Einloggen
[c] [meta] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]

  • [l] Die USA haben ihre Lektion aus den Schulmassakern gelernt:MARSHALL ... Effe ## Mod Sun, 07 Aug 2022 10:36:11 GMT Nr. 79136
    JPG 1000×656 121.6k
    Die USA haben ihre Lektion aus den Schulmassakern gelernt [0]:

    >MARSHALL - In response to the Texas school shooting that left 19 children dead May 24, the local school system and Sheriff's Office are rolling out some beefed up security measures in 2022-23, including putting AR-15 rifles in every school.

    Das sollten sie mal konsequent weiterdenken und noch Handgranaten in den Schulen bereithalten. Vielleicht noch ein paar Raketenwerfer.

    [0] https://eu.citizen-times.com/story/news/madison/2022/08/05/madison-county-schools-add-ar-15-rifles-enhance-security/10234037002/

    https://blog.fefe.de/?ts=9c1155c1
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 10:48:51 GMT Nr. 79137
    >>79136
    Warum nicht einfach alle Schulen direkt mit Sprengstoff so vorbereiten, dass sie im Notfall schnell gesprengt werden können? So, wie die Schweizer mit ihren Brücken nach Deutschland!
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 10:59:07 GMT Nr. 79138
    >>79136

    Wie jetzt?
    Nur eine einzige AR 15 pro Schule?
    Da guckt die Waffenlobby aber traurig.

    Ich hätte da ja zu einer AR 15 pro Schüler geraten, die vor Unterrichtsbeginn an die Schüler ausgegeben werden.
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 12:12:06 GMT Nr. 79143
    Gute Idee, endlich mal eine statistische Kontrollgruppe.

    Bald: Schießtraining als Voraussetzung für die Anstellung als Lehrer in Texas, in jedem Klassenzimmer ein Safe der bei Amokalarm freigegeben wird und mit einem Schlüssel vom Lehrer geöffnet werden kann.
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 13:34:47 GMT Nr. 79144
    >Etymologisch stammt der Begriff Polizei von altgriechisch πόλις polis, „Stadt“, ab. Die Ableitung πολιτεία politeía, „Staatsverwaltung“, wurde im Spätlatein erst als politia übernommen, später änderte sich die Schreibweise zu policia. Dieser Begriff bezeichnete außerhalb Griechenlands zunächst als Modewort der Römer die gesamte öffentliche Verwaltung (heute noch etwa in den Begriffen „baupolizeilich“ und „feuerpolizeilich“ erkennbar). Seit dem Mittelalter wurde gute Policey als Ausdruck für eine gute Verwaltung verwendet. Damit wurde eine auf möglichst alle Lebensbereiche sich erstreckende, sowohl fürsorgliche (Wohlfahrtsstaat) als auch repressive Tätigkeit eines allzuständigen Staates verstanden.

    Hab dich nicht so, Institutionen wandeln sich, das ist ganz normal.

  • [l] Wie schlimm ist die Lage? So schlimm:In den Niederlanden ... Effe ## Mod Sat, 06 Aug 2022 18:55:35 GMT Nr. 79085
    JPG 782×638 83.3k
    Wie schlimm ist die Lage? So schlimm [0]:

    >In den Niederlanden wächst die Sorge, dass angesichts der anhaltenden Trockenheit das Wasser immer knapper wird. Schon jetzt muss vor allem die Landwirtschaft sparen. Die Regierung setzte darum nun einen Notfallplan in Kraft.

    Gibt es eigentlich Meerwasserentsalzungskonzepte in Europa? War bisher nirgendwo nötig, oder?

