Einloggen
[c] [meta] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

  • [l] Du weißt, dass du zu sehr Nazi bist, wenn Marine Le ... Effe ## Mod Thu, 25 Jan 2024 18:02:00 GMT Nr. 110622
    JPG 493×375 122.7k
    Du weißt, dass du zu sehr Nazi bist, wenn Marine Le Pen lieber keine Fraktion mit dir bilden will [0].

    >Die Rechtspopulistin Le Pen möchte 2027 Frankreichs Präsidentin werden. Mit Plänen zur Massenvertreibung, die einige AfD-Mitglieder diskutierten, will sie aber nichts zu tun haben. Le Pen droht der AfD mit dem Ende der gemeinsamen EU-Fraktion.

    You never go full Nazi, man!

    [0] https://www.tagesschau.de/ausland/europa/le-pen-drohung-afd-eu-fraktion-100.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9b4c619e
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 23:22:09 GMT Nr. 110643
    PNG 1200×630 17.2k
    >>110634
    Die Linke aus dem Parlament kegeln. Und die FDP wird schon gar nicht mehr angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 26 Jan 2024 07:57:29 GMT Nr. 110650
    Brechend, die Alliierten wollen mit dir keine Fraktion und sabotieren. Wie weit sind eigentlich schon die "Faschisten" in Italien? Felix weiß natürlich, dass AfD zurzeit nicht mal im Entferntesten an das Organisationstalent der Nazis herankommt, nicht mal die Propaganda stimmt (wie auch, muss ja "Verfassungskonform" sein), aber die ganze künstlich geschürte Panik macht irgendwie Spaß. Am Ende wird halt ein guter Geldgeber entscheiden, wie weit das so umgesetzt wird. Ein weißes Deutschland aber erleben wir wohl nicht mehr. Und welcher Wähler denkt schon an den übernächsten Tag?
  • [l] Felix Fri, 26 Jan 2024 09:28:31 GMT Nr. 110656
    >>110650
    >Wie weit sind eigentlich schon die "Faschisten" in Italien?
    Wieso Faschisten in Anführungszeichen? Die haben doch kein Problem sich selbst so zu bezeichnen. Bist du einer dieser "Kein Nazi, aber ..."-Apologeten?

  • [l] Hey, psst! Du da drüben! Komm mal her!Weißt du eigentlich, ... Effe ## Mod Thu, 25 Jan 2024 13:59:55 GMT Nr. 110613
    JPG 255×342 20.4k
    Hey, psst! Du da drüben! Komm mal her!

    Weißt du eigentlich, wer Schuld ist, dass die Bundesregierung seit 30 Jahren den Klimawandel aussitzt?

    Dass die lieber jetzt Notfall ausrufen und Neuverschuldung machen, um im Ahrtal den Flutopfern neue Häuser zu bauen, anstatt dass sie das verhindert hätten?

    Na klar! Die GDL ist Schuld [0]!

    >"Mit ständig neuen und immer längeren Streiks büßt der klimafreundliche Verkehrsträger Schiene zunehmend an Attraktivität ein", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). "Jeder, der bisher überlegt hat, vom Auto auf die Bahn umzusteigen, hat nun ein weiteres Gegenargument", fügte er hinzu. "Das ist ein Spiel mit dem Feuer."

    So wird das nichts mit der Verkehrswende!1!! Scheiß Nordkoreaner immer! Äh, Scheiß Lokführer immer!!1!

    [0] https://www.tagesschau.de/inland/gdl-streik-bahn-106.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9b4ca82e
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 14:16:40 GMT Nr. 110615
    Was machen der Bahnvorstand und der Verkehrsminister eigentlich beruflich? *wieher*
  • [l] Felix Fri, 26 Jan 2024 09:22:46 GMT Nr. 110655
    >>110618
    In anderer Leute Code wühlen.

  • [l] Ich hörte vorhin, dass der Bahnvorstand glücklich ... Effe ## Mod Thu, 25 Jan 2024 14:09:58 GMT Nr. 110614
    PNG 499×495 415.8k
    Ich hörte vorhin, dass der Bahnvorstand glücklich über die GDL-Streiks sind. Jetzt wo nur 20% der Züge fahren, sind die verbleibenden paar Züge deutlich pünktlicher.

    Die Bahnkunden sind gefickt, klar, aber da scheißen ja die Vorstände drauf, auf die Kunden.

