Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

  • [l] Oh Mann also diese Wahl in Berlin hat der Senat offenbar ... Effe ## Mod Sun, 26 Sep 2021 12:52:09 GMT Nr. 60021
    JPG 800×441 78.8k
    Oh Mann also diese Wahl in Berlin hat der Senat offenbar ähnlich professionell vorbereitet wie den BER-Bau oder die Covid-Antwort.

    Hier kam gerade folgender verstörender Leserbrief rein:

    >in Wilmersdorf (618/619) sind gerade die Wahlzettel alle. Marathon, der Kurier stehe im Stau. Na mal sehen ob das noch was wird.

    Dann tickert der Tagesspiegel [0], dass sie drei Wahllokalen in Friedrichshain/Kreuzberg die Wahlzettel für Charlottenburg/Wilmersdorf gegeben hatten, die mussten jetzt zumachen, bis sie die richtigen Wahlzetten nachgeliefert bekamen. Für Nichtberliner: die liegen nichtmal benachbart [1]! Wie kann denn sowas bitte passieren?

    Einer meiner Kumpels ist Wahlhelfer, der meinte, bei ihm seien die nötigen Unterlagen um vier Minuten vor Öffnung eingetroffen.

    Man könnte fast den Eindruck gewinnen, dass der Senat hier mal wieder alles bis zum Anschlag verkackt!

    Kann das ernsthaft sein, dass die vorher nicht wussten, wieviele Wahlzettel sie brauchen, und die dann den Tag über nachordern?!?

    [0] https://www.tagesspiegel.de/politik/die-bundestagswahl-2021-hat-begonnen-wahlzettel-vertauscht-probleme-in-einigen-berliner-wahllokalen/27647344.html
    [1] https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Berlin,_administrative_divisions_(%2Bdistricts_%2Bboroughs_-pop)_-_de_-_colored_(less_colors).svg

    https://blog.fefe.de/?ts=9faeacbc
  • [l] Felix Sun, 26 Sep 2021 13:02:26 GMT Nr. 60022
    Könnte es vielleicht sein, dass manche Parteien stärker unter Briefwählern vertreten sind und andere Parteien stärker unter Urnenwählern und deshalb ein Anreiz besteht, letztere zu behindern?
  • [l] Felix Sun, 26 Sep 2021 13:25:42 GMT Nr. 60025
    >>60022
    Nee, ditt is Bärlin, das Paradies der linken Leecher. Wäre eher verdächtig, wenn da was funktionieren würde.
  • [l] Felix Sun, 26 Sep 2021 13:33:23 GMT Nr. 60028
    >>60022
    Der Berliner Senat organisiert doch keine Wahl, die Malte und Anna-Mia das wählen von links-grün erschwert, aber Omas beim Briefwählen für die CDU nicht behindert.

    Die Behörden dort sind einfach nur mit noch faulerem, inkompetenteren, korrupterem Pack besetzt als üblich. Vermutlich haben sie eine Kanakenquote und es liegt daran.
  • [l] Felix Sun, 26 Sep 2021 15:54:45 GMT Nr. 60039
    >Kann das ernsthaft sein, dass die vorher nicht wussten, wieviele Wahlzettel sie brauchen, und die dann den Tag über nachordern?!?
    Die beste Verschwörungstheorie mit der der Fettsack um die Ecke kommen kann.

  • [l] Laschet ist genau so unfähig, wie wir alle dachten. ... Effe ## Mod Sun, 26 Sep 2021 13:19:07 GMT Nr. 60023
    JPG 600×450 29.6k
    Laschet ist genau so unfähig, wie wir alle dachten [0]. Sogar zum wählen ist der zu blöde!

    Ich diskutiere gerade mit einem Kumpel, ob das so versuchte Bauernschläue war, um dann wie Trump die Wahl anzufechten, oder ob der einfach nur dumm ist. Ich plädiere für Dummheit.

    Aber wenn ich für den Tagesspiegel arbeiten würde, würde ich mir schonmal einen Parkplatz in Niederhausen [1] suchen. Nur zur Sicherheit.

