Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

  • [l] Der kalte Krieg im südchinesischen Meer wird heißer: ... Effe ## Mod Fri, 08 Oct 2021 10:32:45 GMT Nr. 61071
    JPG 480×640 30.7k
    Der kalte Krieg im südchinesischen Meer wird heißer: Ein Atomuboot der Amerikaner ist dort mit einem unbekannten Objekt kollidiert [0] und es gab zahlreiche Verletzte.

    Ein unbekanntes Objekt, hmm? Ich bin mir sicher, das haben die Chinesen da nicht absichtlich liegen lassen. Sowas macht man doch nicht!

    [0] https://www.spiegel.de/ausland/atom-u-boot-der-usa-kollidiert-mit-unbekanntem-objekt-zahlreiche-verletzte-a-793594e8-7a21-4d2b-9b4a-7d23aadb1515

    https://blog.fefe.de/?ts=9f9edd90
  • [l] Unbekannte Schwimmende Objekte Felix Sat, 09 Oct 2021 09:20:31 GMT Nr. 61167
    JPG 300×300 68.0k
    >>61071
    >Ein Atomuboot der Amerikaner ist dort mit einem unbekannten Objekt kollidiert
    Mit einem Leuchtturm?
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 12:08:03 GMT Nr. 61173
    >>61167
    mit deiner Mutter
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 12:17:15 GMT Nr. 61175
    >>61173
    Seine Mutter ist aber ein recht bekanntes Objekt.

  • [l] Kurze Durchsage des Präsidenten von Österreich:"Allenfalls ... Effe ## Mod Fri, 08 Oct 2021 17:11:53 GMT Nr. 61118
    JPG 1262×1002 229.7k
    Kurze Durchsage des Präsidenten von Österreich [0]:

    >"Allenfalls eine Regierungskrise, aber keine Staatskrise" - so schätzt Österreichs Präsident Van der Bellen den Skandal um Kanzler Kurz ein.

    Seht ihr? Gar kein Grund zur Beunruhigung!

    Weitergehen, gibt nichts zu sehen hier.

    [0] https://www.tagesschau.de/ausland/europa/kurz-oevp-oesterreich-103.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f9ebb94
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 09:02:07 GMT Nr. 61161
    >>61137
    Herr von Leitner weiß vermutlich nicht, dass in Österreich der Bundespräsident als Staatsoberhaupt ein paar mehr Kompetenzen besitzt, als sein bundesdeutscher Kollege, der eher als Grüßaugust der Regierung fungiert.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 11:18:19 GMT Nr. 61170
    >>61137
    >Für den unabhängigen Unabhängigen van der Bellen, Grüner, ist es sicherlich keine Krise wenn der Dumbo von der ÖVP die Löffel langgezogen bekommt.
    Musst jetzt ganz tapfer sein, aber die schluchtenscheißenden Grünen sind mit dem Spaten zusammen in der Regierung.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 11:21:17 GMT Nr. 61171 SÄGE
    >>61170
    Kein Widerspruch.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 12:16:40 GMT Nr. 61174 SÄGE
    >Mimimi
    Aber das rote geschacher, das fandet ihr kleinen Dreckskomkunisten alle geil? Sprengt's euch weg

  • [l] Bug des Tages: Apache Directory Traversal:127.0.0.1/cgi-bin/.%2e/%2e%2e/%2e%2e/%2e%2e/etc/passwdDie ... Effe ## Mod Thu, 07 Oct 2021 17:35:07 GMT Nr. 61036
    JPG 800×584 152.2k
    Bug des Tages: Apache Directory Traversal [0]:

    >127.0.0.1/cgi-bin/.%2e/%2e%2e/%2e%2e/%2e%2e/etc/passwd

    Die 1990er haben angerufen. Sie wollen ihre Bugs zurück.

    [0] https://heise.de/-6209130

    https://blog.fefe.de/?ts=9fa3afa9
  • [l] Felix Thu, 07 Oct 2021 20:44:21 GMT Nr. 61048
    Wie das so mit Bugfixes ist, behebt dieser auch nur eine bestimmte Facette. bash brauchte auch so 3-4 Anläufe, bis Shellshock endlich erledigt war.
    https://twitter.com/ortegaalfredo/status/1445760130818007051
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 15:41:56 GMT Nr. 61114
    >Die 1990er haben angerufen. Sie wollen ihre Bugs zurück.
    t. C-Frickler
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 09:05:46 GMT Nr. 61163
    >>61114
    Machte meinen Tag.

