Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

  • [l] Gute Nachrichten! Der Bundestag verlängert zum 20. ... Effe ## Mod Fri, 26 Mar 2021 08:57:23 GMT Nr. 49343
    JPG 299×302 21.3k
    Gute Nachrichten! Der Bundestag verlängert zum 20. Mal den Afghanistaneinsatz [0].

    Kennt jemand jemanden, der da dafür war? Ich frage mich seit 20 Jahren, in wessen Namen sie da eigentlich stimmen.

    [0] https://www.tagesschau.de/inland/bundestag-verlaengert-afghanistan-mandat-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea3613d
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 10:18:59 GMT Nr. 49358
    >>49343
    >Kennt jemand jemanden, der da dafür war?
    Einfach mal im Bekanntenkreis rumfragen. Da gibts sicher Leute, die dafür waren und sind. Aus irgendwelchen Gründen.

    >Ich frage mich seit 20 Jahren, in wessen Namen sie da eigentlich stimmen.
    Im Namen derer, die sie gewählt haben? Also zumindest die Direktmandatsträger
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 11:37:30 GMT Nr. 49365
    >Kennt jemand jemanden, der da dafür war?
    Ich! Von der Kohle habe ich mir ein Haus gekauft!
    Danke, Steuerzahler!

  • [l] Geht euch dieses Gelaber vom "vorsichtigen Öffnungen" ... Effe ## Mod Fri, 26 Mar 2021 08:31:43 GMT Nr. 49336
    JPG 782×638 83.3k
    Geht euch dieses Gelaber vom "vorsichtigen Öffnungen" auch so auf den Sack wie mir?

    Wie absurd! "Ich kipp jetzt mal vorsichtig Asbest in den Kuchenteig"!

    Das ist wie ein vorsichtiges Anzünden des Reichstags. Am Ende brennt das Ding, egal wie vorsichtig du am Anfang warst.

    Hört doch endlich auf, uns ins Gesicht zu lügen!

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea35bb5
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 08:33:35 GMT Nr. 49337
    Na Fiffi, bissl gestresst?
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 09:41:05 GMT Nr. 49351
    >>49337
    Na Covidiot, heute wieder beim Versuch, das Hirn zu nutzen, Aua bekommen?
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 10:09:58 GMT Nr. 49356
    >Das ist wie ein vorsichtiges Anzünden des Reichstags.
    Jana aus Kassel, bist du's?
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 11:36:27 GMT Nr. 49364
    >Das ist wie ein vorsichtiges Anzünden des Reichstags.
    Wie kommt er denn jetzt bitte auf diesen Vergleich?
    Bischen Schwanger hätte doch gereicht.

  • [l] Wo wir gerade bei der herummarodierenden CDU waren: ... Effe ## Mod Fri, 26 Mar 2021 08:57:20 GMT Nr. 49342
    JPG 414×414 37.8k
    Wo wir gerade bei der herummarodierenden CDU waren: Die Tagesschau liefert zum neuen BND-Gesetz eine tolle Medienkompetenzübung [0].

    Der BND hatte ja einfach im Ausland großflächig Menschen bespitzelt und ihre Menschenrechte mit Füßen getreten. Daraufhin hatte das Verfassungsgericht völlig überraschend darauf hingeweisen, dass das Menschenrechte und nicht Bürgerrechte heißt, und dass Ausländer vielleicht keine deutschen Staatsbürger aber doch Menschen sind und ihnen daher Menschenrechte zustehen.

    So und jetzt kommt die Lösung der CDU: Der BND darf genau das, was das Verfassungsgericht für illegal erklärt hatte, einfach weiter machen. Aber die CDU richtet einen "Kontrollrat" ein. Den wollen sie mit Bundesrichtern und Bundesanwälten besetzen. Und was sollen die tun?

    >soll das Vorgehen des Geheimdienstes im Blick behalten

    Ooooh, im Blick behalten, ja? Aber verhindern oder verbieten können sie nichts? Konsequenzen gibt es nach wie vor keine?

    So und jetzt der Kern der Medienkompetenzübung:

    >Gleichzeitig werden die rechtlichen Hürden für das Ausspähen erhöht.

