Einloggen
[c] [test] [fefe]

/c/ – Pufferüberlauf


Neuen Faden erstellen

(≤ 4)



[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13]

  • [l] crimes.c Felix Tue, 28 Jul 2020 05:49:10 GMT Nr. 33502 SÄGE
    JPG 750×750 58.3k
    #define 👇 {
    #define 👆 }
    #define 👉 (
    #define 👈 )
    #define 👏 ;

    #include <stdio.h>

    int main() 👇
    if 👉 5 > 1 👈 👇
    printf 👉 "Hello!" 👈 👏
    👆 else 👇
    printf 👉 "Oh no!" 👈 👏
    👆
    👆
  • [l] Felix Tue, 28 Jul 2020 06:13:50 GMT Nr. 33503
    ebin
  • [l] Felix Tue, 28 Jul 2020 06:51:59 GMT Nr. 33505
    #define ❓ if
    #define ⁉️ else
    #define 📣 printf
    


  • [l] Felix Mon, 27 Jul 2020 10:56:08 GMT Nr. 33482
    PNG 809×562 11.6k
    >pngquant optional dep
    nice but that's mainly for screen caps
    you wouldn't want 3dpd png processed with it
    does diet chan tell the difference between the two?
  • [l] Zuse ## Admin Mon, 27 Jul 2020 17:36:31 GMT Nr. 33489
    It does not tell the difference, but you shouldn't use PNG for "3dpd" anyway. PNG is for drawings, charts, screencaps etc. For everything else you should use JPEG.

    That being said, the results are surprisingly good even for photos. It is worth noting that the thumbnail images generated by Dietchan are actually 4x larger than they are displayed on the page (this is to support HiDPI screens and to give you more flexibility with the CSS). When the dithered image is downscaled for display, the result is almost indistinguishable from a non-quantized thumbnail.

    Oh, and in case it wasn't obvious, only the thumbnail is treated with pngquant, not the full-size image.

  • [l] Felix Thu, 18 Jun 2020 18:06:22 GMT Nr. 30432
    PNG 899×540 238.6k
    User board creation is enabled.
    https://8chnl.net
    Tor: http://eightchgaw4nnxcn66nszcgxzzvpjxnlfdv7djaxx5tcw25xlpyfjaqd.onion/
6 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 20 Jun 2020 03:38:27 GMT Nr. 30564
    >>30543
    PHP ist Grenzwertscheiß
  • [l] Felix Sat, 20 Jun 2020 04:22:28 GMT Nr. 30565
  • [l] Bernd Sun, 26 Jul 2020 15:13:13 GMT Nr. 33461
    >https://8chnl.net

    Besser nicht da rumklicken, sonst hat man noch ne HD wegen Pizza.
    Hab ich echt kein Bock auf so eine Scheisse.

  • [l] #EndShittyboard #SaveGoatse Lola Loud Sat, 04 Jul 2020 19:15:43 GMT Nr. 31887
    JPG 480×360 20.9k
    SHITTYBOARD BAD BUT DA GOATSEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE GOOOOOOOOOOOD #GoatseRightz

  • [l] Australiens COVID-App ist "open source" Fri, 15 May 2020 15:07:32 GMT Nr. 28915
    PNG 200×200 28.3k
    Mehr oder weniger: https://github.com/AU-COVIDSafe
  • [l] Felix Fri, 29 May 2020 18:33:36 GMT Nr. 29407
    Da schmeiss ich noch die schweizer OpenSource-Lösung dazu:
    https://github.com/DP-3T

    Schweiz und Austria sind ja schliesslich nachbarn. :)
  • [l] Felix Sat, 27 Jun 2020 09:41:47 GMT Nr. 31271
    JPG 720×405 73.3k
    Wollte nur kurz Bescheid sagen
    Die Zahl der Covid-19 Todesopfer ist bald
    ÜBER 9000!!!!111
    oke das wa ales
  • [l] Felix Thu, 02 Jul 2020 07:54:06 GMT Nr. 31700
    Noch 6