  • [l] Leserbrief zum Pflegenotstand:Vor ein paar Tagen war ... Effe ## Mod Thu, 07 Oct 2021 12:57:55 GMT Nr. 61003
    JPG 232×231 43.3k
    Leserbrief zum Pflegenotstand:

    >Vor ein paar Tagen war ich mit meiner Tochter beim Kinderarzt. Im Nebenraum ein Notfall, die Feuerwehr wird gerufen und muss ein kleines, etwa 1-jähriges Kind beatmen.
    >Nach einer Viertelstunde wundere ich mich dass die immer noch vor Ort sind. Und höre dann einen Sani mit der Leitstelle der Berliner Feuerwehr telefonieren. Zusammenfassung: weil wegen zu wenig Pflegepersonal nicht ein freies Kinder-Notfallbett in ganz Berlin verfügbar ist, bittet er darum ausnahmsweise einen Transport in ein Krankenhaus in Brandenburg durchzuführen.
    >Leitstelle stimmt anscheinend zu, denn kurz darauf ziehen sie mit der Kleinen (die am Beatmungsgerät hängt) ab.
    >Ich fühle mich als Vater gerade so richtig glücklich, dass meiner Tochter so etwas bisher erspart blieb.

    Man würde ja denken, bei sowas streikt dann die Bevölkerung. Stattdessen guckt die Bevölkerung lieber nicht so genau hin und lässt die Pfleger auch noch für sie diesen Streik durchführen und ausbaden.

    https://blog.fefe.de/?ts=9fa02d7a
13 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 16:08:18 GMT Nr. 61116
    >>61078
    Gut, mir ist schon klar, dass es da im Speziellen Unterschiede gibt. Aber wen es darum geht ein Kind retten zu können, aber der Platz mit einem Achtzigjährigen nach der neunten Hüft-Op belegt ist, dann wüsste zumindest ich als Verantwortlicher wer da dringender medizinischer Hilfe bedürfte.
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 18:15:04 GMT Nr. 61128
    >>61116
    Die individuelle Lebenserwartung hängt tatsächlich vom individuellen Gesundheitszustand ab. Auch die Aussicht auf eine erfolgreiche Behandlung hängt nicht am Lebensalter.
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 18:17:06 GMT Nr. 61130
    >>61116
    Ist halt deutlich wahrscheinlicher, dass du ein Kind umbringst, wenn du unqualifizierte Leute an ihm rumschrauben lässt als wenn du es 100km weiter verlegst.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 09:04:13 GMT Nr. 61162
    >>61115
    >mit Gesundheitsthemen hat er es ja irgendwie nicht so.
    Das wird schon noch, wenn man sein Alter und seinen Gesundheitszustand in Betracht zieht ...

  • [l] Ihr müsst jetzt sehr tapfer sein. Auch der BND setzt ... Effe ## Mod Fri, 08 Oct 2021 17:43:23 GMT Nr. 61125
    JPG 782×638 83.3k
    Ihr müsst jetzt sehr tapfer sein. Auch der BND setzt Pegasus-Spyware ein [0]. Ja, ich weiß! Der BND! Die waren doch sonst immer so vertrauenswürdig! Wie konnte das passieren, dass die in diesem einen Fall so danebengegriffen haben?!?

    Immerhin gibt es da noch ein Sicherheitsnetz, das Missbrauch verhindert. Die NSO Group hat nämlich einen Ethikbeauftragten, der Missbrauch verhindern soll.

    Wisst ihr, wer das ist? Kommt ihr NIE drauf! Cherie Blair [1]! Die Frau von Tony!

    Gut, liegt ja auch irgendwie nahe. Der Tony war ja auch so ein lupenreiner Demokrat, der im Nahen Osten Gutes [2] tat [3]. Wieso dann nicht auch seine Frau?

    Ich bin mir sicher, die ist mindestens so vertrauenswürdig wie ihr Mann!