    [0] https://www.tagesschau.de/ausland/europa/klima-niederlande-wasserknappheit-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c1078ff
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 00:09:01 GMT Nr. 79126
    >>79123

    Ach pffft

    https://www.nau.ch/politik/bundeshaus/super-ertrag-svp-bauern-jubeln-uber-hitze-periode-66229429

    Mehr als 300mm ist geschenkte Landwirtschaft.
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 07:07:03 GMT Nr. 79131
    Quelle wurde doch angegeben: destatis
    Literarisch das erste Suchergebnis. Sogar nur bei "Niederschlag Deutschland".
    Was zur Frage führt was du gesucht hast um deine Scheissquelle zu "finden", Herr Bezahlschreiber.
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 09:04:12 GMT Nr. 79132
    >>79126
    >Nau.ch
    Oh, wow. Bildzeitung der Schweiz. Das ist natürlich eine gute Quelle. Mal abgesehen davon steht im SRF-Artikel auch direkt, dass es ortsabhängige Unterschiede gibt. In einigen Regionen regnet es aktuell scheinbar mehr als in anderen. Bei mir hat es z.B. bis auf das längere Gewitter am Freitag Abend seit Wochen nicht mehr geregnet. Und ein SVPler (wie auch jeder Sprecher anderer Parteien) ist vielleicht auch nicht die vertrauenswürdigste Quelle, da die Aussagen immer von einer politischen Intention geprägt sind.

    >>79131
    Komisch nur, dass man deine Quelle nicht direkt auf der destatis-Website findet, wenn man dort nach Niederschlagsmengen sucht. Und die Tatsache, dass du auf deine Quelle nicht verlinkst, macht deine Aussagen nicht haltbar.
    Abgesehen davon ist meine Quelle der SRF welcher wiederum seine Daten von BAFU und MeteoSchweiz bezieht. Die Daten von MeteoSchweiz wiederum sind direkt von den im Land verteilten Messstationen und klar erklärt. Wenn du den Links im Artikel folgst, kommst du hier raus: [0]. Als Hausaufgabe kannst du ja gerne mal für alle Stationen die Daten ziehen und in Grafiken aufarbeiten. Könnte spannend werden.

    [0] https://www.meteoschweiz.admin.ch/home/klima/schweizer-klima-im-detail/homogene-messreihen-ab-1864.html?station=sma
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 09:51:36 GMT Nr. 79134
    PNG 1545×775 304.5k
    Dieser andere Felix kann ebenfalls die Quelle nicht finden.

    >Literarisch das erste Suchergebnis. Sogar nur bei "Niederschlag Deutschland".
    Erstes Suchergebnis ist "Qualitätsbericht - Gewerbesteuerstatistik":
    https://www.destatis.de/SiteGlobals/Forms/Suche/ServicesucheBuehne_Formular.html?templateQueryString=Niederschlag+Deutschland

    Also nein. Auf der ersten Seite nichts zu der Niederschlagsstatistik zu sehen.

    Auch bei einer Gurgel-Suche findet sich nichts auf der ersten Seite:
    https://www.google.com/search?ncr=1&pws=0&hl=de&gl=de&q=%22Niederschlag+Deutschland%22+site%3Adestatis.de

    Man findet etwas bei der Statista GmbH:
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/5573/umfrage/monatlicher-niederschlag-in-deutschland/

    Macht dann ~68.3 L/m^2/Monat letzte 12 Monate, ~72.8 L/m^2/Monat langjähriges Mittel.

    Das Umweltbundesamt hat eine noch längere Statistik:
    https://www.umweltbundesamt.de/daten/klima/trends-der-niederschlagshoehe

    Bild relatiert.

    Die Frage bleibt weiterhin, auf welche "Scheißquelle" Choleriker-Felix sich nun bezog.

  • [l] Chinas Antwort auf Pelosi:China’s Foreign Ministry ... Effe ## Mod Fri, 05 Aug 2022 14:22:35 GMT Nr. 78977
    JPG 238×372 31.5k
    Chinas Antwort auf Pelosi [0]:

    >China’s Foreign Ministry said dialogue between U.S. and Chinese regional commanders and defense department heads would be canceled, along with talks on military maritime safety.
    >Cooperation on returning illegal immigrants, criminal investigations, transnational crime, illegal drugs and climate change will be suspended, the ministry said.

    Das mit den illegal immigrants und criminal investigations und transnational crime und Drogen ist dabei wohl eher eine leere Drohung, denn die USA haben mit China eh kein Auslieferungsabkommen [1]. Klimawandel ist auch eher ein Ding, wo nicht die USA treibende Kraft sind, insofern ist das erstmal wurscht, ob die Chinesen da noch mit den Amerikanern reden.

