Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

  • [l] Kim Kardashian und Floyd Mayweather Jr. haben Stress ... Effe ## Mod Wed, 12 Jan 2022 14:49:40 GMT Nr. 68287
    JPG 424×323 18.7k
    Kim Kardashian und Floyd Mayweather Jr. haben Stress mit der Justiz [0]. Sie hatten Werbung für Cryptoscammer gemacht.

    >Angestoßen hatte die Klage ein Anleger aus New York, der mit der Kryptowährung Emax Geld verloren hatte. Später hatten sich viele weitere Geschädigte dem Verfahren angeschlossen, die von Mitte Mai bis Ende Juni 2021 Emax-Token gekauft hatten. Sie verlangen die Rückerstattung ihrer Verluste und die Abschöpfung der Gewinne, die Kardashian und Floyd Mayweather Jr. erzielt haben.

    Ich finde ja, zuerst sollte man die Scammer einbuchten. Aber ich habe überhaupt nichts dagegen, auch die "Influencer" aus dem Verkehr zu ziehen, die für sowas Werbung gemacht haben.

    [0] https://www.spiegel.de/wirtschaft/werbung-fuer-kryptowaehrungen-bringt-kim-kardashian-und-floyd-mayweather-stress-mit-anlegern-a-34ea7ea3-bae1-4f3e-99e1-51e08d57c34b

    https://blog.fefe.de/?ts=9f202ae9

  • [l] Nein, nein, Herr Wachtmeister. Das war nicht kiffen, ... Effe ## Mod Wed, 12 Jan 2022 02:58:38 GMT Nr. 68272
    JPG 212×300 11.1k
    Nein, nein, Herr Wachtmeister. Das war nicht kiffen, das war Covid-Vorsorge [0]!

    [0] https://today.oregonstate.edu/news/oregon-state-research-shows-hemp-compounds-prevent-coronavirus-entering-human-cells

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2083d6

  • [l] Aus der beliebten Kategorie "Wie weit darf Satire gehen", ... Effe ## Mod Tue, 11 Jan 2022 15:51:30 GMT Nr. 68254
    PNG 570×671 370.6k
    Aus der beliebten Kategorie "Wie weit darf Satire gehen", heute: ZooBDoo [0].

    >ZoOBDoO is a next generation GameFi Portal in the Metaverse featuring the zBotNet a fun, easy to use crypto trading bot platform where everyone’s favorite characters from the Cryptoverse play & trade together. We are utilizing DeFi, NFT & creating a bridge between advanced CEX & DEX use case in a highly interactive STEM environment.

    Auf der anderen Seite ... wieso Satire? Solange es Idioten gibt, die NFTs kaufen, gibt es bestimmt auch Idioten, die so einem Projekt Geld in die Hand drücken würden.

    [0] https://zoobdoo.com/about.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2366ab
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 16:02:24 GMT Nr. 68256
    Wat? Ich versteh kein Wort.
    Allerdings haben die ihr "White paper" (lol) auf Google Docs verlinkt. Wegen Seriösität, denk ich mal.
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 17:46:30 GMT Nr. 68260
    BINGO!
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 18:27:36 GMT Nr. 68261
    >>68256
    Light Paper!!!
  • [l] Felix Wed, 12 Jan 2022 01:42:05 GMT Nr. 68270
    Idioten sind wohl eher die, die den Beethovenzug verpasst haben.

  • [l] Das NPM-Universum ist mal wieder implodiert. Dieshalb ... Effe ## Mod Mon, 10 Jan 2022 02:15:15 GMT Nr. 68171
    PNG 810×516 126.5k
    Das NPM-Universum ist mal wieder implodiert [0]. Dieshalb nicht weil jemand sein Trivial-Modul gelöscht hat, und auch nicht, weil er es an Kriminelle weiterverkauft hat, und die dann Malware eingecheckt haben. Nein.

    Diesmal hat der Autor schlicht keinen Bock gehabt, dass seine Module wöchentlich 20 Millionen Mal von irgendwelchen reichen Megacorps runtergeladen werden, ohne dass auch nur eine davon jemals einen müden Cent in seine Richtig geworfen hätte.