    Zu den Kosten kann man was von höherer Gewalt murmeln, dann ist man nicht Schuld. Alles super aus Sicht der Vorstände!

    https://blog.fefe.de/?ts=9b4caa09
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 19:58:08 GMT Nr. 110629
    >>110628
    Der Mann könnte Kanzler werden.
  • [l] Felix Fri, 26 Jan 2024 08:09:12 GMT Nr. 110651
    PNG 569×378 71.2k
    >>110629

    https://de.gegenstandpunkt.com/dossier/bahn-gdl-tarifkampf-oeffentlichkeit-politik-verschaerfen-den-ton
  • [l] Felix Fri, 26 Jan 2024 08:56:53 GMT Nr. 110652
    War das Tarifeinheitsgesetz nicht eigentlich dafür gedacht, dass solch ein Zirkus nicht mehr stattfindet? Wieso kriegt die Bahn das nicht geschissen, die GDL rauszukanten?

  • [l] Habt ihr das auch gehört? Die Ampel versagt die ganze ... Effe ## Mod Tue, 23 Jan 2024 13:02:32 GMT Nr. 110453
    PNG 800×1153 1.1M
    Habt ihr das auch gehört? Die Ampel versagt die ganze Zeit vor sich hin? Kriegt nichts gebacken? Ein einziges Scheitern!!1!

    Nun, da muss man sich nicht auf Hörensagen verlassen. Es gibt eine Webseite namens Regierungsmonitor [0]. Da kann man gucken, was für Projekte die Bundesregierung sich vorgenommen hat, und wie die Umsetzung so läuft.

    Ist natürlich nicht alles Gold. Letzte Aktualisierung war im Dezember. Es tauchen nur Projekte auf, die von den jeweiligen Behörden überhaupt angestoßen wurden.

    Aber nehmt euch mal ein paar Minuten und klickt euch da durch.

    Es könnte euren Eindruck von der Effektivität der Regierung ändern.

    [0] https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/regierungsmonitor

    https://blog.fefe.de/?ts=9b5178c9
16 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 24 Jan 2024 20:16:28 GMT Nr. 110555
    >>110529
    Interessant. Ein bestimmter Artikel vor einem Namen hört sich für mich als Norddeutscher immer abwertend an. Im Sinne von, dass der Zuhörer nicht weiß, um wen mit diesem Namen es sich da handelt.
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 11:14:33 GMT Nr. 110594
    >>110555
    Unter Umständen ist dir schon einmal ein Süddeutscher begegnet, der "den Meier-Hubert" o. ä. angesprochen hat. "Der Hubert" ist dann nur die Kurzform, die ohne den Familiennamen als Diskriminator auskommt.
    ÖD-Felix ist diesbezüglich immer noch ein bisschen mett, dass wir eines unserer IT-Projekte für Bayern explizit so vermurksen mussten, dass als Benutzerkennung überall "Nachname, Vorname (Dienststelle)" steht. Die amerikanische Enterpreis-Software sieht in westlichen Sprachen ansonsten nur "Vorname Nachname" vor.
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 11:29:13 GMT Nr. 110595
    >>110555
    >Ein bestimmter Artikel vor einem Namen hört sich für mich als Norddeutscher immer abwertend an
    Wie ist es dann erst mit einem unbestimmten Artikel?
    >ein Kevin
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 11:55:42 GMT Nr. 110601
    >>110594
    >Unter Umständen ist dir schon einmal ein Süddeutscher begegnet, der "den Meier-Hubert" o. ä. angesprochen hat. "Der Hubert" ist dann nur die Kurzform, die ohne den Familiennamen als Diskriminator auskommt.
    Wobei es da schon einen Unterschied macht, ob man als Kurzform den Vornamen (nicht abwertend, sofern man per Du ist) oder den Nachnamen (abwertend) nimmt.

  • [l] Vielleicht sollte ich aus peinlichen Pressemitteilungen ... Effe ## Mod Fri, 19 Jan 2024 12:24:12 GMT Nr. 110223
    GIF 300×302 11.4k
    Vielleicht sollte ich aus peinlichen Pressemitteilungen eine Serie machen. Hier ist noch eine [0], auch aus Davos. Diesmal von Interpol.

    Ich stelle mir das so vor: Ein Anruf bei Interpol. Hey, Atze, wir haben noch einen Slot im Programm frei. Wollt ihr den haben? Ja? OK, aber dann müsst ihr was hippes machen. Zeigen, dass ihr mit der Zeit geht!

    Und Interpol so: Hold my beer! Wir reden über das Metaverse!1!! Hey, Detlef, schreib mal was über das Metaverse!