    Aber maritime safety ist ein ernsthaftes Problem, weil die USA und die Chinesen sich im südchinesischen Meer regelmäßig Bullying-Manöver leisten. Die Chinesen haben da Inselchen aufgeschüttet oder umgebaut, so dass da jetzt "landbasierte Flugzeugträger" drauf sind, und machen gerne mal Manöver. Maritime safety könnte heißen, dass die Chinesen die Amerikaner nicht mehr über Manöver informieren und es dann zu "versehentlichen" Versenkungen kommt.

    Das lese ich jedenfalls als die scharfe Klinge in dieser Liste.

    "Oh, hatten wir vergessen, euch über die Seeminen zu informieren? Bedauerliches Versehen!"

    [0] https://apnews.com/article/taiwan-china-asia-beijing-b252479810add6a225fa1e4a6d441983
    [1] https://en.wikipedia.org/wiki/Extradition_law_in_the_United_States#International_extradition

    https://blog.fefe.de/?ts=9c13e68c
16 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 19:32:06 GMT Nr. 79096
    >>79090
    Wenn ich das Klientel, welches das dietchan frequentiert, als Basis nehme, dann sind 90% Sonderschulabbrecher.
    Aber im Felix, Ernst, du willst mir doch nicht erzählen, dass der Gross der Bevölkerung Abitur oder höhere Bildung hat? Dann wäre etwas grundlegend kaputt am System.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 20:11:33 GMT Nr. 79106
    >>79096
    Heutzutage erhalten grob 50% eines Jahrgangs eine Hochschulzugangsberechtigung. Aber das ist gar nicht der Punkt. Felix hat beruflich viel mit jungen Leuten zu tun. Von denjenigen, die im Bildungswesen scheitern, scheitern fast alle an ihrem eigenen Desinteresse und nicht, weil sie es nicht können.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 20:20:55 GMT Nr. 79109
    >>79106
    Problemverlagerung von IQ nach Disziplin.
    Der Effekt ist derselbe.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 21:13:18 GMT Nr. 79117
    >>79106
    Puh. Da hast du aber echt Glück. Einige Leute, mit denen ich zusammen arbeite, sind entweder echt zu dumm zum scheissen oder verdammt gut darin, auf dumm zu schauspielern. Ich tippe auf Ersteres. Diese Leute sind der Grund, warum auf Kaffeebechern der Hinweis "Vorsicht: Heiss!" drauf stehen muss...

  • [l] Krass. Ich dachte, im Ukrainekrieg sei die Propaganda ... Effe ## Mod Tue, 02 Aug 2022 22:07:45 GMT Nr. 78847
    JPG 208×156 8.9k
    Krass. Ich dachte, im Ukrainekrieg sei die Propaganda direkt von Farce zu unerträglich übergegangen.

    Aber jetzt? "China betreibt aggressiven Expansionskurs" [0]

    Peking will die Herzen der Menschen vergiften [1]

    Mir persönlich reicht ja schon, wie die Pelosi mit ihrem heldenhaften Heldenbesuch wartet, bis die Ukraine China deutlich gezeigt hat, dass ein Einmarsch in Taiwan keine Option ist. Dann fliegt sie in einer Nacht- und Nebelaktion hin, erwähnt heldenhaft mit keinem Wort, dass Taiwan ein eigenes Land sei, und lässt sich für diese erbärmliche Billignummer jetzt auch noch als Heldin feiern. Ich fasse es nicht.

    So sieht Politik aus, wenn man sie bei Wish bestellt, ja?

    Mann ist das alles zum Fremdschämen.

    Boah haben wir es den Chinesen jetzt aber gezeigt, wa? Aber mal so richtig, Alter!!

    Na da bin ich ja mal gespannt, ob Europa sich da auch in amerikanische Selbstverstümmelungs-Sanktionen reinziehen lässt. Unsere Regierung ist gerade dämlich genug, dass ich das für möglich halte. Hey, wer braucht schon Smartphones, Computer oder andere Elektronik. Oder Kleidung. Oder seltene Erden.