    [0] https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/spionagesoftware-nso-bka-107.html
    [1] https://www.thetimes.co.uk/article/cherie-blair-is-adviser-to-nso-the-firm-behind-pegasus-spyware-rjdhhvr2s
    [2] https://blog.fefe.de/?ts=b06cfc3a
    [3] https://blog.fefe.de/?ts=ad4a4679

    https://blog.fefe.de/?ts=9f9e4251
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 18:08:36 GMT Nr. 61126 SÄGE
    Geheimdienste setzen Spionagesoftware ein? Färbe mich überrascht.
    Das Problem, das Fefe nicht versteht, ist, dass es eben nicht nur Geheimdienste tun.
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 20:51:16 GMT Nr. 61139
    Ich denke, dass Geheimdienste für Fefe das Gleiche sind wie Kinderficker.
    Da kann man ungestraft und sozial akzeptiert seinen Gewaltfantasien freien Lauf lassen.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 00:18:59 GMT Nr. 61142
    >>61139
    Nicht nur die Geheimdienste.
    Aber schön, dass du das Prinzip vom "geteilten Kompromat" verstanden zu haben scheinst.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 08:57:35 GMT Nr. 61160
    >>61139
    >dass Geheimdienste für Fefe das Gleiche sind wie Kinderficker.
    Zumindest haben Erstere Letztere gefördert.

  • [l] Der Einzelfallbeauftragte bitte zur Bundeswehr. Zur ... Effe ## Mod Fri, 08 Oct 2021 17:37:55 GMT Nr. 61124
    PNG 508×439 232.0k
    Der Einzelfallbeauftragte bitte zur Bundeswehr [0]. Zur Bundeswehr, bitte.

    Wie? Ja. Schon wieder die Bundeswehr.

    [0] https://www.tagesschau.de/inland/bundeswehr-extremismus-ermittlungen-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f9e4022
2 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 01:35:11 GMT Nr. 61143
    >Rechtsextremismus bei der Bundeswehr
    Hat wieder einer nicht "Nie wieder Deutschland!" mitgebrüllt oder sowas? Schreinerei!
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 08:48:00 GMT Nr. 61155
    > "ziemlich abartige Trink- und Aufnahmerituale"
    Und ich dachte immer das gehört bei der Bundeswehr™ dazu.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 08:51:14 GMT Nr. 61158
    >>61143
    Ruhig, Brlauner ...
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 08:53:47 GMT Nr. 61159
    >>61141
    Logisch. Warum sollte jemand, dessen Intelligenzquotient über Zimmertemperatur liegt, sich da auch bewerben wollen?

  • [l] Zum Pflegenotstand kam noch ein Leserbrief aus einer ... Effe ## Mod Fri, 08 Oct 2021 10:22:16 GMT Nr. 61069
    JPG 1000×656 121.6k
    Zum Pflegenotstand kam noch ein Leserbrief aus einer bayerischen Kleinstadt rein, damit hier niemand denkt, das beträfe nur Berlin:

    >meine Mutter ist vor kurzem verunglückt und kam ins Krankenhaus. Dort wurde sie austherapiert und ist jetzt eben ein (zumindest Kurzzeit-) Pflegefall. Im Krankenhaus sagten sie meinem Vater, dass im Umkreis von 50 km kein Pflegebett frei sei. Darauf hat er selber rumtelefoniert.
    >Und in 30 km Entfernung meinte der Leiter eines Pflegeheims: Betten haben wir hier einige frei, aber eine Pflegekraft müssen Sie schon selber mitbringen!
    >ps: Mein Vater hat mittlerweile ein Pflegebett (mit Pfleger) in 5km Entfernung gefunden, weil Insassen kurzfristig verstorben sind. Glück muss man haben! Dass im richtigen Augenblick die richtigen Leute sterben und so die Pflegeplätze frei werden! Das ist so zynisch, ich kann nur noch kotzen ...