    Ich kann nur sagen: Wenn du freie Software schreibst, weil du hoffst, dass Leute freiwillig mit Geld nach dir werfen, wirst du immer scheitern. Geschenke sind geschenkt. Das ist, was sie zu Geschenken macht. Du kannst nicht danach kommen und heulen, dass die andere Seite dir nicht auch was zurückgeschenkt hat.

    Auf der anderen Seite: Punk lebt! Fuck the Megacorps!1!! :-)

    [0] https://www.bleepingcomputer.com/news/security/dev-corrupts-npm-libs-colors-and-faker-breaking-thousands-of-apps/

    https://blog.fefe.de/?ts=9f25564b
14 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 20:12:44 GMT Nr. 68265
    https://www.reuters.com/article/us-usa-new-york-bomb-idUSKBN2672WQ
    Da war wohl jemand richtig mett.
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 22:06:31 GMT Nr. 68266
    Meine Fresse, es ist eine verfickte "Lib", die bunte Farben auf der Konsole ausgibt. Dass das überhaupt eine Lib ist, ist schon ein Witz. Das ganze Ding besteht aus ein paar hundert Zeilen. WO BLEIBT NUR DAS SECHSTELLIGE GEHALT?!?!?!
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 22:38:23 GMT Nr. 68267
    Heh
    https://twitter.com/marak/status/1478540163588493313
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 23:08:37 GMT Nr. 68268
    >>68266
    >SECHSTELLIGE
    Sexstellig* - sei doch bitte grammatikalisch korrekt!

  • [l] Australien kauft von den Amis 120 Panzer im Wert von ... Effe ## Mod Tue, 11 Jan 2022 17:15:46 GMT Nr. 68257
    JPG 229×232 29.7k
    Australien kauft von den Amis 120 Panzer im Wert von 3,5 Milliarden Dollar [0].

    Falls eine feindliche Armee auf dem Landweg angreift, nehme ich an. Wen sie da wohl konkret im Auge haben?

    Ich würde mal denken, wenn sie jemand auf dem Landweg angreift, dann hat der so überlegene Technologie, dass sie mit den Panzern nicht weit kommen werden.

    [0] https://www.smh.com.au/politics/federal/australia-commits-to-3-5-billion-tank-purchase-from-the-us-20220109-p59mub.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f237bcc
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 17:46:11 GMT Nr. 68259
    >>68257
    >Wen sie da wohl konkret im Auge haben?
    Ist Fefe dumm oder so? Erinnert er sich nicht mehr an die Emu-Kriege, welche Australien verloren hat? Genau dafür sind die Panzer da, Fetti! Um Emus und Kängurus zu bekämpf...
    Ach, was solls. FICK DICH, FEFE!
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 18:31:11 GMT Nr. 68262
    Bürgerkrieg, Fefe.

    >nehme ich an
    Bessere Annahmen treffen, dann kommen auch

    >Ich würde mal denken
    sinnvollere Gedanken raus.
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 19:39:39 GMT Nr. 68263
    Die USA benutzen ihre Panzer bekanntlich ja auch nur als Abwehrwaffen gegen Kanada und Mexico.

    Ist ja auch nicht so, dass es im 2. Abschnitt des Artikels ganz konkret drinsteht, dass das wegen China gekauft wurde, damit Australien schön seine ihm von den Amis angedachte Rolle beim Pivot to Asia erfüllen kann. Nicht, dass man dazu den Artikel gebraucht hätte, um sich das zu denken.
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 19:56:59 GMT Nr. 68264
    Vor ein paar Jahren hatte Fefe mal die Militarisierung der Polizei auf dem Schirm.

    https://blog.fefe.de/?ts=adb8ad3a
    https://blog.fefe.de/?ts=aa7fd014
    https://blog.fefe.de/?ts=ad08e737
    https://blog.fefe.de/?ts=ad501fc2

  • [l] Vodafone und die Telekom mögen Appls VPN-Dienst nicht.Warum?Nun, ... Effe ## Mod Tue, 11 Jan 2022 15:51:33 GMT Nr. 68255
    PNG 751×1007 532.0k
    Vodafone und die Telekom mögen Appls VPN-Dienst nicht [0].

    Warum?

