Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

  • [l] Kurze Durchsage vom Datenschutzbeauftragten Neuseelands:“Facebook ... Effe ## Mod Mon, 08 Apr 2019 09:25:49 GMT Nr. 9370
    JPG 546×641 53.8k
    Kurze Durchsage vom Datenschutzbeauftragten Neuseelands [0]:

    >“Facebook cannot be trusted,” wrote Edwards.
    >“They are morally bankrupt pathological liars who enable genocide (Myanmar), facilitate foreign undermining of democratic institutions.
    >“[They] allow the live streaming of suicides, rapes, and murders, continue to host and publish the mosque attack video, allow advertisers to target ‘Jew haters’ and other hateful market segments, and refuse to accept any responsibility for any content or harm.
    >“They #dontgiveazuck” wrote Edwards. He later deleted the tweets, saying they had prompted “toxic and misinformed traffic”.

    [0] https://www.theguardian.com/technology/2019/apr/08/facebook-are-morally-bankrupt-liars-says-new-zealands-privacy-commissioner

    https://blog.fefe.de/?ts=a255d3e2
8 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 18:58:18 GMT Nr. 9423
    >>9413
    >werden Unternehmen in den USA nicht mittlerweile sogar vor Gericht als Personen behandelt
    So lerne er inzu Unterschied zwischen natürlichen und juristischen Personen. Kann doch nicht so schwer sein für einen ausgebildeten Psychopathologen.

    >>9418
    Nur guckt die keiner.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 19:13:38 GMT Nr. 9427
    >>9423
    >Corporations Are People, My Friend.
    https://www.youtube.com/watch?v=KlPQkd_AA6c

    Der US-amerikanische 14. Verfassungszusatz, welcher eigentlich die Gleichberechtigung von ehemaligen Sklaven im Vergleich zu Bürgern behandelt sollte, wurde hauptsächlich zur Gleichberechtigung von Unternehmen zu Bürgern benutzt. Daraus wurde dann in den USA die Theorie der "corporate personhood" gebildet, welche schließlich im Jahre 2010 im Citizens-United-Urteil mündete, welches besagte, dass Unternehmen in unbegrenzten Umfange Politiker durch Werbung unterstützen dürfen, da dies freie Meinungsäußerung ist (kleiner Disclaimer am Ende der Werbung erforderlich).

    https://en.wikipedia.org/wiki/Corporate_personhood

    In Deutschland gelten die Grundrechte nach Art. 19 Abs. 3 GG auch für juristische Personen:
    >Die Grundrechte gelten auch für inländische juristische Personen, soweit sie ihrem Wesen nach auf diese anwendbar sind.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 20:18:30 GMT Nr. 9434
    >>9423
    Natürliche/Juristische Personen... Felix sucht schon länger den Fachbegriff für solche Dinge, die sich ins kollektive Gedächtnis einbrennen, aber ihre Korrektheit längst eingebüsst haben und dadurch intellektuelle Flurschäden hinterlassen. Einen terminus technicus wie https://en.wikipedia.org/wiki/Gell-Mann_amnesia_effect oder "X fallacy" hätte er gerne.
  • [l] Felix Tue, 09 Apr 2019 10:38:05 GMT Nr. 9453
    >>9434
    Ich denke man spricht da von Scheinbildung. Ein Fachbegriff wäre mir nicht bekannt.

  • [l] Wisst ihr, was wir lange nicht mehr hatten? Dass ein ... Effe ## Mod Tue, 09 Apr 2019 10:03:24 GMT Nr. 9452
    GIF 300×302 11.4k
    Wisst ihr, was wir lange nicht mehr hatten? Dass ein Schlangenöl Windows Update kaputtmacht [0], oder in diesem Fall: Als Angriff meldet.

    [0] https://community.sophos.com/products/unified-threat-management/f/general-discussion/111971/massive-atp-alerts-afcd-iptables-ip-93-184-221-240

    https://blog.fefe.de/?ts=a252ad01

  • [l] Wie das so ist. Wenn man einmal einen Geheimdienstler/Militär ... Effe ## Mod Tue, 09 Apr 2019 06:34:23 GMT Nr. 9445
    JPG 361×383 21.1k
    Wie das so ist. Wenn man einmal einen Geheimdienstler/Militär mit Ausspähen durchkommen lässt, gewöhnen die sich das sofort an [0].

    >One of New Zealand’s former top-ranked military officials is on trial in Auckland charged with planting a secret camera in a unisex bathroom at the country’s embassy in Washington.
    >Alfred Keating, 59, was a commodore in the New Zealand navy and was one of the country’s most senior naval officers before he resigned in 2018 following the allegations. He denies all charges.