    Detlef so, zu seinem Azubi: Hey Marian, schreib mal was über das Metaverse!

    Marian so: Wir haben Null Interaktion mit dem Metaverse, außerdem ist das schon wieder tot und keine Sau interessiert sich mehr dafür!

    Detlef so: Ach Scheiße, jetzt hält der schon mein Bier, jetzt muss ich mir selber was aus dem Arsch ziehen!1!!

    >Contributing towards a secure-by-design Metaverse, the document identifies current and potential Metacrimes, such as grooming, radicalization and cyber-physical attacks against critical infrastructure, as well as theft of 3D virtual/cultural property, trespassing in private virtual spaces, and robbery from an avatar.

    Wenn wir das schnell genug vortragen, merken die Leute nicht, dass wir hier gerade von Taschendiebstahl in VR halluziniert haben.

    >Police may be faced with virtual crime scenes where there is no physical evidence to be collected – just digital interactions involving virtual assets such as cryptocurrencies and non-fungible tokens (NFTs).

    Da kriegste doch spontan Sodbrennen!

    Aber wartet, das ist noch nicht alles. Sie wollten positiv enden.

    >Nevertheless, the INTERPOL paper also notes that the Metaverse holds opportunities for law enforcement, ranging from advanced simulation and virtual crime scene preservation, to immersive training.

    Ich stelle mir gerade Polizeiwachtmeister Meier vor, wie er mit seinen Mitarbeitern im Metaverse simulieren geht. m(

    [0] https://www.interpol.int/News-and-Events/News/2024/Grooming-radicalization-and-cyber-attacks-INTERPOL-warns-of-Metacrime

    https://blog.fefe.de/?ts=9b54a919
12 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 22 Jan 2024 23:17:47 GMT Nr. 110421
    >>110411
    Sei nicht so kantig, pfostiere lieber Mini-Memes.
  • [l] Kopulieren Sie sich bitte selbst, Herr von Leitner! Felix Wed, 24 Jan 2024 12:03:20 GMT Nr. 110520
    >>110372
    >Wenn du wüsstest wer den FiDiFelix groß gemacht hat ;>
    Erzähl mir mehr ...
    t. der Felix, welcher den Fidifefelix erstmals hier verwendet hat. ;-P
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 11:47:25 GMT Nr. 110600
    >>110520
    Felix wurde einst und zurecht gebannt weil er vor ein paar Jahren jeden OP mit einer Abwandlung von FiDiFefe erstkommentiert hat.

  • [l] Ein Boeing-Whistleblower hat ein paar Details erzählt. ... Effe ## Mod Tue, 23 Jan 2024 12:21:22 GMT Nr. 110445
    JPG 414×414 37.8k
    Ein Boeing-Whistleblower hat ein paar Details erzählt [0]. Das ist richtig doll schlimm.

    Also, die Flugzeuge werden in Renton gebaut, das ist in Washington State. Ich bin da mal vorbei gefahren, da kann man als Tourist eine Führung machen. Riesiges Produktionsgelände.

    Es gibt da QA, aber das ist offenbar wie in der Softwareentwicklung. Man produziert erst Mist, dann beauftragt man für die Compliance einen Pentest. Der sollte natürlich idealerweise nichts finden, weil man ordentlich gearbeitet hat, aber weil man auf dem ganzen Weg gepfuscht hat, findet der doch Dinge.

    Diese Dinge sollten dann in einer besseren Welt zu einem sofortigen Produktionsstopp führen, und zu monatelangen Arbeiten am Prozess, damit das NIE NIE WIEDER vorkommt. Tatsächlich fixt man die Pentest-Findings und erzählt dem Kunden, alles sei jetzt sicher.

    So in der Software. Bei Boeing ähnlich: Die Airline ("Spirit") hat gemerkt, dass Boeing da Schrott baut, und hat daher eine eigene QA-Abteilung VOR ORT installiert. Da kann man eigentlich schon zu lesen aufhören. Aber wartet.

    Boeing hat eine QA-Abteilung, und die sollte natürlich nichts finden, weil alles super ist. Tatsächlich sieht die Statistik so aus:

    >this check job that should find minimal defects has in the past 365 calendar days recorded 392 nonconforming findings on 737 mid fuselage door installations

    Wohlgemerkt: Nur an den Türen in der Mitte der Flugzeuge. Alleine an diesen Türen haben die mehr als einen Defekt pro Tag gefunden.