    Nun, da bleiben bei VPN-Diensten nicht viel Gründe übrig. Die wollen euch weiterhin ungeniert in den Traffic gucken und das geht dann halt nicht mehr.

    Einziger anderer Grund könnte sein, dass wenn ein Telekom-Kunde auf einen Server mit Präsenz im Telekom-Netz zugreift, die Daten das Telekomnetz nicht verlassen. Außer du hast ein VPN. Es könnte also sein, dass die Telekom Angst hat, ihre externen Anbindungen könnten sich für alle offensichtlich als viel zu schwachbrüstig erweisen.

    Im Moment ist ja deren Geschäftsmodell, dass die Außenanbindung schwachbrüstig und überbucht ist, und sie dann zu den Serverbetreibern gehen und sagen: Schöne Server haben Sie da! Wäre ja schade, wenn die für unsere Millionen von Kunden ruckeln würden! Vielleicht sollten Sie bei uns im Netz Rackspace mieten und ein großzügiges Traffickontingent kaufen!

    [0] https://www.heise.de/news/Mobilfunker-moegen-Apples-VPN-Dienst-nicht-6322281.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2367a3

  • [l] Auch eine überstandene Covid-Erkrankung mit mildem ... Effe ## Mod Wed, 05 Jan 2022 14:39:23 GMT Nr. 67933
    JPG 782×638 83.3k
    Auch eine überstandene Covid-Erkrankung mit mildem Verlauf hinterlässt Organschäden [0].

    [0] https://www.tagesschau.de/inland/uke-studie-corona-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2b6d55
66 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 12:34:03 GMT Nr. 68249
    >>68248
    >Äpfel werden seit 2 - 3000 Jahren verzehrt, das dürfte Langzeit genug sein.
    Und das sind seit Jahrtausenden dieselben Sorten mit identischem Erbgut? Woher willst du wissen, dass es da nicht irgendwelche Mutationen gibt, die Krebs auslösen? Gibt ja zigtausende Krebsfälle jedes Jahr, wo sich keiner erklären kann wo das herkommt. Und bei denen wo man das weiß, wie bei Rauchen oder Fleischkonsum, da machen das die Leute auch schon seit Jahrtausenden.
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 14:10:38 GMT Nr. 68251
    >>68247
    >bilden können
    Blah.
    Auch:
    Seit wann spritzt man sich Apfelmus? Ist das ein neuer Trend aus Bezahlschreiberkreisen?
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 14:23:01 GMT Nr. 68252
    >>68251
    Erkläre doch mal, was an meiner Argumentation falsch sein soll. Willst du bestreiten, dass ein Apfel Lipid-Nanopartikel enthält?
    >Seit wann spritzt man sich Apfelmus?
    Willst du behaupten, dass bei oraler Aufnahme deine Körperzellen nicht mit Apfel-mRNA in Kontakt kommen?
  • [l] Felix Tue, 11 Jan 2022 15:08:57 GMT Nr. 68253
    >Willst du bestreiten, dass ein Apfel Lipid-Nanopartikel enthält?
    Ich will bestreiten, dass ein Apfel, gekaut und geschluckt, als Mus oder Stück, gekocht oder roh, ein Lipid-Nanopartikel enthält das gefüllt ist mit in der menschlichen Zelle funktionsfähiger mRNA. Ja.
    Das wäre so etwa wenn man eine Rasierklinge auf der Kante einer Rasierklinge aus der Kante einer Rasierklinge balanciert. Da helfen die grossen Zahlen dann auch nicht mehr.
    Auch ist das Vorkommen von modRNA im Apfel wohl eher gering.
    Und jetzt geh bitte weg.

  • [l] War ja klar, dass wenn ein Schlangenöl Ethereum-Mining ... Effe ## Mod Mon, 10 Jan 2022 15:27:25 GMT Nr. 68209
    JPG 793×457 75.9k
    War ja klar, dass wenn ein Schlangenöl Ethereum-Mining macht, dass die anderen dann nachziehen [0]. Noch nie traf der Schlangenölverkäufer auf einen Dollar, dessen Farbe ihm nicht gefiel!

    Da wächst zusammen, was zusammen gehört.