    Nein. Werden sie nicht. Bisher sind die Hürden "der BND darf das gar nicht". Die Hürden sind also unendlich hoch. Und jetzt werden sie zurückgestutzt auf Bordsteinkantenhöhe.

    Denn die CDU hat noch keinen Menschen getroffen, dessen Menschenrechte sie nicht am liebsten mit Füßen treten würden. Außer sich selbst, versteht sich. Da rufen sie dann plötzlich nach Datenschutz. Klar.

    [0] https://www.tagesschau.de/inland/bundestag-beschliesst-neues-bnd-gesetz-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea3614a
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 09:22:31 GMT Nr. 49346
    Wer kennt es nicht? Das unveräußerliche Menschenrecht, als Ausländer nicht von deutschen Behörden belangt zu werden. Vermutlich viele Leute, weil es sich nicht in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte findet sondern versteckt in Artikel 53, 77 und 107 der UN-Charta.
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 09:23:35 GMT Nr. 49347
    >Bisher sind die Hürden "der BND darf das gar nicht".
    Ah ja? Sagt wer? Das Bumsverfassungsgericht? Wo? Und wie genau? Und welche Konsequenzen hat(te) das für die Tätigkeit des BND? Genau: keine!

    >So und jetzt kommt die Lösung der CDU: Der BND darf genau das, was das Verfassungsgericht für illegal erklärt hatte, einfach weiter machen.
    Wie gesagt: Konsequenzen? Keine.
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 11:32:31 GMT Nr. 49362
    Augen ausstechen damit man den Dolch nicht kommen sieht, wer kennt's nicht.
    Halt doch endlich die Fresse, du Dreck. Die armen unschuldigen Terroriste, blablabla.

  • [l] Der Suezkanal ist gerade dicht. Ein fettes Containerschiff ... Effe ## Mod Wed, 24 Mar 2021 09:27:44 GMT Nr. 49211
    PNG 810×516 126.5k
    Der Suezkanal ist gerade dicht [0]. Ein fettes Containerschiff ist auf Grund gelaufen und liegt jetzt quer und blockiert den Kanal für alle anderen.

    Der Suezkanal ist ziemlich wichtig, weil Schiffe zwischen China, Korea, Japan und Europa entweder einmal komplett um Afrika herumfahren müssten, wenn sie nicht den Suezkanal nehmen könnten. Der Suezkanal ist entsprechend eine Goldgrube für Ägypten, die da pro Durchfahrt sechsstellig Gebühren nehmen. Entsprechend ist der finanzielle Schaden für alle Beteiligten groß, wenn da ein Schiff querliegt.

    [0] https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/container-schiff-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea5c54c
13 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 07:40:31 GMT Nr. 49334
    >>49328
    >Turing-vollständuge
    Nah. Der Spahn ist bestenfalls ein endlicher Automat.
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 07:59:21 GMT Nr. 49335
    >>49328
    muss ma neger schicken, die haben über nacht auch mal flugzeug in aluhütten verwandelt. hab das im kino mit johny travolta gesehen, irgendein rambo(ck) teil.
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 09:42:03 GMT Nr. 49352
    >>49334
    Danke für diesen Beitrag. :3
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 09:44:22 GMT Nr. 49354
    >>49330
    >Sie könnten den Juden das Schiff versprechen, wenn sie es rausziehen. Sobald die hören, dass es was umsonst gibt, sind die nicht mehr zu halten.
    Siehe >>49310
    Unbeschnitten. Da fassen die nicht ran.