    Gut, sie machen dann ein Ticket auf. Weil Boeing selbst nicht mehr dazu kommt, alle Defects zu bearbeiten, kümmert sich das Spirit-Team. Die fixen also das Problem, die Kosten zahlt Boeing, bucht das unter Warranty, und dann prüft Boeing nochmal, ob der Fix von Spirit OK war. War er nicht.

    >The Boeing QA writes another record in CMES (again, the correct venue) stating (with pictures) that Spirit has not actually reworked the discrepant rivets, they *just painted over the defects*.

    Da fehlten die Nieten, und der Fix von Spirit war eine neue Lackierung. Die Nieten fehlten immer noch, aber es sah super aus!1!! In den Worten des Whistleblowers:

    >In Boeing production speak, this is a “process failure”. For an A&P mechanic at an airline, this would be called “federal crime”.

    Natürlich darf das Flugzeug so nicht übergeben werden. Wurde es aber anscheinend doch und flog dann mit Passagieren rum, bis die Tür rausflog, weil sie nicht ordentlich vernietet war.

    Wie haben sie das geschafft, dass ihre Prozesse die Abnahme zuließen? Sie haben ein Teil als ausgetauscht ins System eingepflegt, für das man die Tür öffnen muss, aber sie haben die Tür nie als angefasst markiert, also gab es keinen Bedarf für eine weitere Inspektion.

    Mit anderen Worten: Das war kein Unfall. Das war kein Softwarefehler. Das war vorsätzliche Täuschung, die nur durch großes Glück keine Todesfolge nach sich zog.

    In other News: Lufthansa hat im Dezember 100 Boeing 737 MAX 8 geordert [1].

    [0] https://viewfromthewing.com/boeing-whistleblower-production-line-has-enormous-volume-of-defects-bolts-on-max-9-werent-installed/
    [1] https://finance.yahoo.com/news/lufthansa-group-buy-100-737-121000694.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9b516e93
13 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 00:03:52 GMT Nr. 110577
    >>110575
    >Man müsste einen Virus erfinden, der alle bigotten Leute quavoll eingehen lässt.
    Warum willst du dich selbst umbringen?
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 07:58:13 GMT Nr. 110584
    JPG 1000×1000 300.3k
    Hätten's halt jemanden fragen müssen, der sich mit Nieten auskennt.
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 10:00:41 GMT Nr. 110587
    >>110521
    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/url-link/

    Wahlweise (habe gerade keinen Feuerfuchs zur Hand):
    * Triple-Klick auf Text, um URL zu markieren
    * Anschließend Rechtsklick und im Kontextmenü "Open Link in New Tab" (oder ähnlich) auswählen.

  • [l] Hey "Bild"-"KI", was unterscheidet KI-Falschinformation ... Effe ## Mod Thu, 25 Jan 2024 10:17:53 GMT Nr. 110590
    JPG 1000×656 121.6k
    Hey "Bild"-"KI", was unterscheidet KI-Falschinformation von sonstiger "Bild"-Hetze? [0]

    >KI-Fehler sind technischer Natur, während Hetze eine redaktionelle Entscheidung ist.

    Wisst ihr was? Ich ziehe meine Bedenken zurück.

    "KI" kann als Unterstützung für publizistische Arbeit doch hilfreich sein.

    [0] https://assets.chaos.social/cache/media_attachments/files/111/815/133/994/206/556/original/da0d78e91d948d58.jpeg

    https://blog.fefe.de/?ts=9b4cf5de
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 10:19:11 GMT Nr. 110591
    BILD bleibt BILD.
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 10:41:43 GMT Nr. 110592
    Wenn große Sprachmodelle essentiell nur Autovervollständigung auf Drogen sind, dann bekommt man auch von der Bild-KI auf eine sachliche Frage eine sachlich klingende Antwort zurück. Von diesem Schnappschuss allein kann man schon schließen, dass es sich dabei anscheinend nur um eine weitere Frontblende für ChatGPT o. ä. und kein selber trainiertes Modell handelt, und auch der vorgegebene Prompt wird vermutlich relativ wenig Vorgaben zugunsten der "Wahrheit" machen.
    Für eine Antwort, die mehr dem Anspruch der Bild-Redaktion entspricht, muss man schon die gewünschte Wertung direkt in den Prompt einbauen.

  • [l] Die Deutsche Bank hat mal wieder Besuch von der Staatsanwaltschaft. ... Effe ## Mod Wed, 24 Jan 2024 13:31:22 GMT Nr. 110528
    JPG 255×342 20.4k
    Die Deutsche Bank hat mal wieder Besuch von der Staatsanwaltschaft [0]. Ihre Fontstochter DWS hat "grüne" Fonds verkloppt, die bei näherer Betrachtung eher braun waren.

