen, oder spielen die anderthalb Meter Kupferleitung, die ich in die Dose stecke messtechnisch eine signifikante Rolle?
  • [l] Felix Tue, 13 Apr 2021 02:58:05 GMT Nr. 50221
    Steckt eigentlich im Stecker nicht ein verficktes PPA, was der Provider dann für seine meist sinnlose Tests verwendet?

  • [l] Wo bekommt man Kaufberatung heutzutage? Felix Tue, 23 Feb 2021 17:53:01 GMT Nr. 47442
    JPG 1024×768 108.8k
    Bernd, eine Grafikkarte muss auf mein Lünixsystem her. Ich dachte an was mit RTX von Nvidia. Wo kann man sich da gezielter und ehrlich informieren ohne gleichzeitig vom Marketingbullshit erschlagen zu werden? Welchen Rankings kann man noch vertrauen? Wo kann man sich gezielter nach besseren (Preis/Leistung) Modellen umschauen?
1 Antwort nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 16 Mar 2021 04:10:41 GMT Nr. 48736
    JPG 1024×768 327.5k
    bumpido
  • [l] Felix Sat, 20 Mar 2021 09:39:28 GMT Nr. 49062
    notebookcheck
  • [l] Felix Wed, 24 Mar 2021 21:05:17 GMT Nr. 49261
    Nvidia suckt.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 01:28:31 GMT Nr. 49267
    >>49261
    leider gibt es nichts anderes als koreanisch im menü

  • [l] Felix Mon, 22 Mar 2021 19:34:01 GMT Nr. 49133
    JPG 1080×1051 94.5k
  • [l] Felix Sat, 27 Mar 2021 03:42:52 GMT Nr. 49393 SÄGE
    Wo ist Walter?

11 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 01 Mar 2021 01:13:10 GMT Nr. 47719
    >>46732
    Hat sie auch eine Karotte?
  • [l] Felix Mon, 22 Mar 2021 05:07:59 GMT Nr. 49103 SÄGE
    >>46781
    Vogelficker, bist du einer?
  • [l] Felix Mon, 22 Mar 2021 16:58:49 GMT Nr. 49127
    Ente gut, alles gut

  • [l] das elektronische Kalender Felix Wed, 03 Mar 2021 00:20:42 GMT Nr. 47855
    JPG 1000×1000 246.4k
    Conrad, du bist mein einziger Freund dem ich das fragen kann. Was kann ich zuhause auf Raspberry Pi für Kalender nutzen, bzw welche Protokolle soll ich übereinanderlegen, wenn ich das mit Koreaschlaufon synchronisieren will? Gewollt ist auch, dass das Ding auch vom Außen, sprich, wenn ich mal die Wohnung verlasse, sichtbar wäre (wäre nice!). CalDAV? Kann da nicht quasi jeder nach einen Portscan mein Kalender mitbenutzen? Fragen, Fragen, Fragen.
  • [l] Felix Thu, 04 Mar 2021 19:36:36 GMT Nr. 47991
    >CalDAV? Kann da nicht quasi jeder nach einen Portscan mein Kalender mitbenutzen?
    Nein, da gibt es Authentifizierung. Http digest ist glaube ich standardisiert. CalDAV ist aber in der Industrie nicht mehr so beliebt, will Exchange das komplette Paket bietet.
  • [l] Felix Tue, 09 Mar 2021 09:53:10 GMT Nr. 48179
    Dieser Felix verwendet Baikal zur Synchronisierung mit Caldav und Carddav. Dort wird digest verwendet, alternativ kann auch HTTP Basic Auth verwendet werden, weil anscheinend einige Klienten digest nicht unterstützen (Windows 10 Kalender zum Beispiel). HTTPS ist generell natürlich empfohlen.
  • [l] Felix Wed, 10 Mar 2021 00:30:07 GMT Nr. 48251
  • [l] Felix Mon, 22 Mar 2021 10:00:30 GMT Nr. 49110
    Hier auch BAIKAL in Benutzung.

    https + kustom Pfad + Digest auth.

    Auf dem Schlaufon is DAVx. Läuft einwandfrei.