    Übrigens, wo ich gerade selbstverstümmelnde Sanktionen ansprach. Wo bleibt eigentlich der Mistgabelmob vor den Privathäusern der zuständigen Politiker, die 30 Jahre lang verhindert haben, dass wir ordentlich Wind- und Solarstrom haben und nicht mehr mit Gas heizen müssen? Russland erzwingt bei uns nur die Umstellung, die eh schon laaaaange nötig war, und wir wussten es alle. Wieso hat das keiner gemacht? Dann könnten wir das jetzt alles einfach aussitzen.

    [0] https://www.tagesschau.de/ausland/asien/taiwan-pelosi-103.html
    [1] https://www.sueddeutsche.de/meinung/taiwan-nancy-pelosi-volksrepublik-china-ein-china-politik-joe-biden-usa-1.5632503?reduced=true

    https://blog.fefe.de/?ts=9c175f08
48 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 19:45:02 GMT Nr. 79099
    >>79086
    Warum machst du das Hobby nicht zum Beruf? Immerhin bringt es Spaß und Geld zusammen.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 20:03:05 GMT Nr. 79105
    >>79099
    Für die paar Cent, die dabei rumkämen, rubbel ich mir lieber Einen und bleibe beim Hobby inklusive voller gestalterischer Freiheit. :)
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 23:04:48 GMT Nr. 79125 SÄGE
    >>79086
    >>79105
    Komm, hau noch einen Smiley raus. Das zeigt allen wie nicht arschverletzt du bist.
  • [l] Felix Sun, 07 Aug 2022 09:11:15 GMT Nr. 79133 SÄGE
    >>79125
    Warum sollte ich verletzt sein? Ich nutze Smileys nur, wenn ich trolle, weil das offensichtlich Leute (wie in diesem Fall dich, Süsser) schaltert. :}

  • [l] Datenreichtum bei Twitter!Na sowas. Wenn man Firmen, ... Effe ## Mod Sat, 06 Aug 2022 10:27:35 GMT Nr. 79054
    PNG 800×1153 1.1M
    Datenreichtum bei Twitter [0]!

    Na sowas. Wenn man Firmen, die es nicht brauchen, seine E-Mail-Adresse oder seine Telefonnummer gibt, dann kommt das irgendwann weg? NA SOWAS!

    >Twitter has confirmed a recent data breach was caused by a now-patched zero-day vulnerability used to link email addresses and phone numbers to users' accounts, allowing a threat actor to compile a list of 5.4 million user account profiles.

    [0] https://www.bleepingcomputer.com/news/security/twitter-confirms-zero-day-used-to-expose-data-of-54-million-accounts/

    https://blog.fefe.de/?ts=9c10816a
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 15:10:10 GMT Nr. 79068
    Na super. Die wollten mir keinen Account ohne Telefonnummer geben, und jetzt das. Ich klag euch den Arsch weg.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 16:37:19 GMT Nr. 79074
    Fetti ist doch nur mett, weil er da selber einen Account hat und jetzt jeder seine E-Mail-Adresse und seine Telefonnummer kennt. Dass Fetti seinen Handyvertrag bei Vodafon hat, hat mich allerdings doch etwas geschockt.
  • [l] Update Effe ## Mod Sat, 06 Aug 2022 18:43:55 GMT Nr. 79081
    @@ -6,0 +7,4 @@
    +[b]Update[/b]: Oh, mir fällt gerade auf, dass ich da voll an dem offensichtlichen Witz vorbeigelaufen bin. „Alle 100 betroffenen User wurden informiert.“ oder so :-)
    +
    +(Der Rest waren Bots)
    +


  • [l] Ooooooh, na DAS ist ja mal eine tolle Medienkompetenzübung ... Effe ## Mod Fri, 05 Aug 2022 18:07:55 GMT Nr. 78993
    JPG 1262×1002 229.7k
    Ooooooh, na DAS ist ja mal eine tolle Medienkompetenzübung hier gerade!

    Ich hatte ja die ARD-Umfrage [0] im Blog [1], wo sie die Leute gefragt haben, welche Energiepolitik sie gut finden. Fazit der ARD war: Atomkraftverlängerung populärer als Fracking.