    [0] https://www.spiegel.de/wirtschaft/greenwashing-vorwurf-gegen-deutsche-bank-tochter-dws-bueros-erneut-durchsucht-a-1bf77e0d-9e82-4fad-bc27-57c4e60e8f05

    https://blog.fefe.de/?ts=9b4fd1e2
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 24 Jan 2024 16:27:23 GMT Nr. 110539
    Gleich die Staatsanwaltschaft wegen ein paar grünen Fonts. Bestimmt aus der googlecloud, wa?!?
  • [l] Felix Wed, 24 Jan 2024 16:52:56 GMT Nr. 110544
    >>110534
    Boar Bold
  • [l] Felix Wed, 24 Jan 2024 19:07:49 GMT Nr. 110551
    >>110544
    FettesWildschwein.ttf ?
  • [l] Soßengrundlage Felix Thu, 25 Jan 2024 10:16:44 GMT Nr. 110589
    JPG 910×607 190.9k
    >>110531
    Schade. Fond-Tochter wäre lustiger, und für HvL als freudscher Verpfrenger auch passender gewesen.

    Bsp.: https://www.kochbar.de/rezept/415600/Wildschwein-Fond.html

    >>110532
    Boar Tusk hat Serifen.
    https://creativemarket.com/Zone6Supply/1602249-BOAR-TUSK-Font-Family

  • [l] Genau mein Humor: Oscar-Nominierungen 2024. Eine Nominierung ... Effe ## Mod Tue, 23 Jan 2024 17:22:45 GMT Nr. 110470
    JPG 238×372 31.5k
    Genau mein Humor: Oscar-Nominierungen 2024 [0]. Eine Nominierung für Ken (Ryan Gosling), keine für Barbie (Margot Robbit) oder die Regisseurin (Greta Gerwig).

    [0] https://www.bbc.com/news/entertainment-arts-68069049

    https://blog.fefe.de/?ts=9b5135b0
21 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 24 Jan 2024 23:15:40 GMT Nr. 110568
    >>110550
    Und die wo kacken müssen? Denkt an die keiner???
  • [l] Felix Wed, 24 Jan 2024 23:21:11 GMT Nr. 110570
    >>110568
    Mir ist speiübel und vergessen wurde das auch...
  • [l] Felix Wed, 24 Jan 2024 23:25:18 GMT Nr. 110571
    >>110568
    Kacken ist doch was von Neunziger, ey...
  • [l] Felix Thu, 25 Jan 2024 10:08:57 GMT Nr. 110588
    JPG 852×852 22.7k
    >>110568
    Für die gibts dann Kackapopoloch-Toiletten.
    Wie bisher auch schon.
    Kann doch nicht sooo schwer (umzusetzen) sein.

  • [l] In der 3sat-Mediathek gibt es gerade für ein paar ... Effe ## Mod Tue, 23 Jan 2024 11:30:01 GMT Nr. 110441
    JPG 424×323 18.7k
    In der 3sat-Mediathek [0] gibt es gerade für ein paar Tage "Alles ist Eins. Außer der 0", ein Dokumentarfilm über die Anfänge des CCC und über Wau Holland. Ist noch knapp eine Woche verfügbar.

    [0] https://www.3sat.de/film/dokumentarfilmzeit/alles-ist-eins-ausser-der-0-100.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9b51628b
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 23 Jan 2024 17:42:12 GMT Nr. 110471
    >>110467
    Schizo Schizo Keta Keta Nazi Trump Trump Klima Sexist
    Halt dein Maul du dummes Kind. Du behinderter Flachwichser weisst ganz genau dass ich den Scheiss nach Einstein meine. Sackgesicht.
  • [l] Felix Tue, 23 Jan 2024 17:44:16 GMT Nr. 110472
    >>110471
    So sindse halt, die Zersetzer
  • [l] Felix Tue, 23 Jan 2024 17:45:34 GMT Nr. 110473
    >>110471
    Ja des hättste dann auch genau so schreiben müssen, Schizoknaller
  • [l] Felix Wed, 24 Jan 2024 13:47:37 GMT Nr. 110530
    Puh, ich weiss echt nicht ob man diese "doku" wirklich empfehlen sollte. Es ist lediglich ein zusammenschnitt alter videoaufnahmen gepaart mit zeitgenössischer Propaganda.


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]
[c] [meta] [fefe]