    Das wäre doch mal ein toller Krimi-Plot! Wieso haben Sie die bettlägerige alte Frau umgebracht, Sie fieser Mörder, Sie? Mein Vater ist Pflegefall und wir fanden keinen Pfleger!

    https://blog.fefe.de/?ts=9f9edbcf
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 21:29:14 GMT Nr. 61140
    >>61110
    Ja, wer sich da entscheidet krank zu werden, dem kann man wirklich nicht mehr helfen. Man sollte sich einfach stets entscheiden gesund zu sein, so einfach ist das!
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 06:00:22 GMT Nr. 61145
    >>61140
    Wäre bestimmt ein passender Beitrag gewesen, wenn es darum gehen würde OB man krank wird, und nicht in _welches_ Pflegeheim man die Mutti verbannt.
  • [l] Mündiger Verbraucher- Felix Sat, 09 Oct 2021 08:48:09 GMT Nr. 61156
    >>61111
    >>61145
    Ironie|Sarkasmus-Kompetenztest nicht bestanden.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 08:50:28 GMT Nr. 61157
    >>61076
    >an dieser komischen todgefährlichen pandemischen Seuche verstorben
    Ach Covidiot ... lass dich impfen und halt deine dumme Fresse.

  • [l] Der Friedensnobelpreis ging dieses Jahr an eine Journalistin ... Effe ## Mod Fri, 08 Oct 2021 17:27:37 GMT Nr. 61122
    JPG 300×302 12.2k
    Der Friedensnobelpreis ging dieses Jahr an eine Journalistin aus den Philippinen und an den Chef von Novaya Gazeta, der größten unabhängigen Zeitung in Russland.

    Der Russe hat gar nicht mitgekriegt, dass sie ihm den Preis verleihen [0]. Der Artikel ist auf russisch, da bietet sich als Übersetzungsmittel Yandex an, die das so übersetzen:

    >"I'm laughing. I didn't expect it at all. I've got madness here. I saw a call from Norway, but I considered it an unwanted call.

    Als der Kontaktversuche aus Norwegen sah, dachte der, das ist Spam! LOL!

    [0] https://theins.ru/news/245567

    https://blog.fefe.de/?ts=9f9ebe68
4 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 07:57:25 GMT Nr. 61150
    >>61148
    Sry, Autokorrektur. Bin aus gebürtige Jüdin aus Siebierien, lebe aber jetzt in West-Berlin. Ist dies ein Problem?
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 07:59:38 GMT Nr. 61151
    >>61150
    Ja, Juden wollen wir hier nicht.
  • [l] /fefe/ das Bildungsbrett Felix Sat, 09 Oct 2021 08:38:04 GMT Nr. 61153
    >>61122
    >Friedensnobelpreis
    >Kontaktversuche aus Norwegen
    Man lernt immer etwas dazu, wenn man Fefes Blog liest. Dachte bisher, der Friedensnobelpreis würde von Schweden aus vergeben.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Friedensnobelpreis#Grundlage

    >>61146
    So tief wie 1973, als das Nobelpreiskommitee Henry Kissinger damit beehrt hatte, kommt es nicht gleich wieder. Aber seine Mitglieder versuchen es zumindest immer wieder, das muss man ihnen lassen.
  • [l] Felix Sat, 09 Oct 2021 08:41:40 GMT Nr. 61154
    >>61148
    Das Deutsch des von dir monierten Beitrages ist nicht schlechter als das eines durchschnittlichen Fefe-Pfrrrreng-Pfostens. Alleine das (mir bisher unbekannte) Wort
    >Hasswälze
    war es wert in zu lesen.

  • [l] ACH NEE. Ist ja nicht so, als würde die BaFin nie ... Effe ## Mod Fri, 08 Oct 2021 17:22:23 GMT Nr. 61121
    JPG 493×375 122.7k
    ACH NEE. Ist ja nicht so, als würde die BaFin nie gegen Korruption und Geldwäsche vorgehen! Nur halt nicht bei einheimischen Kriminellen! Wenn das eine russische Bank ist, dann handeln die [0].

    Boah Alter ey. Zumachen! Ich muss mich gerade derbe zusammenreißen, um nicht Niederbrennen zu fordern.

    [0] https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/bafin-vt-bank-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f9ebdc4
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 20:50:08 GMT Nr. 61138
    >Ich muss mich gerade derbe zusammenreißen, um nicht Niederbrennen zu fordern.
    >fordern
    Und wie bei Corona sollen doch bitte alle anderen die Arbeit machen, sodass Feferklump weiter anstrengungslos einer von den Guten sein kann.