    Ich meinte also: Ja gut, wenn das die beiden Optionen waren, klar gewinnt dann Atomenergie.

    Stellt sich raus: Das waren gar nicht die Optionen. Es gab auch noch Kohlekraftwerk wieder anschalten und Tempolimit auf Autobahnen. Und … festhalten: Es gab auch noch "schneller Ausbau der Windenergie". Das steht sogar im Kleingedruckten! Es fiel nur bedauerlicherweise bei den grafischen Aufbereitungen unter den Tisch.

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!

    Hier hat jemand eine Grafik mit Windenergie gefunden [2] und ihr werdet nicht ahnen, für welche Maßnahme es mit Abstand die meiste Zustimmung gab!1!! Kommt ihr NIE drauf!

    [0] https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend/deutschlandtrend-3105.html
    [1] https://blog.fefe.de/?ts=9c153d1d
    [2] https://twitter.com/energy_charts_d/status/1555566341251268608

    https://blog.fefe.de/?ts=9c139b8c
13 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 09:44:53 GMT Nr. 79049
    >>79045
    Quatsch. Damit wird nicht geworben und der deutsche Markt ist nicht maßgeblich.

    >>79046
    Meistens zur Ölkrise eingeführt und, wie es mit Verboten nun mal ist, nie wieder abgeschafft.
    Das spezifisch michelige sehe ich am Werke, wenn Stadtmietboxbewohner ohne Auto sich daran aufgeilen, wenn ihre grünen Vorkämpfer diesen bösen Rasertypen endlich mal das Rasen verbieten und dadurch den Planeten retten.
    Wissen schon, der Typus Impfpflichtbefürworter, Auf-Twitter-AfD-Verbotsforderer, Ukraineflaggenhisser, Refugeeswelcomer. Dieses garstige Wohlmeinen. Der aggressive Untertanenstolz. Dieses prokrusteische Ressentiment.

    Wir werden ja bald eh alle nur noch solarstrombetriebene Teslas fahren. Warum also ein Tempolimit?
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 10:57:09 GMT Nr. 79059
    >>79049
    >Meistens zur Ölkrise eingeführt und, wie es mit Verboten nun mal ist, nie wieder abgeschafft.
    Hat aber andere Ursachen, als du denkst.
    Die Unfallstatistiken gehen runter, weniger Verkehrstote.
    Langsamerer Verkehr bedeutet auch entspannterer Verkehr. Beispiel: Schweiz. Tempolimit: 120 auf Autobahnen. Strafen: Einkommensabhängig bis hin zu Haft. Drängler auf Autobahnen? Praktisch nicht vorhanden (ausser dumme Deutsche, die sich dann wundern, wenn sie von der Polizei abkassiert werden). Unfälle? Wesentlich weniger und weniger Tote. Generelles Miteinander der Autofahrer? Stets zuvorkommend und hilfsbereit, keine "die Strasse gehört mir allein"-Mentalität.

    Natürlich spielt hier auch die überlegene Mentalität der Schweizer gegenüber anderen Kulturen (z.B. Spanier, Franzosen, Italiener, Polen) mit rein. Aber trotzdem.

    Und zurück zum Thema: Ja, Tempolimit in Deutschland macht Sinn in allen Bundesländern ausser Baden-Würthemberg, denn da wollen wir Schweizer natürlich auch in Zukunft noch hin, um unsere Sportwagen nachts um drei in Wohngebieten voll ausfahren zu können. :}

    t.Schweizer
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 12:05:46 GMT Nr. 79064
    >>79059
    >Lass dir doch was verbieten. Du wirst es lieben!
    Ihr seid halt doch auch Deutsche.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 17:54:04 GMT Nr. 79076 SÄGE
    >>79049
    >Damit wird nicht geworben
    "Autobahn for all"

  • [l] Die Älteren unter euch werden sich noch erinnern, ... Effe ## Mod Fri, 05 Aug 2022 22:47:40 GMT Nr. 79021
    JPG 1920×1080 270.0k
    Die Älteren unter euch werden sich noch erinnern, dass es früher Exportrestriktionen für Krypto-Code aus den USA gab.

