Einloggen
[c] [meta] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]

  • [l] In Spanien dürfen Klimaanlagen jetzt nicht auf weniger ... Effe ## Mod Thu, 04 Aug 2022 14:07:38 GMT Nr. 78933
    GIF 300×302 11.4k
    In Spanien dürfen Klimaanlagen jetzt nicht auf weniger als 27° geschaltet werden [0], zum Energiesparen. Auch ansonsten hat der Premierminister einige interessante Ideen:

    >Spanish Prime Minister Pedro Sánchez has stated publicly that the country urgently needs to save energy, even encouraging office workers to remove their ties to help stay cool without artificial assistance. “I’ve asked ministers and public and private sector bosses not to wear ties unless it’s necessary,” he said at a press conference last week.

    [0] https://www.theverge.com/2022/8/3/23291066/spain-bans-setting-air-conditioning-below-27-degrees-celsius

    https://blog.fefe.de/?ts=9c15128e
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 14:33:38 GMT Nr. 78934
    > “I’ve asked ministers and public and private sector bosses not to wear ties unless it’s necessary,”
    Ist leider nötig.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 22:16:16 GMT Nr. 78953
    geht jetzt die Klimerpolitessen vorbei und verteilen Knöllchen?
  • [l] Felix Fri, 05 Aug 2022 03:46:44 GMT Nr. 78954
    >78953

    die schneiden die Krawatten ab!

  • [l] Großbrand im Berliner Grunewald ausgebrochen, anscheinend ... Effe ## Mod Thu, 04 Aug 2022 11:57:05 GMT Nr. 78925
    JPG 475×357 27.3k
    Großbrand im Berliner Grunewald ausgebrochen [0], anscheinend ausgelöst durch eine Explosion auf dem Polizeisprengplatz. Die Polizeipräsidentin wiegelt jetzt natürlich erstmal ab, man solle erstmal abwarten, was bei den Ermittlungen rauskommt.

    Insgesamt brennen 20.000qm Wald (heute morgen um 9 waren es noch 15.000 [1]). Der Brand ist also offensichtlich nicht unter Kontrolle und die Löscharbeiten gestalten sich schwierig. Erstens weil sie nicht in die Nähe von dem Sprengplatz gehen wollen, wer weiß was da noch an Sprengstoff rumliegt, und zweitens weil der Wald trocken wie Zunder ist.

    Das ist eine ziemliche Katastrophe für Berlin. Der Grunewald ist die grüne Lunge von Westberlin. Die Nina-Warnung ging bis Tiergarten.

    Im Moment scheint immerhin kein Wohngebiet akut gefährdet zu sein.

    [0] https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/08/berlin-grunewald-waldbrand-explosion-avus-gesperrt.html
    [1] https://twitter.com/Berliner_Fw/status/1555096826088390656

    https://blog.fefe.de/?ts=9c157362
4 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 18:04:08 GMT Nr. 78944
    >>78925

    >wieso Sprengstoff im Wald gelagert wird

    Das ist durchaus üblich. Auch viele Sprengstoffhersteller haben ihren Sitz auf großen Geländen mit viel Wald. Als diese Firmen gegründet und auch die Sprengplätze errichtet wurden, waren die Wälder in der Regel aber noch dauerfeucht. Die Wälder waren sogar als natürliche Barriere gedacht, falls die Scheiße mal den Ventilator treffen sollte.

    Das Problem ist nicht so sehr der Wald, sondern die lang anhaltende Trockenheit.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 19:37:28 GMT Nr. 78947
    >>78944
    REEEEEEEEEEEEE!!!!! GLOBAL WARMiNG IS A LIEEE!!!!!!! Du gleichgeschalteter GEZ-Michel-Spasst, hör auf, hier solche Lügen zu verbreiten!!1!
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 19:45:30 GMT Nr. 78949
    >>78947

    Nimm deine Pillen!
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 21:17:37 GMT Nr. 78952
    >>78944
    Aber nur weil Wald billig ist und vorhanden war. Im Gegensatz zu Ackerland, Bauland etc.