  • [l] Hier noch ein Leserbrief zu Impfzentren:Hast Du Dich ... Effe ## Mod Tue, 16 Mar 2021 09:55:31 GMT Nr. 48748
    JPG 300×302 12.2k
    Hier noch ein Leserbrief zu Impfzentren:

    >Hast Du Dich nicht auch schon gewundert über die Tatsache, dass bei uns nicht seit zwei Monaten alle Hausärzte mitimpfen? Die haben die komplette Impflogistik, die haben die komplette lokale "Kundendatenbank" und REICHLICH Erfahrung.
    >Mein erster Erklärungsansatz war der offensichtliche: Inkompetenz seitens der Organisation (Gesundheitsministerium), bis ich stutzig wurde über eine Aussage von J. Spahn. Der hat nämlich auf die Frage, "warum sollen die Hausärzte nicht mitimpfen?" auf eine andere Frage, nämlich "warum sollen die Hausärzte nicht STATT der Impfzentren impfen?" geantwortet.
    >Auch hier (Tagesschau) [0] sieht man, dass sich da die Fragestellung schnell verschiebt bzw. die Argumentation etwas unscharf zwischen beiden Fragen unterscheidet.
    >Inzwischen habe ich von Ärzten, Geimpften und Mitarbeitern in Impfzentren interessante "Lageberichte" bekommen. Übereinstimmend wird da gesagt, es gehe da sehr gemächlich und ruhig zur Sache. Außerdem fällt allen auf, dass die Impfzentren personell völlig überbesetzt sind: 1 Verwaltungsmitarbeiter, der die Riskioeinverständniserklärung unterschreiben lässt, 1 Arzt zur Risikoberatung, noch ein Arzt zur Impfung, der aber dann die Risiken auch nochmal anspricht, diverse Platzanweiser, die nur warten um dann Patienten zu einem der 20 leeren Stühle bringen,..... kurz, es fiel schwer, das nur noch mit zu wenig Impfstoff zu erklären.
    >Dann gibt es da einen Stundensatz für jeden Arzt und für die ganzen Mitarbeiter, der vom Bund an das Impfzentrum bezahlt wird. Allerdings ist das natürlich nicht der Stundensatz, den Ärzte und Mitarbeiter bekommen. Die Lücke ist wohl beträchtlich, so dass ein befreundeter Arzt das mit "Unverschämtheit, da melde ich mich doch nicht freiwillig" kommentiert hat.
    >Wäre also sicher interessant zu erfahren, wieviel den Impfzentren nach Abzug aller anderen Unkosten übrig bleibt.
    >Auch interessant, wie lange die Verträge mit den MitarbeiterInnen dauern:
    >Standardverträge haben eine Laufzeit von 1 Jahr (!).
    >JETZT ergibt sich für mich ein anderes Bild: Die Impfzentren sind für die Betreiber Geldkühe, der Bund hat bereits reichlich Geld bezahlt und das Einschalten der Hausärzte könnte die Impfzentren tatsächlich überflüssig machen, wenn man mit der Effektivität ALLER Hausarztpraxen impft. Das würde den I.-Betreibern den Geldhahn abdrehen und ein sehr schlechtes Licht wg. des freizügigen Umgang mit dem Geld auf den Gesundheitsminister werfen. Und wer weiß .... vllt gab's ja auch ein paar Provisionen?

    Das glaube ich nicht. Die CDUler haben doch alle Ehrenerklärungen abgegeben! Und bei dem Spahn gibt es da eh nichts aufzuklären, das fällt schließlich unter Datenschutz und Persönlichkeitsrechte bei dem.

    [0] https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/impfungen-hausaerzte-faq-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9eae40ec
37 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 23:08:29 GMT Nr. 49319
    >>49318
    >Die Eine.
    Aha. Und wie willst du Deutschland damit ersetzen?
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 07:39:41 GMT Nr. 49333
    Es ist ja nicht so, dass die Leute mit der Merkel'schen Politik unzufrieden wäre. Aber die sind halt mett, weil die Tante in allen wichtigen Positionen nur Vollpfosten untergebracht hat und sie jetzt die Scheiße ausbaden dürfen.
  • [l] Felix Fri, 26 Mar 2021 09:39:47 GMT Nr. 49350
    >>49333
    >weil die Tante in allen wichtigen Positionen nur Vollpfosten untergebracht hat
    Ganz im Gegensatz zu ihren Amtsvorgängern.
    Protipp: Frau Merkel hat vom (und beim) besten der besten der besten Kanzler gelernt.

  • [l] Was hat sich Kanada bloß bei dieser Nummer damals ... Effe ## Mod Mon, 22 Mar 2021 09:09:44 GMT Nr. 49106
    JPG 484×274 19.2k
    Was hat sich Kanada bloß bei dieser Nummer damals [0] gedacht?