    [0] https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-bundestagswahl-sonntag-101.html
    [1] https://vierjahreszeiten.org/

    https://blog.fefe.de/?ts=9faeb252
  • [l] Felix Sun, 26 Sep 2021 14:21:08 GMT Nr. 60032
    Wer Nichts zu befürchten hat, hat Nichts zu verbergen.
  • [l] Felix Sun, 26 Sep 2021 15:52:44 GMT Nr. 60038
    >Ich diskutiere gerade mit einem Kumpel, ob das so versuchte Bauernschläue war, um dann wie Trump die Wahl anzufechten
    Wahlordnung so: Wenn der Zettel in der Urne ist, dann gilt er auch.

  • [l] Wieso gelten Genesene eigentlich nur für ein halbes ... Effe ## Mod Sun, 26 Sep 2021 14:07:07 GMT Nr. 60030
    JPG 232×231 43.3k
    Wieso gelten Genesene eigentlich nur für ein halbes Jahr als immun, Geimpfte aber länger?

    Stellt sich raus: Da gibt es keine wissenschaftliche Grundlage für [0]. Das haben die halt vorübergehend beschlossen, als man es noch nicht besser wusste. Inzwischen weiß man es besser.

    Jetzt bräuchten wir nur noch eine Politik, die sich von der wissenschaftlichen Erkenntnissen leiten lässt statt von Machterhalt, Korruption und Angst.

    Hey, ist ja gerade Wahl!

    [0] https://www.heise.de/hintergrund/Sind-Corona-Genesene-wirklich-nur-etwa-sechs-Monate-geschuetzt-6201264.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9faebe92

  • [l] Eigentlich sollte man zur Wahl mal eine Abstimmung ... Effe ## Mod Fri, 24 Sep 2021 00:27:50 GMT Nr. 59850
    JPG 424×323 18.7k
    Eigentlich sollte man zur Wahl mal eine Abstimmung machen.

    Ich verfolge immer fasziniert, wie Worte verbrannt werden. Zum Beispiel "frisch". Das war mal was gutes. Dann fingen die Werbe-Kokser an, das für alles zu benutzen. Plötzlich waren Ideen frisch.

    Oder unverbraucht. Auch so ein verbranntes Wort.

    Im Moment verbrennt die Politik der Reihe nach Wörter, die eigentlich mal positiv belegt waren.

    Was ist eurer Meinung nach am verbranntesten?

     • "Werte"
     • "Kraft"
     • "Stärke"
     • "Markt"
     • "Freiheit"
     • "Zukunft"
     • "Gerechtigkeit"

    Ich persönlich halte die alle auf die eine oder andere Art für verbrannt. Am meisten vermisse ich Freiheit. Das war mal was gutes. Aber wenn das heute jemand in den Mund nimmt, ist das praktisch immer von irgendwelchen Lügnern und Betrügern und die meinen eigentlich Freiheit für sich. Ich will hier Dinge tun, die anderen schaden. Das ist mein Geld, damit will ich mir ein SUV kaufen! Oder die FDP-"Freiheit": Deregulieren, damit sich jemand auf Kosten der Allgemeinheit bereichern kann. Umweltverschmutzung. Externalisierung von Kosten.

    Freiheit ist heute immer nur Ich Ich Ich. Ich will die Vorteile mitnehmen! Auf den Nachteilen lass ich lieber die Allgemeinheit sitzen.

    Am besten kombinieren mit "persönlicher Verantwortung", dem kleinen Bruder der "FDP-Freiheit". Ich will die Freiheit haben, Cryptocurrency-Scams verkaufen zu dürfen. Wenn jemand blöde genug ist, mir das abzukaufen, ist das ja wohl seine persönliche Verantwortung.