  • [l] Der RBB hat ein paar Hintergründe zu dem Sprengplatz ... Effe ## Mod Thu, 04 Aug 2022 14:45:45 GMT Nr. 78935
    JPG 300×302 12.2k
    Der RBB hat ein paar Hintergründe zu dem Sprengplatz im Grunewald [0].

    Setzt euch mal stabil hin.

    >Der Betrieb des Sprengplatzes im Grunewald schlägt laut aktuellem Haushaltsplan von Berlin mit etwa einer halben Million Euro pro Jahr zu Buche. Davon entfallen etwa 370.000 auf Betriebs- und Nebenkosten. Die Nettokaltmiete ist mit 100.000 Euro veranschlagt. Für die reine Kampfmittelbeseitigung sind im Haushaltsplan jährlich 35.000 Euro vorgesehen.
    >Neben den Ausgaben erwirtschaftet der Sprengplatz auch in geringerem Umfang Einnahmen für den Landeshaushalt. In den Jahren 2018 bis 2020 waren dies rund 80.000 Euro. Dabei handelt es sich um Einnahmen aus der Vermietung von Lagerflächen für Zünd- und Sprengmittel.

    Kannste dir nicht ausdenken. 94% Verwaltungs-Wasserkopf. Und dann wundern sich alle.

    Ich finde ja auch noch klärenswert, wieso das nachts um drei explodiert ist. Wir haben in Berlin zwar gerade sehr heiße Tage, aber nachts um drei ist es eher kühl.

    [0] https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/08/berlin-sprengplatz-geschichte-grunewald-nikolassee-polizei-sprengungen.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c151a0b
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 16:05:59 GMT Nr. 78937
    >Verwaltungs-Wasserkopf
    Ich hätte ja eher auf Versicherungen getippt, aber ein Hefer von Leider weiß natürlich Alles sofort besser.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 16:44:30 GMT Nr. 78938
    Du meinst, jetzt zahlt eine Versicherung den Schaden?
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 17:59:00 GMT Nr. 78943
    >Wieso kann man nicht das Zeug einfach draußen auf der Wiese lagern. Wieso kosten Sicherheitsvorkehrungen Geld?
    >Wieso muss der Staat draufzahlen. Das sollte eher Geld einbringen.
    Ich wünschte ich wäre auch so kluk wie der Herr von und zu.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 19:38:25 GMT Nr. 78948
    >>78938
    Wenn die Versicherung geschickte Verträge und geschickte Anwälte hat: Nein.

  • [l] Neulich hier im Blog: Furchtbare Zustände bei Solarstrom-Zulassungen. ... Effe ## Mod Tue, 02 Aug 2022 19:21:45 GMT Nr. 78838
    PNG 468×313 197.5k
    Neulich hier im Blog: Furchtbare Zustände bei Solarstrom-Zulassungen [0]. Teilweise sitzen Leute seit Jahren auf ihren fertigen Anlagen und können sie wegen Amtsschimmel nicht ans Netz anschließen.

    Jetzt so: Übergangsregelung tritt in Kraft [1]:

    >Die Novellierung ermöglicht, dass innerhalb eines Übergangszeitraums Stromerzeugungsanlagen von 135 bis 950 Kilowatt schon vorläufig ans Netz angeschlossen werden dürfen, auch ohne alle notwendigen Nachweise eingereicht zu haben“, erklärte eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums auf Anfrage

    Ab und zu bewegt sich doch etwas in diesem Land!