    Dass China das sieht und sich denkt: Hey, politische Schauprozesse, das können wir aber besser?

    Stellt sich raus: China hat sich gedacht: Hey, politische Schauprozesse sind so 2018, wir machen mal einen politischen Geheimprozess unter Ausschluss der Öffentlichkeit [1]. Clever, denn so ohne Öffentlichkeit kann ja niemand sagen, es sei ein Showprozess gewesen!1!!

    [0] https://blog.fefe.de/?ts=a2f6bb95
    [1] https://www.tagesschau.de/ausland/asien/china-prozess-kanadier-spionage-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea69ecb
  • [l] Felix Mon, 22 Mar 2021 09:15:08 GMT Nr. 49107
    Der Arschlochnerd lüftet autoritäre Regime, war ja klar. Anders als in Hierarchien können solche Autisten halt nicht denken, weil sie mit echter Komplexität nicht klarkommen. In Computern ist ja auch immer alles hierarchisch organisiert, dank dieser Crypto-Autisten.
  • [l] Felix Tue, 23 Mar 2021 10:14:15 GMT Nr. 49160
    Warum lutscht er Chinesenpenen so hart? Ist er a weng behindert?
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 23:20:22 GMT Nr. 49323
    >>49107
    >Der Arschlochnerd lüftet autoritäre Regime,
    Hat er was Positives über die kanadische Regierung geschrieben?
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 23:21:11 GMT Nr. 49324
    >>49160
    Lass mich raten: Geschrieben auf deinem Chinesen-Fon?

  • [l] Seit gefühlt zwei Wochen oder so sprechen mich Leute ... Effe ## Mod Wed, 24 Mar 2021 08:56:00 GMT Nr. 49209
    PNG 435×334 91.4k
    Seit gefühlt zwei Wochen oder so sprechen mich Leute auf einen "Geert vanden Bossche" und seinen offenen Brief an.

    Also erstmal: Nein, ich bin nicht euer Faktenchecker. Das Gegenteil trifft zu. Die Idee ist, dass ihr die Kompetenz aufbaut, Bullshit selbständig zu erkennen.

    Der offene Brief behauptet grob, man dürfe nicht gegen Covid impfen, weil das evolutionären Druck auf das Virus aufbaut, damit sich neue Mutanten bilden, die gegen die Impfung immun sind. Das fußt auf der Annahme, dass Geimpfte sich weiterhin anstecken und andere Anstecken können, was bei Covid nach aktuellem Stand soweit ich weiß nicht der Fall ist. Das Konzept der Herdenimmunität basiert auf der Annahme, dass das nicht so ist.

    Es gibt einzelne Impfungen für einzelne Krankheiten, bei der man trotzdem noch sich und andere anstecken kann, aber das sind einige wenige Sonderfälle.

    Hat er grundsätzlich recht, dass es evolutionären Druck gibt? Ja. Ist das ein Grund, nicht zu impfen? Nein.

    Im Übrigen kann man solche Leute schon an ihrem Duktus erkennen. Seriöse Wissenschaftler benutzen derart sensationalisierte Apokalyptik nicht, und haben es auch nicht nötig, die ersten Absätze mit Geschichten zu verbringen, dass sie angeblich groß, wichtig und bedeutsam sind.

    Mein Rat: Gar nicht erst ignorieren.

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea43d2d
7 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 00:17:18 GMT Nr. 49265
    >>49255
    1. Wo reg ich mich denn auf?`
    2. Weiß er das nicht, weil das noch gar keiner ernsthaft behauptet hat.

    Und jetzt verkriech dich wieder unter deinen Stein.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 01:08:51 GMT Nr. 49266
    >>49265
    Getroffene Hunde bellen.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 05:20:04 GMT Nr. 49270
    >>49266
    Der letzte Satz war dein Werk nicht das des Dicken. Der ist nur ein alter Impffetischist.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 22:56:45 GMT Nr. 49316
    >>49217
    >>Gar nicht erst ignorieren.
    >JA WAS DENN JETZT?
    Justiere mal deine Ironieantenne. Kennst du den Ausdruck: Not even wrong?
    https://en.wikipedia.org/wiki/Not_even_wrong

    >>49224
    Der Herr hat mehrere Jahre für die Gates-Stiftung gearbeitet. Das sollte eigentlich reichen, damit die Anti-Vaxxer und Covidioten ihn ablehnen.

