Einloggen
[c] [test] [fefe]

/c/ – Pufferüberlauf


Neuen Faden erstellen

(≤ 4)



[0] [1] [2] [3] [4] [5]

  • [l] /rms/ Felix Thu, 19 Sep 2019 18:54:46 GMT Nr. 14917
    JPG 1704×2272 984.5k
    Kann Felix noch für den anderen Dicken Platz machen?

    https://stallman.org/rss/rss.xml
  • [l] Felix Thu, 19 Sep 2019 19:01:16 GMT Nr. 14918
    JPG 1180×790 50.6k
    Hier gibt es ein paar Fotos von ihm und seinem Laptop: https://stallman.org/photos/rms-working/
  • [l] Felix Fri, 20 Sep 2019 18:58:44 GMT Nr. 14954
    JPG 970×546 205.4k
    Ist Robert jetzt durch die Wildscheinattacke abgesetzt?
  • [l] Felix Fri, 20 Sep 2019 20:31:06 GMT Nr. 14958
    WEBM 640×360 2:03 4.5M
    >>14954
    Das ist nicht der Robert, sondern der Sänger von Slayer.
  • [l] Felix Sat, 09 Nov 2019 21:42:11 GMT Nr. 18315
    Schliesse mich dem Antrag an!

  • [l] KOPFNUSZ Tue, 03 Sep 2019 10:47:23 GMT Nr. 14468
    PNG 185×118 448
    Meine Damen und Herren,

    da hier zweifelsohne technische bewandertes Publikum zugegen ist, wie wäre es mit einer Knobelaufgabe?

    Gegeben ist die Ausgabe von `seq 8` (bzw. `jot 8`). Mit welcher Funktion f(i, n) kommen Sie zu den Spalten 2 bis 4 im Bild?

    Die Antwort können Sie frei oder in einer Programmiersprache Ihrer Wahl formulieren. Der Gebrauch von Schleifen und Variablen ist nicht erlaubt. Eine Teillösung mit AWK ist unten verdeckt gegeben.

    Viel Erfolg!

    Hintergrund: Bildverwandt ist ein typisches Muster, wie es beim Planen von Experimenten entsteht. Man besitzt eine Reihe Prüfkörper (hier von eins bis acht) und alterniert systematisch Parameter, um im Nachgang den Einfluss auf das Ergebnis einzuschätzen.

    Teillösung: Folgendes gibt die Spalten 1 und 2 aus:
    `seq 8 | awk '{$2 = $1/4>1};print'`

  • [l] Felix Fri, 04 Oct 2019 12:08:48 GMT Nr. 15567
    >Der Gebrauch von Schleifen und Variablen ist nicht erlaubt.
    Schon beim AWK-Beispiel hat man eine implizite Eingabe-Schleife und -Variable. Wenn man diese erlaubt, ist das Beispiel für Perl auch recht einfach:
    seq 8 | perl -ne 'BEGIN{$,="\t";$\="\n";print "Index","Param1","Param2","Param3"}chomp;print $_,sprintf("%03b",($_-1)^1)=~/./sg'

    Das schöne ist, dass dieses Beispiel leicht generalisiert werden kann.
    x=4
    seq $((2**x)) | ORDER=$x perl -ne 'BEGIN{$,="\t";$\="\n";print "Index",map("Param$_", 1..$ENV{"ORDER"})}chomp;print $_,sprintf("%0".$ENV{"ORDER"}."b",($_-1)^1)=~/./sg'

    Natürlich verfehlt dies das Ziel, jede einzelne Spalte von Hand zu berechnen. Das geht dann nicht so einfach, da
    $_
    sowohl für den Eingabewert als auch jedes Listenelement in
    map
    stünde und man eine lokale Variable zur Unterscheidung benötigt:
    map(($EINGABE&1<<$_)>>$_,reverse 0..$ENV{"ORDER"}-1)
  • [l] Felix Fri, 01 Nov 2019 01:42:37 GMT Nr. 17752 SÄGE
    seq 8 | gawk '{$1=$1-1;$2=and($1,4)!=0;$3=and($1,2)!=0;$4=and($1,1)==0;print}'
  • [l] Felix Wed, 13 Nov 2019 08:48:10 GMT Nr. 18467
    >>14468
    Wäre eine Zählung gemäß des (binär reflektierten) Gray-Codes [1] (in dem Fall also 000, 001, 011, 010, 110, 111, 101, 100) für das Experimentieren nicht angebrachter, weil man zwischen zwei aufeinander folgenden Zuständen immer nur genau einen Parameter ändert?