  • [l] ChanDir Felix Sun, 17 Nov 2019 13:00:47 GMT Nr. 18681
    JPG 201×298 13.1k
    Welche Chans gibt es:
    http://zw3crggtadila2sg.onion/imageboard/de/
    http://kohlchanagb7ih5g.onion/b/catalog.html
    http://boards.4channel.org/vr/catalog
    https://boards.420chan.org/vg/
    https://ernstchan.xyz/b/
    https://dietchan.org/c/
    Liste bitte weiterführen.
30 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 02 May 2020 16:03:42 GMT Nr. 28199
    >>28035
    Indeed.
    Boards are losing popularity, smaller boards get closed due to abuse (illegal images, etc.). Bad publicity (i.e. imageboard users are toxic racists)...
  • [l] Felix Wed, 17 Jun 2020 13:12:15 GMT Nr. 30273
    Jetzt ist KC halt unten.
  • [l] Felix Thu, 02 Jul 2020 16:59:47 GMT Nr. 31759
    >>30273
    linksunten
  • [l] Felix Thu, 02 Jul 2020 17:06:43 GMT Nr. 31760
    >>31759
    In die Media?

  • [l] uwu uwu Sun, 28 Jun 2020 18:53:13 GMT Nr. 31343 SÄGE
    PNG 512×512 28.1k
    uwu
2 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 28 Jun 2020 22:09:00 GMT Nr. 31346
    ^^
  • [l] Felix Sun, 28 Jun 2020 22:14:11 GMT Nr. 31348
    o.O
  • [l] Felix Mon, 29 Jun 2020 02:15:36 GMT Nr. 31349
    OvO > uwu
  • [l] Felix Mon, 29 Jun 2020 03:19:05 GMT Nr. 31350
    JPG 2000×2667 1.3M
    Es gibt kein OvO, nur OwO und UwU.

  • [l] Quellcodeklebrig? Frickelfelix Wed, 02 Jan 2019 23:05:00 GMT Nr. 5853 Geschlossen
    PNG 623×714 235.4k
    Schraubt hier jemand außer Zuse am DC-Quelltext?

    Die Projektziele haben mir gefallen und obwohl Portabilität nicht mit aufgeführt wird und ausdrücklich Linux gefordert, habe ich mal versucht, es auf meinem LSD zum laufen zu bekommen. Auf die namensgebende Diäten-Libc kann man verzichten, libowfat und Abhängigkeiten sind als Paket vorhanden.

    Kleinere Unterschiede , wie dass
    * sich include- und lib-Pfade unterscheiden,
    * BSD-gcc alt ist und z.B. -mmititage-rop nicht unterstützt,
    * einige Bibos in BSD nicht existieren, oder dass
    * Funktionsprototypen für malloc und alloca nicht in eigenen Header-Dateien liegen,

    lassen sich trivial lösen. Gestoppt habe ich jetzt, bei fallocate (z.B. db.c:398). Vielleicht kann man es einfach ein #ifdef _GNU_SOURCE eingefassen, aber was war hier die Absicht des Verfassers?

    Was hält Felix von einem Klebefaden für Quellcodefrickler? Wenn man auf Gitgud schaut, könnte das Projekt Aufmerksamkeit und Zuarbeiter gebrauchen (issues == mergereqs == 0).
40 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Zuse ## Admin Fri, 22 May 2020 22:22:43 GMT Nr. 29162
    >>29146
    Tatsächlich ist diese Funktion bisher in Dietchan nicht implementiert. Der Grund ist, dass Dietchan eigentlich dafür konzipiert ist, hinter einem Reverse Proxy (z.B. nginx) betrieben zu werden. Wenn man schon den Reverse Proxy konfiguriert, dann kann man auch leicht noch eine Umleitung dort einrichten. Es könnte aber auch sein, dass man gar keine Umleitung möchte, sondern auf der Startseite lieber etwas anderes anzeigen möchte, z.B eine Übersichtsseite, Neuigkeiten usw. Da lässt Dietchan dir alle Freiheiten.