    [0] https://www.theguardian.com/world/2019/apr/09/top-new-zealand-naval-officer-on-trial-over-secret-camera-in-embassy-bathroom

    https://blog.fefe.de/?ts=a252fc46

  • [l] Es ist nicht so, dass das britische Parlament völlig ... Effe ## Mod Tue, 09 Apr 2019 06:34:20 GMT Nr. 9444
    PNG 435×334 91.4k
    Es ist nicht so, dass das britische Parlament völlig gelähmt ist und bezüglich Brexit handlungsunfähig. Nein, nein! Ein Gesetz haben sie noch durchgekriegt [0].

    >The EU Withdrawal (No 5) Act received royal assent just after 11pm on Monday night, forcing the prime minister to extend the article 50 process and to set out the length of the extension in the Commons on Tuesday.

    Jetzt haben wir alle mehr Zeit, gelähmt und handlungsunfähig zu bleiben!

    [0] https://www.theguardian.com/politics/2019/apr/08/theresa-may-forced-to-delay-brexit-after-historic-win-for-mps

    https://blog.fefe.de/?ts=a252fcf7

  • [l] Akt 1: USA erklären iranische Revolutionsgarden zu ... Effe ## Mod Mon, 08 Apr 2019 21:45:42 GMT Nr. 9436
    JPG 793×457 75.9k
    Akt 1: USA erklären iranische Revolutionsgarden zu einer Terrororganisation.

    Akt 2: Der Iran erklärt das US-Militär zu einer Terrororganisation [0].

    Akt 3: Mein Popcorn ist schon wieder alle :-)

    [0] http://spiegel.de/article.do?id=1261889

    https://blog.fefe.de/?ts=a2550036
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 23:14:09 GMT Nr. 9438
    unfreiwillige Komik:
    >Eine terroristische Vereinigung (deutscher Rechtsbegriff seit 1976) oder terroristische Organisation (Vereinte Nationen, Europäische Union) ist eine auf eine längere Dauer angelegte Organisation mehrerer Personen (Terroristen), die durch schwere Straftaten Schrecken (lateinisch terror) erzeugen wollen und auf diese Weise versuchen, ihre Ziele zu erreichen.
    >terroristische Organisation (Vereinte Nationen, Europäische Union)
  • [l] Felix Tue, 09 Apr 2019 06:01:19 GMT Nr. 9440
    >>9438
    >lateinisch terror
    Und wieder einmal zeigt sich, dass die deutsche Wikipedia von eine Haufen verhinderter Deutschlehrer editiert wird.

  • [l] Wisst ihr, was wir lange nicht mehr hatten? Neue Angriffsoberfläche ... Effe ## Mod Tue, 09 Apr 2019 05:57:30 GMT Nr. 9439
    JPG 4640×2610 2.9M
    Wisst ihr, was wir lange nicht mehr hatten? Neue Angriffsoberfläche durch Schlangenöl [0]!

    >Trend Micro hat Updates für seine Sicherheitssoftware Apex One, OfficeScan und Worry-Free Business Security veröffentlicht. Sie enthalten eine kritische Schwachstelle, die laut Trend Micro sowohl von lokalen als auch von entfernten Angreifern zur Manipulation beliebiger Dateien missbraucht werden könnte.

    Wohl doch nicht ganz so "worry free", wa?

    [0] https://www.heise.de/-4365964

    https://blog.fefe.de/?ts=a252f3f7

  • [l] Spanien hat eine schöne Polit-Affäre. Die konservative ... Effe ## Mod Sat, 06 Apr 2019 07:59:54 GMT Nr. 9334
    JPG 361×383 21.1k
    Spanien hat eine schöne Polit-Affäre [0]. Die konservative (natürlich!) Rujoy-Regierung hatte Steuergelder ausgegeben, um den politischen Gegner in Verruf zu bringen.

    >Wie jetzt bekannt wurde, haben Ministerien dazu Fake News verbreitet und einige Zeitungen haben mitgespielt. Ein Ziel der damaligen Regierung: Linke Parteien sollten auf gar keinen Fall an die Macht kommen.

    Schon komisch, dass das immer die "konservativen" sind, die bei solchen unmoralischen Aktionen erwischt werden.

    Und wie haben sie das anstellen wollen? Sehr trickreich!