  • [l] Wo wir gerade bei Medienkompetenz und vertrauenswürdigen ... Effe ## Mod Wed, 24 Mar 2021 12:43:44 GMT Nr. 49231
    JPG 361×383 21.1k
    Wo wir gerade bei Medienkompetenz und vertrauenswürdigen Qualitätsmedien waren…

    Hier hat mal jemand bei einer Tagesschaugrafik nochmal genauer hingeguckt [0].

    [0] https://twitter.com/HerrNaumann/status/1374380348432257031

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea5f32b
  • [l] Felix Wed, 24 Mar 2021 13:14:30 GMT Nr. 49233
    Ich möchte lösen:
    >Selbst wenn die Berechnung des R_s-Wertes nicht ausreichend evidenzbasiert ist, so spielt dies für die vergleichende Bewertung
    keine Rolle.
    Auf dem Niveau argumentiert ja nichtmal der Herr von Lindner.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 12:27:16 GMT Nr. 49275
    Und dafür werden Menschen ins Gefängnis gesperrt.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 22:22:39 GMT Nr. 49314
    >>49233
    Der im Zwitschwerfaden erwähnte Herr Lindner ist kein "von". Aber zugegeben, was und wie dieser Schwätzer "argumentiert", interessiert auch niemand.

  • [l] Kann es sein, dass die CDU jetzt häufiger Hausdurchsuchungen ... Effe ## Mod Thu, 25 Mar 2021 14:31:36 GMT Nr. 49278
    JPG 299×302 21.3k
    Kann es sein, dass die CDU jetzt häufiger Hausdurchsuchungen hatte als die Deutsche Bank?

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea25ebc
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 15:45:37 GMT Nr. 49287 SÄGE
    @fefe ist mein lieblings zwitscherkanal
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 22:19:04 GMT Nr. 49313
    Betteridge's Law of Headlines kennen Sie, Herr von Medienkompetenz?

  • [l] Die EU verhängt Sanktionen gegen China. Wegen *blätter* ... Effe ## Mod Mon, 22 Mar 2021 14:27:27 GMT Nr. 49123
    JPG 1262×1002 229.7k
    Die EU verhängt Sanktionen gegen China [0]. Wegen *blätter* *papierraschel* Menschenrechtsverletzungen.

    Das ist alles so unfassbar absucht. Die EU, die Flüchtlinge ins Meer zurückzieht, damit sie da absaufen. DIE EU.

    Die mit Lampedusa. DIE.

    Die EU, die einen Deal mit der Türkei macht, damit sie die Flüchtlinge in Lager sperrt, damit sie nicht in die EU kommen. DIE Leute.

    DIE haben die Stirn, China was über Menschenrechte zu erzählen.

    Un-fass-bar.

    Nur geringfügig weniger absurd als wenn die Amis anderen Ländern was über Menschenrechte erzählen, nachdem sie über Ländern mit braunen Menschen Lenk-Menschenrechte aus Flugzeugen abgeworfen haben.

    Kommt, liebe EU. Erzählt mir mehr über Menschenrechte!

    [0] https://www.sueddeutsche.de/politik/china-eu-sanktionen-menschenrechtsverletzungen-1.5242785

    https://blog.fefe.de/?ts=9ea6683b
33 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 14:53:29 GMT Nr. 49280
    >>49154
    Im Gegensatz zu Europäern lol
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 15:31:07 GMT Nr. 49285
    >>49131
    Wenn du abgestochen wirst, warst du ja selbst Schuld, klar.
  • [l] Felix Thu, 25 Mar 2021 20:28:41 GMT Nr. 49301
    >>49175
    6/10 Malte-Pascal, 6/10


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]
[c] [test] [fefe]