    [0] https://blog.fefe.de/?ts=9c2030d4
    [1] https://www.pv-magazine.de/2022/07/28/neue-uebergangsregelung-fuer-anlagenzertifikat-greift-fuer-photovoltaik-anlagen-ab-135-kilowatt-bis-2025/

    https://blog.fefe.de/?ts=9c17b867
1 Antwort nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 02 Aug 2022 22:22:29 GMT Nr. 78850
    Na klar. Einfach mal ein knappes Megawatt ins Nett hängen. Was soll schon passieren. Blindlast, Schieflast, wir reichen die Unterlagen nach, vertraut uns.
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 01:10:15 GMT Nr. 78851
    >>78850
    Siehste dat? Kranplatz. Da soll ich jetzt 60 Tonnen drauf abstellen.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 11:42:30 GMT Nr. 78923
    >>78838
    >Ab und zu bewegt sich doch etwas in diesem Land!
    Man muss halt nur ein paar Leserbriefe an fefes Blog schreiben!

    >>78850
    >Blindlast
    Du verwendest das Wort, aber ich habe so meine Zweifel, ob du verstehst, was es bedeutet ...
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 16:46:21 GMT Nr. 78939
    Arbeit ist für unsereins eine Last, kann ja nicht jeder bei Vattenfall seine Rente absitzen.

  • [l] quer (BR) über die Hinterlassenschaften der CSU in ... Effe ## Mod Thu, 04 Aug 2022 13:07:38 GMT Nr. 78931
    JPG 430×620 90.0k
    quer (BR) über die Hinterlassenschaften der CSU [0] in Sachen Energiepolitik.

    [0] https://www.youtube.com/watch?v=Zcf7KyikWZA

    https://blog.fefe.de/?ts=9c150495

  • [l] Gute Nachrichten! Der Atomkrieg ist abgewendet! Uri ... Effe ## Mod Thu, 04 Aug 2022 12:24:35 GMT Nr. 78928
    JPG 1000×656 121.6k
    Gute Nachrichten! Der Atomkrieg ist abgewendet! Uri Geller [0] schreibt einen einen offenen Warnbrief an Putin [1]. Money Quote:

    >I will use every last molecule of my Mind Power to prevent you from launching a nuclear attack!

    Phew! Ich hatte mir schon Sorgen gemacht.

    [0] https://www.spiegel.de/panorama/uri-geller-will-wladimir-putin-mit-magie-von-atomwaffeneinsatz-abhalten-a-0a3035fe-5687-42ae-8897-d01383f26d5d
    [1] https://twitter.com/theurigeller/status/1554502442829611008

    https://blog.fefe.de/?ts=9c157927

  • [l] Hier ist eine Story für Hitchhiker-Freunde.Stoppt ... Effe ## Mod Wed, 03 Aug 2022 12:53:35 GMT Nr. 78873
    JPG 238×372 31.5k
    Hier ist eine Story für Hitchhiker-Freunde [0].

    Stoppt mich, wenn ihr den Plot erkennt!

    Sie haben eine KI gebaut, die ihnen Dinge beantworten soll. Die KI hat eine Antwort gegeben, die sie für richtig halten, aber sie verstehen sie nicht, weil sie keine präzise Frage gestellt hatten sondern die KI auch gleich die Variablen finden ließen.

    Wenn ihr mich fragt, gibt es da nur eine Lösung.

    Mehr KI!!1!

    [0] https://phys.org/news/2022-07-roboticists-alternative-physics.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c14ae1a
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 19:39:26 GMT Nr. 78885
    >>78878
    >>78879
    Tipp eines anderen Felix: Vergesst das Paper und schaut lieber gleich das Video. Nichts zu danken.
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 20:55:03 GMT Nr. 78897
    >wir haben mal ein paar Zahlen in den Rechner geworfen und es kam eine Antwort raus
    <warum bedeutet die Antwort irgendwas?
    >keine Ahnung :DDD
    <gibt es überhaupt einen Grund, warum das auch nur im Ansatz funktionieren sollte?
    >nö aber die Ergebnisse sehen zumindest nicht falsch aus :DDD
    Gott, wie ich diese KI-Krebser hasse. Alle ins Gas.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 11:11:18 GMT Nr. 78918
    >>78878
    >Wenn man das Papier überfliegt, kommt einem der "Haha! 42! LUSTIK!!"-Witz und die Beschreibung als "eine KI gebaut, die ihnen Dinge beantworten soll" ziemlich deplaziert vor.
    Kann man ausschließen, dass die "künstliche Intelligenz" nicht einfach irgendwelche Video-Kompressionsartefakte gezählt hat?