  • [l] Wenn ich gerade mal wieder so richtig desillusioniert ... Effe ## Mod Wed, 06 Oct 2021 15:30:57 GMT Nr. 60921
    JPG 255×342 20.4k
    Wenn ich gerade mal wieder so richtig desillusioniert bin von der Politik in Deutschland, gucke ic hgerne in unsere Nachbarländer. Wenn es gut läuft, finde ich da sowas hier [0]:

    >Scheinrechnungen und Chats erwecken einen hässlichen Verdacht: Sebastian Kurz soll die öffentliche Meinung mit frisierten Studien manipuliert und wohlwollende Berichterstattung in Boulevardmedien gekauft haben – mit 1,2 Millionen Steuergeld.

    Bei uns kauft die Politik natürlich auch wohlwollende Berichterstattung der Boulevardmedien, aber halt weniger mit direkten Schmiergeldzahlungen und mehr mit "nein nein, keine Sorge, Mindestlohn für Zeitungsausträger verhindern wir für euch" und "nein nein, keine Sorge, ihr fallt unter den ermäßigten Mehrwertsteuersatz". Und wenn das nicht reicht, dann führt man noch ein "Leistungsschutzrecht" gegen allen Sachverstand und Widerstand aller Juristen und Experten ein.

    [0] https://www.falter.at/zeitung/20211006/razzia-im-kanzleramt-wer-zahlt-schafft-an-ich-liebe-das

    https://blog.fefe.de/?ts=9fa3000f
21 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 18:51:53 GMT Nr. 61132
    >>61095
    Die GmbH-Medien simulieren durch ihre Organisationsform eine Vielfalt, die so nicht existiert. Es werden in extra3, Quer und der heute-show jeweils die gleichen linken Standpunkte und unreflektierten, zu kurz gedachten Pöbeleien an die Dumm-verblödeten Knaller gebracht. Bei "Mitreden", den "Datteltätern" und anderen Funk-Formaten gilt das gleiche für die Sumerer.

    Es ist wie in der DDR. Blos weil es das neue Deutschland und die Tribüne gibt, heißt es noch lange nicht, dass dort wesentlich unterschiedliche Standpunkte präsentiert werden.

    Genau so ist es mit dem GmbH-Parteienkartell, das im Wesentlichen aus Blockparteien besteht, ohne dass die total verdummten Drecksmichel es überhaupt begreifen.

    Sie werden es erst verstehen, nachdem das System durch Wokeness, Wahnsinn mit "regenerativen" Energieen und Flüchtilanten zusammengebrochen ist. In der Rückschau wird es allen offensichtlich sein, und sie werden behaupten, es schon immer gewusst zu haben.

    Dummer, verblendete Michels, die immer brav zur Wahl gehen, um für die Blockflöten zu stimmen. LOL
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 19:01:45 GMT Nr. 61133
    >>61129
    Wat?
    Du unterstellst damit, dass die ÖR unser Geld nur deshalb verschwenden, weil es den Privaten Sendern so passt? Oder was soll das bedeuten?
    Ich kann dir nicht ganz folgen.
    Warum machen die ÖR nicht einfach ein gutes Programm, arbeiten effizient mit ihren Finanzen und wir haben plötzlich anspruchsvolles und trotzdem unterhaltsames Fernsehen, Radio und Intnetztangebot für die Milliarden an Beiträgen die wir bezahlen. Dann würde auch keiner mehr Privaten auch nur ein Auge oder Ohr verschwenden.
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 19:59:15 GMT Nr. 61134
    >>61133
    >Dann würde auch keiner mehr Privaten auch nur ein Auge oder Ohr verschwenden.
    Und genau deswegen darf es nicht passieren, dass die öffentlich-rechtlichen effizient werden und ein gutes Programm anbieten.
  • [l] Felix Fri, 08 Oct 2021 20:09:59 GMT Nr. 61135 SÄGE
    >>61106
    Zustimmung, ist aber anderes Thema.


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]
[c] [test] [fefe]