    Habe sync über zwei Geräte

  • [l] Felix Sat, 06 Mar 2021 02:28:44 GMT Nr. 48014
    JPG 600×450 71.1k
    null-leiterfielt
    mopstestwelschet
    sternalfreigäbst
    smaragteivenicki
    cetebettlerfürst
    mündetheitlichst
    schnallestreführ
    sintbertrammelst
    hautschocketbike
    randiggerbettelt
    fehltettehieltst
    nicht-muslibrord
    spökenkopfrufend
    zehn-mark-schein
    ndongakaglasnost
    schischalendicht
    schürfrechtkamst
    boehmeistzusähst
    ackesmannkaprest
    x-förmigdabakest
    zwingburgberappt
    thürinfarbigfoot
    odysseus-syndrom
    fpö-wählerarrhöe
    etymoeheschließe
    dealenfarreagier
    fährverschränkst
    kinnbartgeiferst
    stauchtekampiert
    fanpoststratolij
    poitou-charentes
    kühlstenstummest
    co₂-reduktillest
    straffstenstrich
    feistzeitkickend
    schnaftegedauung
  • [l] Felix Sat, 06 Mar 2021 12:21:15 GMT Nr. 48027
    Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!
  • [l] Felix Sun, 07 Mar 2021 11:40:53 GMT Nr. 48078
    nee, das waren markovketten auf wiktionary datensatz, tokens zerbröselt an der worttrennung

  • [l] -lowfat Felix Thu, 18 Feb 2021 19:27:07 GMT Nr. 47100
    PNG 549×215 78.9k
    CROSSPOST von >>>/fefe/47073
    aufgrund populärer nachfrage (>>>/fefe/47078) hier nochmals zum separat diskutieren.

    hat sich mal einer hier die lib tatsächlich angeschaut?
    die "abstrahiert" ja unix-netzwerkfunktionen "weg".

    macht dann aber trotzdem eine eigene lib-funktion pro unix-funktion, die man normalerweise aufrufen würde. also nicht weniger calls. heissen nur anders, sind aber nicht verständlicher, bloss schlechter googlebar.

    dafür sind da grundsätzlich weniger parameter pro funktion. wieso? weil die library internen state hat. statt das wie schlaue libs über ein state-struct (c++ würde man "this" nehmen) zu machen, ist der intern in der library versteckt und macht so multithreading kaputt.

    was der netzwerkteil tatsächlich machen sollte (aber nirgends so genannt wird), ist der job einer event-library. davon gibt es ein-zwei tatsächlich brauchbare. falls einer je sich die library antun wollen würde, spare er sich die mühen und schmerzen und suche er nach libevent oder libuv.

    natürlich sind da zusätzlich in schöner djb-manier noch ein dutzend andere logische libraries in der gleichen lib drin, weil fick dich du bekommst nur alles aufsmal.

    ahja, und wie üblich zu erwähnen: unix-funktionen sind in manpages schön dokumentiert, auch die anderen event-funktionen verfügen über hilfreiche doku. doku von fettlib besteht aus mitgelieferten manpages, die plusminus sagen "bridge(): /* this is bridge */". wenn du wissen willst, was wie in welcher reihenfolge aufgerufen werden soll, musst du trotzdem den unix-netzwerk-funktionsstack kennen, um das zu verstehen.

    hab inzwischen this_is_bridge.png gefunden, allerdings in der russischen version weil zu faul zum kroppen.
18 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 23 Feb 2021 00:08:28 GMT Nr. 47377 SÄGE
    >>47338
    GNU is cancer, Ritchi.
  • [l] Felix Thu, 25 Feb 2021 01:53:51 GMT Nr. 47546 SÄGE
    JPG 960×960 134.7k
    >>47377 nein du.
    Stahlmann ist unser Herr und Retter.

    oder gehörst du etwa zur Blauhaarbrigade?
  • [l] Felix Thu, 25 Feb 2021 04:13:08 GMT Nr. 47552 SÄGE
    >>47328
    danke für den bildzuschnitt, felix
  • [l] Felix Wed, 03 Mar 2021 00:11:05 GMT Nr. 47854
    JPG 474×368 25.5k

  • [l] Forensik von OSX fukami Wed, 20 Jan 2021 00:50:00 GMT Nr. 45605
    JPG 399×399 20.8k
    Hi!