    Wer z.B. Netscape Communicator nutzen wollte, und in Europa saß, musste die "Export-Version" davon benutzen, die bei ihrem https maximal 40 Bit RC4 aushandelte. Absichtlich kastrierte Schlüssellängen, damit die NSA das in Echtzeit entschlüsseln kann.

    Irgendwann war das dann weg. Wer sich nicht erinnert oder es nicht miterlebt hat: Daniel J Bernstein hat damals gegen die US-Regierung geklagt [0], und zwar mit ziemlich durchschlagendem Erfolg [1].

    Heute kennt man ihn eher für qmail, djbdns, NaCL, curve25519, ed25519, Salsa20 oder sein Engagement für Post-Quantum Crypto, also cryptologische Verfahren, die resistent gegen Angriffe mit einem hypothetischen Quantencomputer sind. Er war so früh dran mit seiner Quantencomputer-Arbeit, dass er den Namen des ganzen Forschungsgebietes setzen konnte.

    Dan hat auch ein paar andere Male Alarm geschlagen, als viele andere ihn für paranoid hielten. Zum Beispiel zu der Frage, ob man elliptischen Kurven der US-Regierung (in Form von NIST) trauen kann, weil nicht nachvollziehbar ist, ob die NSA da nicht zahlentheoretische Hintertüren eingebaut hat durch geschickte Wahl der Konstanten, aus denen die Kurven konstruiert sind.

    Warum erwähne ich das? Er klagt gerade ein zweites Mal gegen die US-Regierung [2]. Er hat mehrere Informationsfreiheitsanfragen gestellt, um die Kommunikation zwischen NIST und der NSA offengelegt zu kriegen, aber nie haben sie ihm die nötigen Unterlagen geschickt. Jetzt hat er ihnen genug Gelegenheit gegeben, sich gesetzeskonform zu verhalten, und wird eben den Klageweg einschlagen.

    Ich persönlich haben mehrere Fälle beobachtet, bei denen Dan ein Problem benannt hat, und Monate bis Jahre später haben ihm dann alle zugestimmt, oder Fakten kamen zum Vorschein, die das bestätigt haben. Privat und intern setze ich daher jetzt schon überall wo ich kann auf Bernstein-Krypto.

    Grund für diese Klage von ihm ist, dass er annimmt, dass die NSA den gerade laufenden Post-Quantum-Wettbewerb der NIST sabotiert, und daran arbeitet, einen für sich brechbaren Post-Quantum-Standard zu etablieren, wie sie es in der Vergangenheit schon mehrfach getan haben (DES, DSA, DualEC-RNG). Lest euch seine Argumente selber durch. Ich finde das alles mehr als einleuchtend und wünsche gutes Gelingen.

    Ich glaube, man kann das hier gerade kaum wichtig genug einschätzen. Das ist einer für die Geschichtsbücher.

    Und nur dass das klar ist: Der kämpft da für uns alle. Für mich und für jeden von euch.

    [0] https://en.wikipedia.org/wiki/Bernstein_v._United_States
    [1] https://cr.yp.to/export/status.html
    [2] https://blog.cr.yp.to/20220805-nsa.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c135c0b
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 08:10:33 GMT Nr. 79032
    >>79025
    >The cryptographic core of NSA's sabotage of DES was remarkably blunt: NSA simply convinced Tuchman to limit the key size to 56 bits, a glaring weakness.
    Es geht um DES, nicht Triple-DES.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 08:25:04 GMT Nr. 79033
    >>79029
    So sind sie halt, die dumm-naiven Opferspasten. Immer lächerlich und erbärmlich!
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 11:04:05 GMT Nr. 79060
    >>79033
    Mit "Opferspasten" meinst du diejenigen, die sich immer fröhlich vom Staat in den Arsch ficken lassen und noch um Nachschlag bitten, sich nie gegen das System wehren, oder?
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 11:50:03 GMT Nr. 79063 SÄGE
    JPG 768×977 155.6k
    >>79060
    >Ich weiß was du meinst aber ich tue so als würdest du was anderes meinen

  • [l] Überraschung! Wenn du die Leute fragst, ob sie lieber ... Effe ## Mod Thu, 04 Aug 2022 17:17:25 GMT Nr. 78941
    JPG 496×377 50.8k
    Überraschung! Wenn du die Leute fragst, ob sie lieber Fracking oder Atomkraftverlängerung haben wollen, sagen sie Atomkraftverlängerung [0]. Schade eigentlich, dass Wind und Solar keine Option sind, weil die CDU die kaputtgealtmaiert hat.