    >Vermutlich weiß Herr Abgebrochenes-Mathematikstudium noch nicht einmal, was eine PCA ist.
    Er kennt sicher das Analogon in deutscher Sprache, wenn er morgens vor dem Spiegel die Zahl der letzten verbliebenen Komponenten der Haarpracht seines Hauptes einer Analyse unterzieht.

    >>78885
    >schaut lieber gleich das Video.
    Wir sind doch keine KIs!
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 11:37:47 GMT Nr. 78922
    >>78918
    >Kann man ausschließen, dass die "künstliche Intelligenz" nicht einfach irgendwelche Video-Kompressionsartefakte gezählt hat?
    Da das neuronale Netz (im zweiten Schritt) das Bild vom Doppelpendel auf 4 reelle Zahlen runterbricht, und man aus diesen 4 reellen Zahlen wieder das Bild erhalten kann, denke ich das _zumindest für den Fall_ nicht. Dieser R^4-Vektor ist die Eingabe für einen Dekotierer, welcher dann als Ausgabe das Rendering vom Doppelpendel am Ende erstellt.

    Das erste kleinere Problem ist, dass dieser Dekotierer anscheinend auch Weltwissen aufgesaugt hat, hier z.B., dass der obere Teil vom Doppelpendel hellgrau ist, der untere Teil blau ist und der Hintergrund beige. Diese Informationen braucht man logischerweise, um das Bild am Ende zu malen, aber es steckt nicht im R^4-Vektor drin.

    Da der Dekotierer jedoch statisch ist, und den R^4-Vektor als Eingabe bekommt (um das Bild als Ausgabe zu erzeugen), ist die intrinsische Dimension der Ausgabe auch nur 4-dimensional.

    Das größere Problem ist dann die Schlussfolgerung, dass wenn das Ergebnis der intrinsischen Dimensionsbestimmung auf dem Doppelpendel und anderen einfachen physikalischen Szenarien (bis Dimension 6) richtig sind, auch komplexere Szenarien wie der Lufttänzer, die Lavalampe und das Feuer genauso richtig sind (Dimension ~7 bis ~24). Das ist hier der non sequitur.

  • [l] Wie schlimm ist die Lage? So schlimm:Pearson plans ... Effe ## Mod Tue, 02 Aug 2022 18:22:57 GMT Nr. 78834
    JPG 475×357 27.3k
    Wie schlimm ist die Lage? So schlimm [0]:

    >Pearson plans to sell its textbooks as NFTs

    Ich hab ja immer noch nicht verstanden, wieso überhaupt irgendjemand an Schulbüchern Profit erwirtschaften können muss.

    [0] https://www.theguardian.com/books/2022/aug/02/pearson-plans-to-sell-its-textbooks-as-nfts

    https://blog.fefe.de/?ts=9c17aa99
  • [l] Felix Tue, 02 Aug 2022 18:29:48 GMT Nr. 78837
    >Ich hab ja immer noch nicht verstanden, wieso überhaupt irgendjemand an Schulbüchern Profit erwirtschaften können muss.
    Natürlich damit die exzellente Qualität weiter finanziert werden kann.
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 09:56:54 GMT Nr. 78870
    JPG 680×570 32.7k
    Der freie Markt wird das alles regeln!
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 11:31:23 GMT Nr. 78919
    >>78834
    >textbooks
    >wieso überhaupt irgendjemand an Schulbüchern Profit erwirtschaften können muss.
    Nicht alle Lehrbücher werden für die Verwendung in öffentlichen Schulen hergestellt, Herr von selbständiger Unternehmer.