    >Ein Abgesandter des spanischen Innenministeriums soll einem venezolanischen Ex-Minister Protektion angeboten haben. Im Gegenzug sollte dieser behaupten, Hugo Chavez habe sieben Millionen Euro an Podemos gezahlt. Eine entscheidende Rolle spielten bei den Kampagnen offenbar auch korrupte Beamte der spanischen Polizei.

    Na sowas! Korrupte Polizisten? Und die sind dann natürlich im konservativen Teil des politischen Spektrums? Wie ungewohnt!1!!

    Aber der Gipfel von der ganzen Nummer ist das hier:

    >Doch auch wenn das Ganze das Niveau der "Watergate-Affäre" haben sollte - Politologe Simón glaubt nicht, dass es den Konservativen bedeutend schadet. "Es gibt eine große Wählerschicht, die sich vehement gegen Podemos stellt." Die sähe diese Entwicklungen als nicht wirklich schlimm an, sondern als etwas, das gemacht werden musste. "Es ist sehr hart, das zu sagen, aber für die konservative Wählerschicht in Spanien ist das kein Skandal", so Simón.

    Na? Erinnert das jemanden an was?

    [0] https://www.tagesschau.de/ausland/spaniens-watergate-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=a2569bb5
15 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 19:38:35 GMT Nr. 9430
    >>9429
    >Aber sich an einem fremden Haar in einem Hotelbett als vermeintlichem Beweis aufzuhängen ist ultraalbern.
    Wenn mich jemand aufhängt, dann ist das die CIA.

    Es geht darum, dass das Haar nie ausgewertet wurde und bei Wiederaufnahme der Ermittlungen verschwunden ist.
    Egal ob das jetzt von Putze oder Putin stammt.

    Und guck doch mal in den Welt-Artikel wie da die Wichtigkeit des Haares heruntergespielt wird.
    Kp was da am Laufen war, aber solchen Mist hat man eigentlich nicht bei gewöhnlichen Wald-und-Wiesen-Verschwörungen nötig.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 19:41:59 GMT Nr. 9431
    >>9430
    ...andererseits, fällt mir hier so auf, hat das dann auch nichtsmehr mit CDU/SPD zu tun, weil die sind zu unfähig, solche Aktionen zu vertuschen.
    Die SPD könnte das vmtl. nichtmal Einfädeln, außer ggf. Schulz mit Mossad-Hilfe.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 19:48:49 GMT Nr. 9432
    >>9431
    Es gab da damals eine große mediale Begleitung zu dem Fall bei der auch immer wieder dubiose Hintergründe erwähnt wurden. Vor einigen Jahren lief auch mal ein sehr gut gemachter halbdokumentarischer Film darüber. Kann aber jetzt nicht mehr den Titel nennen.
    Der Barschel war vermutlich in Waffendeals oder etwas dieser Größenordnung verwickelt und das führte zu seiner Ermordung. Irgendwelche Regionalpolitik in Schleswig-Holstein war wohl nebensächlich.
    Dass das Haar verschunden ist, ist sicherlich komisch. Aber ich bezweifle, dass sich dadurch eine Spur ergeben hätte. Die Leute die Politiker in den Selbstmord treiben, gehören allgemein nicht zu der Sorte deren DNA in Datenbanken verfügbar ist.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 20:11:00 GMT Nr. 9433
    >>9432
    >Aber ich bezweifle, dass sich dadurch eine Spur ergeben hätte.
    Es geht darum, dass das Haar nie ausgewertet wurde und bei Wiederaufnahme der Ermittlungen verschwunden ist.
    Egal ob das jetzt von Putze oder Putin stammt.

    >Irgendwelche Regionalpolitik in Schleswig-Holstein war wohl nebensächlich.
    Ja, mit Sicherheit.
    In und um 1987 sind global auch einige echt schwere Sachen ans Licht gekommen, aber kp ob Barschel da verwickelt war.

  • [l] Politiker bestechen reicht in Bayern gerade mal für ... Effe ## Mod Mon, 08 Apr 2019 09:36:15 GMT Nr. 9373
    JPG 570×321 66.4k
    Politiker bestechen reicht in Bayern gerade mal für eine Bewährungsstrafe [0].

    >[Ex-Sparkassen-Vorstandschef] Bromme bekam wegen Untreue eineinhalb Jahre, [CSU-Landrat] Kreidl, der damals Verwaltungsratsvorsitzender war, erhielt wegen Untreue elf Monate.

    Und wisst ihr, wer gar keine Strafe gekriegt hat? Die korrupten Politiker.