    [0] https://www.heise.de/news/Avira-Crypto-Nach-der-Virenjagd-Kryptowaehrung-schuerfen-6321794.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f228f65
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 16:01:42 GMT Nr. 68214
    Hättest du auch mal tun sollen, dann wär wenigsten die Bude warm.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 16:03:41 GMT Nr. 68215
    Wirtschafts-Kompetenztest (Konkurrenztest?) am Ende des Artikels: Norton, Avira und Avast sind mittlerweile alle beim gleichen Schlangenzirkus angestellt, der früher als Symantec bekannt war.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 16:10:01 GMT Nr. 68217
    >NortonLifeLock hat es erneut getan und unter Windows eine Antiviren-Software mit Krypto-Mining-Fähigkeiten ausgestattet.
    >hat es erneut getan
    Lauert der?
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 20:06:33 GMT Nr. 68229
    JPG 1080×683 79.7k
    JPG 280×160 10.0k
    >>68217
    Nicht unmöglich. Auch wenn Herr D. Schirrmacher offenbar eher der designierte Ansprechpartner für Schlangenölunfälle bei der c't ist und die Phrase von irgendeinem Blog übernommen und ohne große Hintergedanken übersetzt haben könnte.
    https://www.heise.de/ct/entdecken/?redautor=Dennis+Schirrmacher

    Mein Lieblingslapsus der letzten Woche war übrigens dieser Beitrag aus dem Golem-Forum.

  • [l] Wie sehen Amerikaner die Polizei? Hier hat mal jemand ... Effe ## Mod Mon, 10 Jan 2022 00:09:13 GMT Nr. 68168
    PNG 499×495 415.8k
    Wie sehen Amerikaner die Polizei? Hier hat mal jemand ne Umfrage gemacht [0]. Ergebnis:

    >Most White respondents felt safe, but most Black respondents lived in fear of the police killing them and hurting their family members. Approximately half of Black respondents preferred to be robbed or burglarized than to have unprovoked contact with officers.

    Nee, Schatz, ruf lieber nicht die Polizei. Da haben wir von den bewaffneten Räubern auf Crack weniger Schaden zu erwarten!

    Weia.

    [0] https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/1745-9125.12298

    https://blog.fefe.de/?ts=9f25b9ff
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 12:50:29 GMT Nr. 68196
    Schwarze <90IQ-Unterschicht ist bekannt für ihre akkurate und realistische Einschätzung von Situationen.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 13:32:06 GMT Nr. 68200
    >>68196
    Die lernen halt aus Erfahrung. Und ihre Erfahrung mit der Polizei ist wie?
    Auch: Rassistisch ist in den USA alles, was schwarzen nicht passt. Negerkinder sagen da auch "math be racis" wenn sie keinen Bock auf das haben, was an negerifizierten Schulen als Mathe-Unterricht durchgeht.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 14:07:14 GMT Nr. 68203
    >>68200
    Ungefähr dieselbe Erfahrung die ein Autodiebmacht, der die Polizei wegen eines Falschparkers ruft:
    Plötzlich und unerwartet wird der eigene kriminelle Hintergrund relevant.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 16:04:02 GMT Nr. 68216
    >>68200
    Es gibt kaum jemanden der schneller im Kopf rechnen kann als der Negercrackdealer und die Negercracknutten.

  • [l] Zu der Infrastrukturapokalypse gestern in Ostberlin ... Effe ## Mod Mon, 10 Jan 2022 15:11:40 GMT Nr. 68206
    JPG 546×641 53.8k
    Zu der Infrastrukturapokalypse gestern in Ostberlin hat der Tagesspiegel ein paar sehr beunruhigende Details [0].

    >Betroffen ist laut Vattenfall das Stadtwärmenetz Friedrichsfelde. „Aufgrund einer Störung im externen Stromnetz kam es um 14.04 Uhr zu einem Ausfall des Heizkraftwerkes“, sagte ein Vattenfall-Sprecher.

    Das finde ich ausgesprochen beunruhigend. Warum? Das ist ein Heizkraftwerk. Das erzeugt Strom. Mit der Abwärme wird dann Ostberlin geheizt. Die primäre Funktion von dem Ding ist die Stromerzeugung. Wie kann DAS denn bitte zusammenklappen, wenn die externe Stromversorgung gestört ist?!?