    Ich weiß gar nicht mehr, wer eigentlich damit angefangen hat, Freiheit zu verbrennen. Waren es die Nazis, die von Freiheit reden, aber "nur für uns Arier" meinen? Oder waren es die Werbe-Kokser, die gegen Umweltschutzauflagen, Giftstoff-Grenzwerte und Dinge wie das Tabakwerbeverbot oder eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung argumentieren, dass das "persönliche Freiheiten" einschränken würde. Wenn sich die Leute vergiften wollen, wieso lassen wir sie dann nicht? Die, die laut Freiheit fordern, sind fast immer die am oberen Rand der Gesellschaft. Leute, die diese Freiheiten solange gut finden, wie es nur eine kleine Gruppe an Menschen gibt, die sie nutzen können.

    Gerechtigkeit ist auch ein herber Verlust. Das stand mal für etwas erstrebenswertes. Heute haben sich so viele Leute eine Fantasiewelt zurecht gelegt, in der sie die arme unterdrückte Minderheit sind, und die für sich selbst "Gerechtigkeit" einfordern, dass das zu einer Art Codewort für "pass auf, gleich will dir jemand was wegnehmen" geworden ist. Kein Wunder, dass das keine Mehrheiten mehr findet.

    Wenn jemand von der Linken hört, dass jemand von Freiheit erzählt, nehmen die erstmal an, das wird ein Nazi sein. Wenn jemand von der Rechten hört, dass jemand von Gerechtigkeit erzählt, nehmen die erstmal an, das wird ein Kommunist sein.

    Und am Ende kriegten wir weder Freiheit noch Gerechtigkeit.

    https://blog.fefe.de/?ts=9fb3da23
36 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 17:52:45 GMT Nr. 59985
    >>59975
    >aus 1 Wörtern gebildete Aussage:
    >PENIS.
    Merkste selbst? Falls nicht: Die gefetteten Textbestandteile machen den Unterschied.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 19:39:49 GMT Nr. 60000
    >>59985
    Also wenn du nicht erkennst, dass "Penis" für sich schon eine gewaltige Aussage von mir ist, dann kann ich dir wirklich nicht mehr helfen.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 22:12:16 GMT Nr. 60007
    JPG 1180×1180 224.1k
    >>60000
    Glückwunsch, Herr Penis!

  • [l] Die Realität wird immer absurder. Lest das mal ganz ... Effe ## Mod Fri, 24 Sep 2021 00:38:16 GMT Nr. 59853
    PNG 751×1007 532.0k
    Die Realität wird immer absurder [0]. Lest das mal ganz durch, nicht nur den ersten Absatz. Das eröffnet stark, aber wird hinten noch absurder.

    Sie haben eine Querdenker-Schule ausgehoben, und fanden zu ihrem Erstaunen eine verbeamtete Lehrerin einer echten Schule dort vor. Dort hatte sie sich krankgemeldet.

    Sie war sich sicher, dass sie auf der sicheren Seite war, denn:

    >Zuvor hatte die Leiterin am Mittwoch dem BR gegenüber gesagt, sie hätte die Schule – und die Betreiber-Vereinigung "Freiheit braucht Mut" dazu – in Russland angemeldet. Die Schule laufe "unter einer russischen Lizenz-Nummer" und sei "russisches Hoheitsgebiet".

    Aha. Soso. Ich fürchte ja, so funktioniert das nicht mit dem Hoheitsgebiet.

    Wartet. Geht noch weiter.

    >Das Schulkonzept der "Lernoase" sei von ihr selbst vor einigen Jahren entworfen worden, und würde sich an ganzheitlichem Unterrichten in Projektform, sowie an "Lernen mit Kopf, Herz und Verstand" und sogenannter "Evolutionspädagogik" orientieren. Sie hätte "Eingebungen von oben" erhalten, diese Schule zu gründen.

    Haha, "ganzheitlich" ist auch so ein verbranntes Wort. Nur halt nicht von der Politik verbrannt, obwohl die mitkokelt, sondern von den Eso-Spinnern. Wenn ich irgendwo ganzheitlich lese, schaltet mein Kopf sofort in den Energiesparmodus. Evolutionspädagogik habe ich noch nie gehört, aber das muss dann wohl auch auf die Liste. Oh Mann.