    Vielleicht hätten sie als dritte Option fragen sollen, ob wir jetzt auf Krawatten verzichten [1] wollen.

    Vielleicht hätten sie auch fragen sollen, wo wir den Atommüll lagern wollen. Als Möglichkeiten schlage ich vor: a) CDU-Zentrale. b) Rucksack, den Altmaier rumtragen muss.

    [0] https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend/deutschlandtrend-3105.html
    [1] https://blog.fefe.de/?ts=9c15128e

    https://blog.fefe.de/?ts=9c153d1d
2 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 05 Aug 2022 15:44:32 GMT Nr. 78981
    >>78972
    Man hätte eine vernünftige Förderung machen können.
    Stattdessen wurde eine Förderung der Großindustrie (in Form des Stromoligopols) durchgedrückt.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 08:55:35 GMT Nr. 79039
    >>78981
    Dir ist schon klar, dass dein Drcksöko-Strom überhaupt nur eingespeist werden kann, weil er für Negativpreise und Ausland verhökert wird, aber bei Flaute naiv Strom aus dem Ausland eingekauft wird? Dumm-naive Vollidioten wie du sind für den Niedergang des Industriestandortes Deutschland und sein baldiges Ende verantwortlich. Bitte bringt dich um, du linksgrünversuffter Tofufressender Drecksöko.
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 08:59:28 GMT Nr. 79040
    >>79039
    Bitte?! Wind/Solarstrom + Gaskraftwerke währen eine super Übergangslösung bis zur Verfügbarkeit von Stromspeichern gewesen. Leider wollte es der Ami anders. Warum ist den in Frankreich der Strompreis noch höher trotz absurder Subventionen für die Atomkraft?
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 10:49:13 GMT Nr. 79057
    >>79039
    Du hast keine Ahnung wovon du redest.

  • [l] Wie schlimm ist die Lage? So schlimm:Germany’s Rhine, ... Effe ## Mod Sat, 06 Aug 2022 10:01:25 GMT Nr. 79050
    PNG 751×1007 532.0k
    Wie schlimm ist die Lage? So schlimm [0]:

    >Germany’s Rhine, one of Europe’s key waterways, is just days away from being closed to commercial traffic because of very low levels caused by drought, authorities and industry have warned.
    >Crucially, the impending crisis could lead energy companies to cut their output, one of the country’s biggest gas companies has said.
    >Businesses located along the Rhine or dependent on it to transport or receive goods are warning that they have been forced to scale back activities and reduce loads drastically – and are now on the verge of having to close some production if cargo ships are no longer able to access the river.

    Ach komm, buddeln wir halt tiefer, den Rhein!!1!

    [0] https://www.theguardian.com/world/2022/aug/05/rhine-low-water-levels-shut-cargo

    https://blog.fefe.de/?ts=9c10fb50
  • [l] Update Effe ## Mod Sat, 06 Aug 2022 10:32:40 GMT Nr. 79055
    @@ -8,0 +9,2 @@
    +[b]Update[/b]: Nicht nur der Rhein trocknet aus. Die Quelle der Themse liegt trocken, hat sich jetzt über 5 Meilen stromabwärts bewegt [1].
    +
    @@ -9,0 +12 @@
    +[1] https://www.theguardian.com/environment/2022/aug/04/source-of-river-thames-dries-out-for-first-time-during-drought