    Vielleicht sind meine Anforderungen da zu hoch, aber wir haben seit Jahren (inzwischen auch gesetzliche!) Regelungen für kritische Infrastrukturen, und dann kann so ein Anfängerfehler passieren? Jeder fucking Billighoster hat Notfall-Diesel! Aber das Kraftwerk kippt um, wenn der Netzstrom für 3 Minuten weg ist?!?!?

    Wartet, geht noch weiter.

    >„Das Kraftwerk musste herunter- und wieder hochgefahren werden.“ Um 15.15 Uhr sei die Stromversorgung wieder herstellt worden.

    Ich weiß nicht, was das für eine Störung war. Vielleicht ist eine Stunde angemessen, vielleicht nicht. Aber: Nach einer Stunde war der Strom wieder da. Für das Kraftwerk, das FUCKING SELBER STROM GENERIERT!!1!

    Wir reden hier von Fernwärme. Wenn da mal ne Stunde keine Hitze nachkommt, das merkt man als Kunde kaum. So schnell kühlen die Gebäude nicht aus. Die Rohre sind ja auch erstmal noch heiß. Wenn die um 3 wieder Strom hatten, wieso haben wir dann überhaupt in den Nachrichten von dem Ausfall gehört?

    >Im Laufe das Abends soll die Wärmeversorgung „wieder voll da sein“, sagte der Sprecher. Gegen 20 Uhr solle die Wärmeproduktion wieder gestartet werden, „bis Mitternacht sollen die Kunden wieder mit Raumwärme und warmem Wasser versorgt werden“.

    Waaaaaat? Um drei hatten die wieder Strom und planten dann AB ACHT wieder zu heizen?!?

    Äh, sorry, aber was zur Hölle geht denn da ab?

    Oh, wartet mal, ein Detail hatte ich noch nicht erwähnt [1]:

    >Das Heizkraftwerk erzeugt nach dem umweltschonenden Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung neben Strom gleichzeitig Wärme. Es wird mit Erdgas betrieben und stellt das Grundgerüst der Fernwärmeversorgung der östlichen Bezirke Berlins dar.

    Das ist ein Erdgaskraftwerk. Dass die Strom erzeugen, sagte ich ja schon. Aber sie verbrennen das Erdgas.

    Wisst ihr noch, wieso fast nur noch Erdgaskraftwerke gebaut wurden die letzten Jahre? Weil die so schnell hoch- und runtergefahren werden können, um auf die Verfügbarkeit von Wind- und Solarstrom reagieren zu können!

    Hier haben wir ein Erdgaskraftwerk, und die sind nicht in Sekunden oder Minuten wieder online. Nein. Die haben um 15 Uhr wieder Strom und planen dann Heizen ab 20 Uhr.

    Kann mir das mal ein Experte erklären? Ich krieg da die Fakten nicht zusammen.

    Insbesondere muss ich jetzt davon ausgehen, dass der Rest unserer kritischen Infrastruktur in genauso beschissenem Zustand ist. Ach du Kacke.

    [0] https://www.tagesspiegel.de/berlin/lichtenberg-marzahn-hellersdorf-treptow-koepenick-90-000-berliner-haushalte-ohne-heizung-und-warmwasser/27959968.html
    [1] https://powerplants.vattenfall.com/de/klingenberg/

    https://blog.fefe.de/?ts=9f228c7f
2 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 15:55:54 GMT Nr. 68211
    Mmh, eine Störung auf der Abnehmerseite wäre auch eine Störung im externen Stromnetz.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 15:56:29 GMT Nr. 68212 SÄGE
    >Warum braucht es so lange, so viel Wasser zu kochen?
    Fefe ist mal wieder am dumm sein tun. Der soll aufhören, so eine Missgeburt zu sein.
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 16:00:14 GMT Nr. 68213
    Hoch bezaubernde Aktaktion -
    ein Dicker der immer wieder eine Wand in Rage anschreit!
  • [l] Felix Mon, 10 Jan 2022 16:23:11 GMT Nr. 68219 SÄGE
    >Die machen doch im Kraftwerk den Strom, dann macht doch da ein Stromausfall nix xD
    Man fasst es nicht.


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]
[c] [test] [fefe]