    [0] https://www.br.de/nachrichten/bayern/rosenheim-leiterin-mutmasslicher-querdenker-schule-ist-verbeamtet,SjqXaAj

    https://blog.fefe.de/?ts=9fb3dde5
43 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 18:25:41 GMT Nr. 59994
    >>59992
    Du kennst dich da ja sehr gut aus. Dann noch was vom Fortbestand des deutschen Reiches labern... Sehr auffällig.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 18:52:48 GMT Nr. 59996
    >>59993
    Das mit dem Instruieren hat ja eher so mäßig funktioniert, kannst ja mal schauen, was von den bereits erwähnten Frankfurter Dokumenten dann tatsächlich so gekommen ist. Die Landesregierungen waren zu dem Zeitpunkt ja schon nicht mehr von Besatzers Gnaden sondern vom noch einigermaßen existierenden Volk gewählt.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 19:26:55 GMT Nr. 59998
    >>59988
    Also eine Memme.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 20:42:33 GMT Nr. 60001
    >>59996
    >so mäßig funktioniert
    Wieso? Ist der Bundestaat nun gegründet worden oder nicht? Hätten die das ohne Weisung getan oder tun können? Eher nicht.

  • [l] Ich hatte doch vor ein paar Tagen berichtet, dass die ... Effe ## Mod Thu, 23 Sep 2021 17:08:21 GMT Nr. 59833
    JPG 484×274 19.2k
    Ich hatte doch vor ein paar Tagen berichtet, dass die Covidioten in den USA sich jetzt Jod-Mundwasser einwerfen.

    Mir kam gerade der Gedanke, dass man ja mal gucken könnte, was das eigentlich kostet, und das mit den Kosten für eine Impfung zu vergleichen. Gut, das ist eine Division durch Null, denn Impfen ist ja sogar in den USA kostenlos. Aber da könnte man ja einfach die Kosten für den Kauf des Impfstoffs und sagen wir mal $40 für zweimal Spritze setzen durch Facharzt ansetzen.

    Ich geh also zu amazon.com und frage nach iodine mouthwash. Klick auf den mit "Amazon's Choice" [0]. Und wisst ihr, was da kommt?

    >Currently unavailable.
    >We don't know when or if this item will be back in stock.

    Das ist wie so ein Heuschreckenschwarm, diese Covidioten! Die fliegen ein, fressen die Vorräte auf, und fliegen weiter.

    Gut, gibt ja noch andere Anbieter. Bei gefragten Waren macht Amazon ja auch nen eigenen Nachbau und rippt die eigenen Händler ab. Das wäre das hier [1]. Auch ausverkauft. Wat!

    OK, gut, wenn jemand den Markt leerkauft, dann gab es doch bestimmt Spekulanten, die jetzt auf Ebay einen Schwarzmarkt betreiben. Ich klick also bei Ebay und finde: 26 Dollar für 125 ml [2]. 125 ml ist nicht viel.

    Zum Vergleich: 500lm antibakterielle Mundspülung kostet bei dm aktuell 75 Cent. Jod-Mundspülung ist bei uns eher ein Nischenprodukt, das gibt es normalerweise nur in so 100ml-Packungen, nicht für tägliche Anwendung gedacht sondern für ein akutes Problem. Aber wenn man ein bisschen guckt, findet man hier 1000 ml für 12 Euro [3].