    [0] https://sz.de/1.4400826

    https://blog.fefe.de/?ts=a255d53e
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 10:59:24 GMT Nr. 9379
    Ohne Bestechung wären es fünf Jahre geworden. Ohne Bewährung.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 13:47:24 GMT Nr. 9396
    Ich las nur bis
    >>Miesbach
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 16:04:30 GMT Nr. 9408
    >>9396
    und dann?
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 19:09:07 GMT Nr. 9425
    >>9373
    >Und wisst ihr, wer gar keine Strafe gekriegt hat? Die korrupten Politiker.
    Landräte sind wohl keine Politiker? Drinbevor: Ex-Landräte waren mal Politiker (sind aber keine mehr).

    >>9408
    hörte ich auf. Mehr muss man nicht lesen, um zu wissen, wie's weiter-ging|geht.

  • [l] Meine Damen und Herren, sie ist da! Die Meldung mit ... Effe ## Mod Mon, 08 Apr 2019 12:12:39 GMT Nr. 9383
    PNG 810×516 126.5k
    Meine Damen und Herren, sie ist da! Die Meldung mit KI und Cryptocurrency zusammen [0]! Und zwar hat die koreanische Polizei eine Sonderermittlungseinheit aufgebaut, die eine KI darauf trainiert hat, Schneeballsysteme insbesondere bei Cryptocurrency-Scammern zu erkennen. :-)

    [0] http://koreajoongangdaily.joins.com/news/article/Article.aspx?aid=3061537

    https://blog.fefe.de/?ts=a255fa5c
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 18:11:05 GMT Nr. 9415
    JPG 500×375 67.7k
    Lustig wie es in fefes Cryptokalypse-Posts immer nur um offensichtliche Scams und Scamcoins geht.
    Ist der Sauer weil er jetzt nichtmehr genug vom Kuchen abbekommt?
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 19:02:10 GMT Nr. 9424
    >>9415
    >wie es in fefes Cryptokalypse-Posts immer nur um offensichtliche Scams und Scamcoins geht.
    Leuten Crypto-irgendwas für richtiges Geld zu verkaufen ist immer ein Scam.

    >weil er jetzt nichtmehr genug vom Kuchen abbekommt?
    >jetzt nicht mehr
    Wie viel haben Sie denn mit ihren erfolgreichen Cryptowährungsinvestements bisher so verdient?

  • [l] Netflix unterstützt Apple Airplay nicht mehr. Grund: ... Effe ## Mod Mon, 08 Apr 2019 09:25:44 GMT Nr. 9368
    JPG 496×377 50.8k
    Netflix unterstützt Apple Airplay nicht mehr [0]. Grund: Apple hatte kürzlich selbst einen Netflix-Konkurrenzdienst angekündigt.

    Ich halte das ja für nicht schlau. Die Leute sind alle bereits im Apple-Gefängnis eingesperrt. Wenn du denen sagst: Apple oder Netflix, dann ärgern die sich und bleiben bei Apple.

    [0] https://www.heise.de/-4365471

    https://blog.fefe.de/?ts=a255d2b9
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 13:35:16 GMT Nr. 9394
    >>9468
    >Ich halte das ja für nicht schlau.
    Oh, der Streaming-Media-Experte von Leitner weiß über die Netflix-Kundschaft besser bescheid als die Buchhaltungsabteilung von Netflix.

    >Die Leute sind alle bereits im Apple-Gefängnis eingesperrt.
    Lustige Begründung, die nur dann zündet, wenn die Apple-abhängige Kundschaft mehr Kohle bringt, als sie kostet.

    Wenn du denen sagst: Apple oder Netflix, dann ärgern die sich und bleiben bei Apple.
    ... und verzichten auf die tollen Netflix-Eigenproduktionen?

    >>9384
    (Mehrere): https://en.wikipedia.org/wiki/AirPlay#Protocols
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 18:32:39 GMT Nr. 9419
    die schwucteln sollen leiden.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 18:52:31 GMT Nr. 9421
    >>9419
    Ich würde den Verzicht auf höchstwertige Netflix-Produktionen jetzt nicht unbedingt als zu ertragendes Leid betrachten. Kann aber sein, das Apple-Fags das anders sehen.
  • [l] Felix Mon, 08 Apr 2019 18:55:37 GMT Nr. 9422
    >>9419
    Bisschen rabiate Sprache da, aber diesen "Menschen" haben wir es zu verdanken, dass diese internationalen Konzerne einfach machen können, wie sie wollen, obwohl es die erste Gelegenheit in der Wirtschaftsgeschichte war, wo ein jeder einzelner Kunde direkter Einfluss auf das Benehmen einer Firma hätte nehmen können.


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]
[c] [test] [fefe]