    Ich suche jemanden, der vertrauensvoll ist und sich gut mit Forensik von OSX auskennt. Es geht nicht um einen Job, sondern um etwas, das in der politischen Ecke verortet ist.

    Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften an fukami@ccc.de mit folgendem Key: http://keys.fukami.io/ED22CA27-fukami_at_ccc.de.asc


    Schöne Grüße,
    fukami
6 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 25 Feb 2021 09:47:06 GMT Nr. 47563 SÄGE
    >>47545
    Dass sich bei Bernd und in seiner Nachbarschaft (sehr, sehr selten) gute Informatiker tummeln, scheint auch dem CCC klar zu sein.
    Die Auftragsbeschreibung klingt indes schon ein bisschen nach „örtliche antifaschistische Gruppe benötigt Hilfe, um Apfelrechner von Nadsi aufzumachen“.
  • [l] Felix Thu, 25 Feb 2021 16:18:34 GMT Nr. 47580 SÄGE
    >>47563
    der c3-führungsriege und deren schergen sollte aber auch klar sein, dass sie sichs auch bei den nicht-rechtsaussen-bernds und bei sämtlichen wildschweinbloglesern endgültig verkackt haben, nachdem sie leute verprügeln, die peniswitze machen.
  • [l] Felix Sun, 28 Feb 2021 23:38:59 GMT Nr. 47713
    Oh, ist die geleakte interne Mail-Liste des CCC nicht mehr online? Schade.

    Ich wollte im nächsten Faden die Stelle zitieren, in der fefe sein Leid klagt, dass ein ominöser Sven G. aus Ossidorf ihm Wildschweinnähe unterstelle.
  • [l] Felix Mon, 01 Mar 2021 01:11:48 GMT Nr. 47718 SÄGE
    hahahahaha

  • [l] Hunde Bernd Sat, 27 Feb 2021 13:30:40 GMT Nr. 47677
    PNG 322×400 6.2k
    Findet ihr Hunde auch so scheiße. Den Text hab ich im Netz gefunden und spricht mir aus der Seele irgendwie :D