    Jetzt wo ich drauf hingewiesen hab, ist das bestimmt auch sofort ausverkauft :)

    [0] https://www.amazon.com/Mouthwash-Fluoride-Alcohol-Harnesses-Iodine/dp/B084MNZSPT/
    [1] https://www.amazon.com/Amazon-Brand-Povidone-Solution-Antiseptic/dp/B07CL85LKW/
    [2] https://www.ebay.com/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=iodine+mouthwash&_sacat=0
    [3] https://www.amazon.de/-/en/BRAUNOL-Mucous-membrane-antisepti-1000/dp/B00E5ZZK24/

    https://blog.fefe.de/?ts=9fb2733c
7 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 17:47:31 GMT Nr. 59980
    >>59938
    Medikamentenengpässe sind ja überhaupt kein Problem für diejenigen, die sie wirklich brauchen können. Komm mal von deinem Grüntexttrip runter und mach mal ein paar Tage Bilderbrett-Pause.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 17:50:14 GMT Nr. 59983
    >>59979
    Überinformierter Patient, bist du's?
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 18:08:19 GMT Nr. 59989
    >>59980
    Naja, wenn du ein Medikament wirklich brauchst, dann willst du schon einen mehrmonatigen Vorrat auf Halde liegen haben.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 19:28:20 GMT Nr. 59999
    >>59989
    >Medikamente, Wildschweinschinken, ... alles dasselbe.
    So isses.

  • [l] Ihr müsst jetzt sehr tapfer sein: Das BKA hat bei ... Effe ## Mod Tue, 07 Sep 2021 10:00:24 GMT Nr. 58275
    PNG 1400×1400 1.9M
    Ihr müsst jetzt sehr tapfer sein: Das BKA hat bei der NSO Group die Pegasus-Spyware gekauft [0].

    Also DAMIT konnte ja wohl NIEMAND rechnen!

    Wenn du Kriminellen die Möglichkeit gibst, ihre Triebe ohne Angst vor negativen Konsequenzen auszuleben, sei es in Geheimdiensten, dem Militär oder Polizeibehörden, dann werden sie das tun. Solche Arbeitsplätze ziehen solche Leute an.

    [0] https://www.tagesschau.de/investigativ/spionagesoftware-nso-bka-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9fc9f8ef
  • [l] Update Effe ## Mod Tue, 07 Sep 2021 11:32:57 GMT Nr. 58292
    @@ -6,0 +7,2 @@
    +[b]Update[/b]: Wird noch besser: Jetzt lügen sie uns ins Gesicht, Seehofer sei nicht informiert gewesen [1]. HAHAHAHA, nee klar! Das war, äh, ein Praktikant!1!!
    +
    @@ -7,0 +10 @@
    +[1] https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/spionagesoftware-nso-bka-103.html

  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 19:25:27 GMT Nr. 59997
    >>58292
    Seehofer war gerade anderweitig beschäftigt. Der bereitet sich auf seine Rente und sein damit einhergehendes neues Hobby vor:
    https://www.titanic-magazin.de/briefe/2021/oktober/#c36043

  • [l] Kennt ihr den schon? Bundeswehr lässt für 20k€ ... Effe ## Mod Fri, 24 Sep 2021 21:51:16 GMT Nr. 59945
    JPG 208×156 8.9k
    Kennt ihr den schon? Bundeswehr lässt für 20k€ Stückpreis analoge Funkgeräte von 1982 nachbauen [0].

    >Weil sich die Beschaffung neuer, digitaler Geräte immer wieder verzögerte, wollen die Militärs nun die alten erst einmal nachbauen lassen, bei denen die Datenübertragungsrate 16 KBit/s beträgt.

    Ich würde ja einen Digitalisierungswitz reißen, aber das ist ja eher Analogisierung. *badumm tsss*