  • [l] Gute Nachrichten! Die Österreichische Polizei ist ... Effe ## Mod Wed, 03 Aug 2022 18:01:25 GMT Nr. 78880
    PNG 435×334 91.4k
    Gute Nachrichten! Die Österreichische Polizei ist aufgewacht und geht jetzt mit aller Härte gegen Twitter-User vor!

    Wie? Nein, nicht gegen die, die die Ärztin in den Selbstmord gehetzt hatten. Die, die sich kritisch über die Arbeit der Polizei geäußert haben [0]!

    Hey seid ihr eigentlich auch so froh über die ganzen Befugnisse, die die Polizei in den letzten Jahren so bekommen hat?

    Ich meine, man könnte ja schon ein bisschen nervös werden. Wenn unsere Polizei nicht so absolut ohne Fehl und Tadel wäre meine ich jetzt. Ein Glück ist das ja die beste Polizei, die man für Geld kaufen kann. Niemals würden die ihren Pflichten nicht nachkommen oder gegen die falschen vorgehen.

    Eigentlich müsste man aus der Nummer mal einen The Front Fell Off-Skit machen. Ich möchte darauf hinweisen, dass das nicht normal ist. Normalerweise ist das so gedacht, dass die Polizei Opfern von Gewaltdrohungen hilft.

    Was lief denn dieses Mal anders?

    Na dieses Mal hat die Polizei das Opfer ans Messer geliefert und nochmal freundlich von hinten nachgedrückt, sie solle sich mal nicht so haben.

    [0] https://futurezone.at/digital-life/kellermayr-polizeisprecher-oberoesterreich-unterlassung-twitter-fabian-pimminger/402096948

    https://blog.fefe.de/?ts=9c14775d
8 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 08:08:00 GMT Nr. 78913
    >>78911
    Der Momentanwert von covid infizierten in Krankenhäusern steigt seit Jahren nicht mehr exponentiell, sondern schwankt allenfalls saisonal. Wie die Anzahl von Motorradfahrern.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 08:45:31 GMT Nr. 78914
    >nochmal freundlich von hinten nachgedrückt, sie solle sich mal nicht so haben.
    Hätte sie sich nicht so gehabt, wäre sie noch am Leben.
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 09:50:30 GMT Nr. 78915
    >>78900
    >Nennt sich Lebensrisiko.
    Man kann natürlich jedes Verkacken als Lebensrisiko umdefinieren. Herr Spahn, sind sie's?
    >Vielleicht könnte man ja stattdessen auch einfach Motorräder, Wingsuits, Fußball, Autos usw. verbieten.
    Wie stark ist denn die Belastung von Krankenhäusern und Intensivstationen durch diese Aktivitäten? Merkste selber, oder?
  • [l] Felix Thu, 04 Aug 2022 10:50:03 GMT Nr. 78917
    >>78880
    >Die Österreichische Polizei
    >unsere Polizei
    Ist der Herr von Leitner jetzt ausgewandert?

    >>78881
    >>78900
    Covidiot, bist du es? Warum holst du immer wieder diese uralten, längst widerlegten, Märchengeschichten hervor? Ist dein Hirn einfach nur zu faul, etwas dazuzulernen, oder hat's deine drei Gehirnzellen durch Long-Covid eine harmlose Grippe verbraten?

  • [l] New York veröffentlichte gerade ein PSA, wie man sich ... Effe ## Mod Tue, 12 Jul 2022 09:44:29 GMT Nr. 77730
    JPG 793×457 75.9k
    New York veröffentlichte gerade ein PSA [0], wie man sich im Fall eines Atomschlags verhalten soll.

    Wissen die was, was wir nicht wissen?

    [0] https://www.youtube.com/watch?v=N-5d7V4Sbqk

    https://blog.fefe.de/?ts=9c3381e4
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 14 Jul 2022 11:27:38 GMT Nr. 77890
    >>77777
    Gratulation!
  • [l] Felix Wed, 03 Aug 2022 22:23:51 GMT Nr. 78907
    >>77777
    das muss irgendwie konserviert werden


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]
[c] [meta] [fefe]