    Eine einfache Konfiguration für nginx mit Umleitung könnte so aussehen:

    events {
        worker_connections  4096;
    }
    
    http {
        gzip  on;
    
        upstream dietchan {
            server 127.0.0.1:4000;
        }
        
        server {
            listen       80;
            listen       [::]:80;
    
            # Statt localhost deine Domäne angeben
            server_name  localhost;
    
            # Umleitung 
            location = / {
                return 301 /c/;
            }
    
            # Reverse-Proxy
            location / {
                proxy_request_buffering off;
                proxy_buffering off;
                proxy_http_version 1.1;
                client_max_body_size 0;
            
                proxy_set_header X-Real-IP $remote_addr;
                proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for;
            
                proxy_pass http://dietchan;
            }
        }
    }
    

  • [l] Felix Fri, 22 May 2020 23:33:32 GMT Nr. 29163
    >>29162
    Es wäre einfach so im LAN als unkonventionelle Halde gedacht gewesen. Das Ding läuft schnell so schnell auf einem Himbeerkuchen. Dann ist es halt so.
    Danke auch sonst, ist ein interessantes Projekt.
  • [l] Felix Thu, 18 Jun 2020 10:47:46 GMT Nr. 30368
    Fehler:
    >>/fefe/30361
    >E&amp;Y hat Wirecard das Testat verweigert
  • [l] Felix Thu, 18 Jun 2020 16:42:49 GMT Nr. 30426
    >>30368
    Ist ein HTML-Kompetenztest.

  • [l] Wir optimieren Fefes Blog Felix Sat, 18 Apr 2020 02:48:34 GMT Nr. 27355
    JPG 724×407 196.4k
    Aus gegebenem Anlass wegen der Diskussion hier >>27130 hat Felix mal verschiedene Varianten getestet. [0] Einmal die Original-switch-Variante, zwei strcmp-Varianten und eine einfache if-Variante. Die Ergebnisse haben Felix überrascht – beide strcmp-Varianten waren weit abgeschlagen. Die anderen beiden waren in etwa gleichauf. Felix hatte erwartet, dass der Compiler die strcmp-Aufrufe besser optimiert.

    FEFE:    1.450s
    SIMPLE:  1.529s
    STRCMP0: 4.307s
    STRCMP1: 3.322s
    


    (kompiliert mit gcc -O2)

    Vielleicht können wir ja hier einen kleinen Optimierungswettbewerb starten :3 Felix wird seine Lösung später pfostieren.

    [0] https://pastebin.com/fdDGYMZb
39 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 17 Jun 2020 19:27:45 GMT Nr. 30323
    PNG 200×200 12.5k
    Windows-Felix hier.
    Für mich riecht das alles sehr stark nach micro benchmark der stark davon abhängt wie warm die caches sind, was der task-scheduler so treibt und mehr.
    Man könnte mehr input-Daten auf den Code los lassen, sagen wir, 50mb text.

    Trotzdem, der Vollständigkeit halber:

    - x64
    - i7-8850H
    - 1. und 2. Lauf
    - strings.h entsorgt, wofür soll das gut sein?

    cl /DVARIANT=FEFE /O2 main.c

    real 0m0.988s
    user 0m0.000s
    sys 0m0.031s

    real 0m0.813s
    user 0m0.000s
    sys 0m0.015s


    cl /DVARIANT=SIMPLE /O2 main.c

    real 0m1.405s
    Vollständigen Text anzeigen
  • [l] Felix Wed, 17 Jun 2020 19:39:43 GMT Nr. 30325
    Nachtrag: Wahrscheinlich wäre es schlau den Code zum Zeit nehmen direkt in das Programm zu integrieren. Bei dem kleinen Arbeitspaket entfällt wahrscheinlich auch nicht unwesentlich Zeit auf den Loader und den overhead durch das dynamische Laden der C bibliothek. Oder man linkt statisch...
  • [l] Felix Wed, 17 Jun 2020 20:34:38 GMT Nr. 30330
    >>30323
    Danke für deine Messungen. Kannst du die anderen Varianten auch noch testen?

    >Erklärung: FelixBenchmark.exe: RangeChecks instrumentation code detected an out of range array access, steigt aus mit Exception.
    Das heißt also, wenn Felix es richtig verstanden hat, die Zahlen von STRCMP1 kann man bei dir nicht werten? Wo detektiert VS denn einen Pufferüberlauf?