    [0] https://www.golem.de/news/600-millionen-euro-bundeswehr-laesst-funkgeraete-von-1982-nachbauen-2109-159853.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9fb08784
1 Antwort nicht angezeigt.
  • [l] Update Effe ## Mod Sat, 25 Sep 2021 00:02:06 GMT Nr. 59948
    @@ -3 +3,3 @@
    ->Weil sich die Beschaffung neuer, digitaler Geräte immer wieder verzögerte, wollen die Militärs nun die alten erst einmal nachbauen lassen, bei denen die Datenübertragungsrate 16 KBit/s beträgt.
    +>Weil die Ausrüstung der Bundeswehr mit modernen digitalen Funkgeräten nur schleppend vorankommt, geht die Beschaffungsbehörde der Truppe einen ungewöhnlichen Weg: Alte analoge Funkgeräte aus den 1980er Jahren, die langsam altersschwach werden und für die es keine Ersatzteile mehr gibt, sollen eins zu eins nachgebaut werden.
    +
    +Die bestellen 30.000 Geräte für 600 Mio Euro. Also Stückpreis: 20.000€.
    @@ -7 +9,3 @@
    -[0] https://www.golem.de/news/600-millionen-euro-bundeswehr-laesst-funkgeraete-von-1982-nachbauen-2109-159853.html
    +[b]Update[/b]: Bessere Quelle.
    +
    +[0] https://augengeradeaus.net/2021/09/gefaehrliche-funkstoerung-die-fortsetzung-80er-jahre-bitte-kommen/

  • [l] Ach Fefe ... Felix Sat, 25 Sep 2021 09:26:26 GMT Nr. 59953
    >>59945
    Wenn man als gewichtiger IT-Experte schon Textstücke wie
    >>Datenübertragungsrate 16 KBit/s
    zitiert, sollte man sie wenigstens auch gelesen und verstanden haben.

    >analoge Funkgeräte
    >das ist ja eher Analogisierung.
    Die Geräte, um die es geht, funken digital (Stichwort: Delta-Modulation).
    https://de.wikipedia.org/wiki/SEM_80/90
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 09:53:56 GMT Nr. 59960
    >>59953
    Wenn du schon Wikipedia verlinkst, dann solltest du dir vielleicht auch die Artikel zur Deltamodulation und Digitalsignal durchlesen. Aber zu der Leistung bist du anscheinend nicht fähig. Hast nur den ersten Satz gelesen (oder das geglaubt, was irgendwer irgendwo im Paulanergarten mal im Suff gesagt hat) und dir daraus deine Meinung gebildet.

    Also noch mal kurz für dich zum Mitschreiben: DELTAMODULATION IST KEIN DIGITALSIGNAL!

    Ich unterstütze zwar Fefebashing immer, aber bitte nutz doch Argumente / Punkte, die auch richtig sind. Sonst bist du auch nicht besser als Fefe.

    Im Übrigen sind analoge Signale Digitalen in der Funktechnik zur Sprachübertragung klar überlegen. Bei einem digitalen Signal gibt es nur zwei Zustände: "Signal wird genügend gut empfangen, dass es dekodiert werden kann" und "Signal wird nicht genügend gut empfangen, kann nicht dekodiert werden". Damit ergibt sich dann bei schlechtem Empfang die Situation, dass das dekodierte Audio einfach abgehackt wird. Man kennt das ja heute recht gut, wenn beim Handy ein Funkloch kommt, etc.
    Analog hingegen wird bei schlechtem Empfang einfach immer verrauschter. Das lässt sich nicht mehr so gut verstehen, aber der Rauschfilter im menschlichen Gehirn ist um einiges Besser als das, was man in Elektronik umsetzen kann, anders gesagt, der Mensch kann aus einem schlechten, analogen Signal wesentlich besser noch die wichtigen Informationen herausfiltern als irgend ein digital-System.

    Fefes Eintrag ist also ein wunderbares Beispiel für angewandte Unwissenheit in Perfektion.
  • [l] Laptop und Lederhose Felix Sat, 25 Sep 2021 17:48:20 GMT Nr. 59981
    >>59960
    >Wenn ... Wikipedi
    >dann ... Artikel zur Deltamodulation ... durchlesen.
    ... und dabei den fetten Qualitätssicherungshinweis nicht übersehen, der oben überm Artikel prangt.

    >DELTAMODULATION IST KEIN DIGITALSIGNAL!
    Logisch: Modulation und Signal sind schließlich verschiedene Kategorien.