    hallo hallo, der hund der bellt, hat man es gemerkt? der hund der bellt, auch wenn es euch entzückt ist's nicht so das es jedem gefällt. der hund der bellt und ihr seid nicht allein auf der welt. der hund der bellt und rücksichtnahme wurde abbestellt.
    an die hundeliebenen gutmenschen unter euch, die an egozentrik und unreflektiertheit kaum noch zu übertreffen sind:
    diese liebe der deutschen köterrasse zum hund wird immer schlimmer, ist unglaublich lästig und im prinzip unerträglich. nicht ein restaurantbesuch wo nicht irgendwelche leute ihre scheiß hunde mitbringen, die bei jeder kleinigkeit anschlagen und rumkläffen. nicht eine veranstaltung, treffen zu feierlichkeiten, seminare und sonstwas wo nicht irgendjemand fragt ob er seinen scheiß hund mitbringen kann, wobei es sich in der regel nur um eine rhetorische frage handelt und davon ausgegangen wird das man ja sagt. wenn man es nicht tut wird man angefeindet und als tierhasser beschimpft. nicht ein job wo nicht mindestens ein kollege seinen scheiß hund mitbringt und erwartet das alle anderen es totaal süß finden (müssen). nicht ein spaziergang/laufrunde in der natur wo einem nicht irgendjemand mit seinem scheiß hund entgegen kommt, der selbstverständlich "nichts tut", sondern nur rumkläfft und genauso häßlich und asozial ist wie sein sogenannter hundehalter. nicht eine radtour wo einem nicht irgendein scheiß unangeleinter drecksköter hinterherrennt und man angst haben muß gebissen zu werden. nur damit die degenerierten idioten die dazu gehören ihre "hundeliebe" und profilneurose nach außen tragen können. und wenn man im sommer zum badesee geht muß man aufpassen das man nicht barfuß in hundescheiße hinein tritt, leecker!!! findet ihr hundespacken es eigentlich gut wenn ihr mit euren viechern durch die stadt oder durch die natur geht und sie wegen jedem kleinen scheißdreck anfangen zu kläffen? glaubt ihr das alle anderen es genauso toll finden wie ihr, wenn ihr damit einen ganzen stadtteil beschallt? und findet ihr es angemessen hunde stundenlang allein zuhause zu lassen, die dann durchgängig ohne pause am kläffen sind und damit die nachbarn in den wahnsinn treiben? wie kann man so stumpf und unsensibel sein und ständig lärm verursachen? da muß man doch dafür sorgen das diese gezüchteten mißgeburten gefälligst die schnauze halten, oder nicht?! schonmal was von respekt und rücksichtnahme gehört? und was ich noch fragen wollte: wieso habt ihr in der regel nur 3 von diesen viechern? ist das nicht ein bißchen wenig? holt euch doch gleich am besten 7, 8 oder meinetwegen auch 10 davon. wenn man mit seinem menschlichen primatenhirn sonst keine hobbys hat?! und was bitte ist los mit euch das ihr diese überzüchteten mißgeburten, auch "möpse" oder "franz. bulldoggen" genannt, süß findet? diese armen kreaturen röcheln und bekommen kaum luft, weil dumme menschen meinen sich sie "schön"züchten zu müssen. und was stimmt mit euch nicht das ihr diese viecher vermenschlicht, ihnen sachen anzieht und fotos für's familienalbum/instagram macht? habt ihr keine menschlichen freunde? es ist krank, geschmacklos, wider jeglichem ästethischem gespür, ein zeichen des primitiven menschendaseins, einfach lästig und unerträglich. diese viecher sind degeneriert, dumm wie scheiße, unterwürfig, gefallsüchtig, laut, stinken und fressen wirklich alles was ihnen vor ihre sabbernde drecksschanuze kommt, oftmals selbst ihre eigenen fäkalien. was allerdings auch ein großer vorteil ist wenn man giftköder auslegt. die leute organisieren sich und es wird endlich zeit dieser degenerierten, deutschen krankheit einhalt zu gebieten bzw. ein korrektives gegengewicht zu setzen, damit wieder etwas gleichgewicht hergestellt wird und diese parasitäre seuche abzumildern. gott sei dank tun es auch schon viele und es wird mehr werden, da es die regel ist das ihr als sogenannte hundehalter absolut rücksichtslos und beratungsresistent seid bzw. man immer davon ausgehen kann von euch sofort angefeindet und pauschal als tierhasser beschimpft zu werden, wenn man es auch nur ansatzweise wagt sich über euer verhalten zu beschweren bzw. um mehr rücksicht zu bitten. lasst euch doch mal richtige argumente einfallen, immer dasselbe blabla ist ermüdend. und genau das ist auch die antwort auf die frage "warum es leute gibt die sowas tun", wenn ihr euch in euren hundeköderforen mal wieder echauffiert und rumheult. es sind nicht per se tierhasser und die tiere ansich können nichts dafür. es sind die idioten von menschen die ihre viecher nicht im griff haben, rücksichtslos sind und keinen anstand und respekt anderen gegenüber haben. das erkennt man auch deutlich daran das die armen viecher ständig vorm supermarkt angebunden werden und mindestens ne halbe stunde allein gelassen werden. abgesehen von der tierquälerei ist es eine zumutung
    Vollständigen Text anzeigen
  • [l] Felix Sun, 28 Feb 2021 02:24:34 GMT Nr. 47697
    WEBM 368×656 0:07 557.8k
  • [l] haha Bernd Sun, 28 Feb 2021 10:27:44 GMT Nr. 47699 SÄGE
    PNG 322×400 6.2k
    hahaha, kranker scheiß :D
  • [l] Felix Mon, 01 Mar 2021 10:27:10 GMT Nr. 47723 SÄGE
    tldr
  • [l] Felix Tue, 02 Mar 2021 00:04:29 GMT Nr. 47780 SÄGE


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13]
[c] [test] [fefe]