    [1] https://de.wikipedia.org/wiki/Gray-Code
  • [l] Felix Tue, 19 Nov 2019 12:09:19 GMT Nr. 18735
    >>15567
    Das leidige Problem mit diesen Aufgaben: Die Aufgabenstellung ist komplett unklar.

  • [l] Politik Felix Thu, 27 Jun 2019 17:44:22 GMT Nr. 12306
    JPG 1280×720 1.3M
    Ist hier Politik erlaubt?
  • [l] Zuse ## Admin Fri, 28 Jun 2019 11:28:20 GMT Nr. 12316
    >>12306
    Eigentlich bietet /fefe/ schon genug Stoff für politische Diskussionen.
  • [l] Felix Sun, 11 Aug 2019 16:33:48 GMT Nr. 13784
    LEL
  • [l] Na und Optiker! Felix Mon, 23 Sep 2019 11:09:16 GMT Nr. 15034
    >>12316
    /fefe/ ist aber eher für PoliDICK gedacht.

  • [l] Quellcodeklebrig? Frickelfelix Wed, 02 Jan 2019 23:05:00 GMT Nr. 5853
    PNG 623×714 235.4k
    Schraubt hier jemand außer Zuse am DC-Quelltext?

    Die Projektziele haben mir gefallen und obwohl Portabilität nicht mit aufgeführt wird und ausdrücklich Linux gefordert, habe ich mal versucht, es auf meinem LSD zum laufen zu bekommen. Auf die namensgebende Diäten-Libc kann man verzichten, libowfat und Abhängigkeiten sind als Paket vorhanden.

    Kleinere Unterschiede , wie dass
    * sich include- und lib-Pfade unterscheiden,
    * BSD-gcc alt ist und z.B. -mmititage-rop nicht unterstützt,
    * einige Bibos in BSD nicht existieren, oder dass
    * Funktionsprototypen für malloc und alloca nicht in eigenen Header-Dateien liegen,

    lassen sich trivial lösen. Gestoppt habe ich jetzt, bei fallocate (z.B. db.c:398). Vielleicht kann man es einfach ein #ifdef _GNU_SOURCE eingefassen, aber was war hier die Absicht des Verfassers?

    Was hält Felix von einem Klebefaden für Quellcodefrickler? Wenn man auf Gitgud schaut, könnte das Projekt Aufmerksamkeit und Zuarbeiter gebrauchen (issues == mergereqs == 0).
25 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Zuse ## Admin Fri, 14 Jun 2019 04:18:25 GMT Nr. 11668
    Kurzes Update, ich habe erstmal diese Header-Sachen da gefixt. Es hat sich außerdem rausgestellt, dass auch dietlibc mittlerweile eine arc4random-Implementierung mitliefert, sodass ich den Kot komplett entfernen konnte. Das ist immer erfreulich.
  • [l] Felix Wed, 04 Sep 2019 20:03:49 GMT Nr. 14529
    Bugreport (vom Kopierscript, nicht Dietchan): https://dietchan.org/fefe/14493

    Fefe hat im HTML-Quelltext den Link mit
    <a href="
    begonnen, aber vor der URL einen Zeilenumbruch eingefügt. Damit taucht auf DC unten in der URL zusätzlich vorher https://blog.fefe.de auf. Ist nur was kosmetisches, aber ich dachte ich zeig mal drauf.
  • [l] Zuse ## Admin Wed, 04 Sep 2019 23:17:28 GMT Nr. 14535
    >>14529
    Danke für den Hinweis. Sollte jetzt behoben sein.
  • [l] Zuse ## Admin Fri, 13 Sep 2019 00:12:45 GMT Nr. 14737
    PDF geht übrigens wieder. War kaputt, weil etliche Distros PDF-Unterstützung in ImageMagick (aus guten Gründen) abgestellt haben, nachdem es gefühlt jede Woche einen neuen Exploit gab. Dietchan nutzt jetzt stattdessen Poppler, was etwas besser zu sein scheint.

  • [l] Felix Tue, 13 Aug 2019 08:01:25 GMT Nr. 13818
    WEBM 448×252 1:29 9.2M
    Felix ist gerade über den Wikipedia-Eintrag zum Video Entführungen von Cleveland, Ohio gestolpert.