    >Wenn du schon Wikipedia verlinkst,
    Das war die erstbeste halbwegs brauchbare Referenz (für dieses Gerät), die sich auftreiben ließ. Sich mehr Mühe zu machen, um einen für Leute wie dich verständlichen Fachtext zu finden, lohnte nicht. Sieht man schön am vorletzten Absatz deines Beitrags. Es ist immer erheiternd, wenn jemand versucht, anderen etwas zu erklären, was offensichtlich nicht wirklich sein Fachgebiet ist[0]. Aber zumindest hast du es versucht, Seppl. Das weiß ich zu würdigen. Deine Paulanerplörre kannst du allerdings behalten.

    --
    [0] Alternativ könnte man zu deinem Gunsten auch annehmen, dass du die Ausbildung nach dem ersten Lehrjahr abgebrochen hast.

  • [l] Kurze Durchsage der chinesischen Zentralbank: HODL!!The ... Effe ## Mod Fri, 24 Sep 2021 12:09:07 GMT Nr. 59898
    PNG 810×516 126.5k
    Kurze Durchsage der chinesischen Zentralbank: HODL!! [0]

    >The People’s Bank of China has declared all cryptocurrency payments illegal

    [0] https://dailybusinessgroup.co.uk/2021/09/bitcoin-falls-as-china-declares-crypto-illegal/

    https://blog.fefe.de/?ts=9fb37f80
8 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 14:25:25 GMT Nr. 59970
    >Prokon
    Wurde durch embezzlement in den Keller geredet und dann zwangsenteignet.
    Wäre ja zu schön wenn man in Deutschland Windenergie fördern würde.

    Ihr ottonormalos seid so bescheiden Kurzsichtig, dass es kracht.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 14:54:22 GMT Nr. 59971
    >>59970
    Für diejenigen, die da Geld versenkt haben, ist es vermutlich egal, aus welchem Grund sie auf die Fresse geflogen sind. Aber hast recht, das war jetzt nicht die typische "schnell reich werden" Masche. Nimm dann halt S&K wenn es dich stört.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 14:59:43 GMT Nr. 59972
    >>59961
    Bist du der Verfasser der godofpozz-Pastete?
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 17:03:17 GMT Nr. 59974
    >>59970
    >>Prokon
    >... zwangsenteignet.
    Naja. "Enteignet" von der Mehrheit der Eigentümer (Genussscheininhaber?). Ist halt jetzt die (vermutlich) größte Energiegenossenschaft und nicht die schlechteste Art, Geld zu investieren.

    >>59972
    Unwahrscheinlich, u.a. weil diese mir bis eben unbekannt war, aber auch wegen fehlender Analfixierung.

  • [l] Hey, es gab da doch gerade diesen rechtsextremen Mord ... Effe ## Mod Thu, 23 Sep 2021 13:11:05 GMT Nr. 59802
    JPG 570×321 66.4k
    Hey, es gab da doch gerade diesen rechtsextremen Mord an dem Tankstellen-Mitarbeiter.

    Hat da eigentlich schon ein erbärmlicher, ekelhafter Demagoge der Rechtspopulisten an den angeblichen Linskterror erinnert?

    Na klar haben sie [0]!

    Eine Sache muss man der CSU ja wirklich lassen. Zuverlässig sind sie. Also wenn es um Polizeistaat, Lügen, Korruption und Demagogie geht. Bei anderen Dingen eher nicht so.

    [0] https://twitter.com/BMI_Bund/status/1440692122382831623

    https://blog.fefe.de/?ts=9fb2bcdf
16 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 24 Sep 2021 20:37:40 GMT Nr. 59942
    >>59940
    Hm. Selbständiger IT-Kleinunternehmer Ende 40 mit Hang zu Verschwörungstheorien.

    Wo der sich wohl radikalisiert haben könnte?
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 09:48:22 GMT Nr. 59957
    >>59942
    Beim CCC.
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 09:51:40 GMT Nr. 59958
    >>59941
    Bist du es, Mario?
  • [l] Felix Sat, 25 Sep 2021 10:02:09 GMT Nr. 59963
    >>59958
    Luigi?


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]
[c] [test] [fefe]