    >Nachtrag: Wahrscheinlich wäre es schlau den Code zum Zeit nehmen direkt in das Programm zu integrieren. Bei dem kleinen Arbeitspaket entfällt wahrscheinlich auch nicht unwesentlich Zeit auf den Loader und den overhead durch das dynamische Laden der C bibliothek. Oder man linkt statisch...
    Könnte man machen, aber Felix war zu faul. Der Overhead dürfte bei dem einfachen Programm auch recht gering sein und außerdem ist er für alle Varianten gleich, also ist es immer noch ein fairer Vergleich.

    >Man könnte mehr input-Daten auf den Code los lassen, sagen wir, 50mb text.
    Würde sicherlich nicht schaden, aber dann wäre der Quellkot auch 50 MB groß, oder man müsste den Text igendwie dynamisch generieren. War einfacher, den Code einfach mehrfach auszuführen.
  • [l] Felix Wed, 17 Jun 2020 23:15:01 GMT Nr. 30337
    >>30330

    > Das heißt also, wenn Felix es richtig verstanden hat, die Zahlen von STRCMP1 kann man bei dir nicht werten? Wo detektiert VS denn einen Pufferüberlauf?

    Genau, das Programm terminiert nicht korrekt, schätze er fliegt irgendwo recht weit zu Anfang raus. Ich schaue morgen bei Gelegenheit mal wo genau er den out-of-bounds Zugriff entdeckt.
    Was mich etwas erstaunt ist dass das überhaupt entdeckt wurde, laut cl Doku schließen sich /O2 und /RTC aus. Mhm. Mal genauer nachforschen.

    > Könnte man machen, aber Felix war zu faul. Der Overhead dürfte bei dem einfachen Programm auch recht gering sein und außerdem ist er für alle Varianten gleich, also ist es immer noch ein fairer Vergleich.

    Ja vermutlich, habe jetzt auch selbst nicht getestet um das weiter untermauern zu können. Interessant wäre hier in wie weit das die Vergleichbarkeit Windows/Linux beeinträchtigt.

    > Würde sicherlich nicht schaden, aber dann wäre der Quellkot auch 50 MB groß, oder man müsste den Text igendwie dynamisch generieren. War einfacher, den Code einfach mehrfach auszuführen.

    Wobei ich ab dem 2. Lauf auch nur noch marginale Unterschiede gesehen habe. Ansonsten könnte man als Datensatz ein Buch von Projekt Gutenberg nehmen, die bieten soweit Felix weiß auch plain text als Format an.

  • [l] FFMPEG- Felix Fri, 08 Feb 2019 12:42:18 GMT Nr. 7065
    WEBM 640×480 1:23 5.1M
    6,1 MB für 83 Sekunden

    $ ffmpeg -i harmonie.mkv -b:v .5M -to 83 harmonie.webm


    Was hat Felix neulich kotiert?

    Auch: Felix alte kotier.bat:
    REM KOTIERE IM DOPPELPASS
    SET O=-b:v 0 -crf 40 -threads 8 -tile-columns 6 -y -hide_banner
    FFMPEG -i x.mp4 %O% -pass 1 -speed 4 - an -f webm NUL
    FFMPEG -i x.mp4 %O% -pass 2 -speed 2 y.webm
    

4 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 02 Jun 2020 11:09:56 GMT Nr. 29535
    >>27354
    с каких пор для этого языка тебе нужны титры?
  • [l] Felix Wed, 03 Jun 2020 21:35:02 GMT Nr. 29668
    >>29535
    Лол.
  • [l] Felix Thu, 04 Jun 2020 01:44:07 GMT Nr. 29671
    PNG 300×256 141.1k
  • [l] Felix Tue, 09 Jun 2020 13:29:29 GMT Nr. 29889
    >>29425
    besten dank!
    ich wusste ob des CRF-Arguments, hatte jedoch für mich nie funktioniert. Offenbar hab ich bisher den -b:v MUST be 0-Teil überlesen (oder irgendwer hat endlich die Doku verbessert).


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13]
[c] [test] [fefe]