  • [l] Update Effe ## Mod Sat, 06 Aug 2022 10:48:20 GMT Nr. 79056
    @@ -7 +7 @@
    -Ach komm, buddeln wir halt tiefer, den Rhein!!1!
    +Ach komm, buddeln wir halt tiefer [1] (FDP, natürlich), den Rhein!!1!
    @@ -9 +9 @@
    -[b]Update[/b]: Nicht nur der Rhein trocknet aus. Die Quelle der Themse liegt trocken, hat sich jetzt über 5 Meilen stromabwärts bewegt [1].
    +[b]Update[/b]: Nicht nur der Rhein trocknet aus. Die Quelle der Themse liegt trocken, hat sich jetzt über 5 Meilen stromabwärts bewegt [2].
    @@ -12 +12,2 @@
    -[1] https://www.theguardian.com/environment/2022/aug/04/source-of-river-thames-dries-out-for-first-time-during-drought
    +[1] https://twitter.com/f_schaeffler/status/1549704663615913984
    +[2] https://www.theguardian.com/environment/2022/aug/04/source-of-river-thames-dries-out-for-first-time-during-drought


  • [l] Ich fahr ja gerade mit dem 9€-Ticket in Brandenburg ... Effe ## Mod Fri, 05 Aug 2022 21:08:35 GMT Nr. 79015
    PNG 499×495 415.8k
    Ich fahr ja gerade mit dem 9€-Ticket in Brandenburg herum, wenn ich kann. Wunderschöne Burgen und Schlösser und Parks gibt es da zu sehen. Hat sich bisher echt auf ganzer Linie gelohnt für mich.

    Für mich ist es auch immer ein Hochgefühl, wenn ich am Horizon (oder von Nahem natürlich) die Windräder rotieren sehe.

    Aber Mobilfunkdeckung hast du da halt keine, der Bus fährt einmal in der Woche, und die Bahn ist froh, wenn sie in den Städten stündliche Regionalbahnanbindung anbieten kann.

    Eigentlich wäre doch alles völlig klar. Wenn ich da die Regierung wäre, gäbe es eine völlig klare Liste von Dingen, die mal angepackt werden müssen.

    Aber wisst ihr, was nicht auf dieser Liste stünde? Noch mehr Polizeibefugnisse [0]. Was zum Henker ist da los? Euch verdorren die Felder wegen Klimawandel und euer Innenminister kümmert sich um … Staatstrojaner?

    Wo bleibt denn da eigentlich der Mistgabelmob, der diesen Innenminister Stübgen (CDU, natürlich!) aus dem Amt schmeißt? Wo findet die CDU immer solche unanständigen Menschen?!

    Ihr faselt immer von den armen Kindern, aber was ist denn mit den Kindern, die ihr sehenden Auges in die Klimakatastrophe rennen lasst gerade?!

    [0] https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2022/08/brandenburg-innenpolitik-schaerfung-polizeigesetz-kindesmissbrauch.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c134523
1 Antwort nicht angezeigt.
  • [l] Update Effe ## Mod Fri, 05 Aug 2022 22:53:25 GMT Nr. 79022
    @@ -3 +3 @@
    -Für mich ist es auch immer ein Hochgefühl, wenn ich am Horizon (oder von Nahem natürlich) die Windräder rotieren sehe.
    +Für mich ist es auch immer ein Hochgefühl, wenn ich am Horizont (oder von Nahem natürlich) die Windräder rotieren sehe.

  • [l] Felix Fri, 05 Aug 2022 23:31:22 GMT Nr. 79023
    Herzlichst, Ihr Franz Josef von Leitner. Ist Fefe besoffen? Was zum Fick lese ich hier für einen zusammenhangslosen Mist?
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 07:18:36 GMT Nr. 79028
    >>79023
    Fetti musste gerade meer als 2m am Stück laufen und hat dadurch nen Schlaganfall gehabt
    RIF

    >Aber Mobilfunkdeckung hast du da halt keine, der Bus fährt einmal in der Woche, und die Bahn ist froh, wenn sie in den Städten stündliche Regionalbahnanbindung anbieten kann.

    Brandenburg ist Flachland. Da Fährt man Fahrrad
  • [l] Felix Sat, 06 Aug 2022 07:48:18 GMT Nr. 79030
    > Euch verdorren die Felder wegen Klimawandel und euer Innenminister kümmert sich um … Staatstrojaner?
    Ach Hefe, rate mal was woanders passiert, wohin diese Leute ziehen und wo man dann weit vorher die Überwachung und Kontrolle von Millionen etabliert haben muss.


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]
[c] [meta] [fefe]