    Wie kann man eigentlich nachweisen, dass man fünf Fehlgeburten gehabt hat? Haben sie die ausgeschabt und mittels DNS fünf verschiedene Überbleibsel feststellen können oder wie ginge das?

    Sicher, in dem Fall waren die anderen Anklagepunkte schon erdrückend und der Angeklagte wird eher vorher eingeknickt sein und hat denn Rest nur mit abgenickt. Mich interessiert trotzdem die tatsächliche Nachweisbarkeit. Haben wir hier einen Arzt?

    Auch schön: "Er soll sich in seiner Zelle erhängt haben". Mal gucken, was Fefe zu solchen Todesfällen schreibt.
  • [l] Was für ein Gesellschaftswandel erleben wir gerade? Felix Fri, 23 Aug 2019 11:52:20 GMT Nr. 14123
    In welch einer kranken Welt leben wir eigentlich? Der Mann hatte 10 Jahre lang für die Drei gesorgt: Nahrung angeschafft, ein Dach über den Kopf und sicheres beheiztes Unterschlupf gestellt. Als es dann weg war, dichten da die undankbaren Fotzen ihre abscheulichen Lügen zusammen, sodass die Lebensexiestens eines angesehenen Busfahrers zerstört wurde.
  • [l] Felix Mon, 26 Aug 2019 19:16:19 GMT Nr. 14220
    PNG 1000×1000 29.0k
    Das macht für drei Mäuler pro Tag über den genannten Zeitraum eine Gesamtversorgung von grob 160 Tonnen Kalorien, die zusätzlich zur Selbstversorgung anfallen. Zwar war er logistisch bestimmt gut aufgestellt, aber bei der Bilanz für den gelegentlichen Unteralter-Blasberuf wird man ja in tausend Jahren nicht glücklich.

  • [l] Felix Sun, 11 Aug 2019 17:04:55 GMT Nr. 13785
    JPG 410×544 40.1k
    Oh Hi, bin ich spät zur Partei?

  • [l] mal schaun Felix Thu, 04 Jul 2019 13:44:14 GMT Nr. 12567
    PNG 759×658 590.5k
    nur ein test. jemand hat dietchan auf /g/ verlinkt.
  • [l] Felix Thu, 04 Jul 2019 13:45:02 GMT Nr. 12568
    wirklich überzeugend ist das jetzt nicht gerade :^)
  • [l] Felix Thu, 04 Jul 2019 13:45:23 GMT Nr. 12569
    läuft aber relativ flott alles

  • [l] BENIS Felix Thu, 29 Nov 2018 12:04:33 GMT Nr. 4829
    JPG 778×812 127.6k
    :DDDDDDDDDD
1 Antwort nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 29 Nov 2018 12:22:43 GMT Nr. 4841
    Hello am 48 year man from somalia. Sorry for my bed england. I selled my wife for internet connection so I can watch Herbert Gonenmeyr vides.
  • [l] hallo Felix Sun, 06 Jan 2019 20:21:30 GMT Nr. 5945
    i dont speak germanian
    ik spreek alleen maar nederlands
    hahaahhaahhahahahahhahahaha

  • [l] ++ BRECHEND ++ Felix Thu, 29 Nov 2018 13:08:31 GMT Nr. 4882
    PNG 360×594 250.5k
    Kohlchan geht wieder!!!
1 Antwort nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 01 Apr 2019 03:37:16 GMT Nr. 9160
    Falls du gerade das Gegenteil empfinden solltest werter Felix, so nutze doch einfach den Lieferanteneingang.
  • [l] Felix Fri, 17 May 2019 18:09:46 GMT Nr. 10706
    PNG 380×380 103.6k
    Das war wohl nix.
  • [l] Berthold Wed, 12 Jun 2019 11:38:25 GMT Nr. 11624
    JPG 500×500 46.3k
    Nichts geht.
    Absolut gar nichts.
    Niemals!

  • [l] Felix Sun, 02 Jun 2019 00:20:28 GMT Nr. 11256
    PNG 149×180 22.3k
    MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK
    MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK
    MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK
    MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK
    MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK
    MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK MEIN SACK


[0] [1] [2] [3] [4] [5]
[c] [test] [fefe]