Einloggen
[c] [test] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]

  • [l] Wisst ihr noch, wie wir gesagt haben, die Corona-App ... Effe ## Mod Fri, 07 Jan 2022 21:06:51 GMT Nr. 68081
    PNG 632×354 369.6k
    Wisst ihr noch, wie wir gesagt haben, die Corona-App muss Datenschutz-Voodoo kriegen, damit man keine Profile damit erstellen kann?

    Nun, völlig überraschend (ich weiß, ich weiß!) geht mit Luca Profilbildung und natürlich hat sofort Vater Staat mit beiden Händen in den Datentopf gelangt [0].

    Lasst euch bitte nicht von dem "ohne Rechtsgrundlage" verarschen. Das ist für Innenminister bloß Code für "machen wir halt eine Rechtsgrundlage". Wenn man will, dass die Leute diese App einsetzen, dann darf darüber keine Profilbildung möglich sein, egal wie verlockend die Stasi 3.0 das findet.

    [0] https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/mainz/polizei-ermittelt-ohne-rechtsgrundlage-mit-daten-aus-luca-app-100.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f266a26
2 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Update Effe ## Mod Sat, 08 Jan 2022 01:07:46 GMT Nr. 68091
    @@ -6,0 +7,2 @@
    +[b]Update[/b]: Ihr habt alle völlig Recht. Dies ist eine exzellente Gelegenheit, den schönen Spruch des Verfassungsgerichts nochmal zu zitieren. Wo ein Trog ist, sammeln sich Schweine.
    +

  • [l] Felix Sat, 08 Jan 2022 15:56:10 GMT Nr. 68110
    Die Corona-(Warn-)App ist aber nicht die Luca-App, Herr von Voodoomeister.
  • [l] Felix Sat, 08 Jan 2022 18:14:28 GMT Nr. 68120
    Lass dich pozzen, Masken helfen, Abstand ist notwendig!
  • [l] Felix Sat, 08 Jan 2022 18:34:18 GMT Nr. 68122
    >>68110
    Das ist ihm schon klar, der erste Satz weist ja auf einen eklatanten Unterschied zwischen den beiden hin, Herr von Lesekompetenzler.

  • [l] Genau wie legitime Firmen gerne eine Liste ihrer Referenzkunden ... Effe ## Mod Tue, 04 Jan 2022 14:21:47 GMT Nr. 67875
    PNG 810×516 126.5k
    Genau wie legitime Firmen gerne eine Liste ihrer Referenzkunden veröffentlichen, tun das jetzt auch Ransomware-Gangs. Eine von denen hat jetzt die Thales Group auf ihre Referenzliste gesetzt [0] und sie sagen, am 17. Januar wollen sie alle geklauten Daten veröffentlichen.

    Thales ist ein Bombenbauer und Militärzulieferer.

    Hier hat eine Zeitung Thales um Kommentar gebeten [1] und Thales sagt, sie hätten keinen Einbruch bemerkt und noch keine Lösegeldforderungen erhalten und würden jetzt mal gucken.

    [0] https://twitter.com/S0ufi4n3/status/1478019768431087623
    [1] https://www.lemondeinformatique.fr/actualites/lire-le-groupe-thales-attaque-par-le-ransomware-lockbit-85307.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2a97e8
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 11:51:18 GMT Nr. 67912
    >>67911
    Man kann das Wort auf zwei Arten verstehen.
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 13:05:24 GMT Nr. 67924
    >>67912
    Torwart?
    Ja, das ist einmal der Typ, der ein Tor beim Schwuchtelball bewacht, und einmal einer, der das Tor an einer Burg wartet.
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 22:42:43 GMT Nr. 67971
    >>67924
    Nee, er meint Bahnschranken.
  • [l] Felix Sat, 08 Jan 2022 17:01:06 GMT Nr. 68116
    >>67875
    >Thales ist ein Bombenbauer und Militärzulieferer.
    Gar nicht wahr. Thales war der beste Hersteller guter deutscher Rechenmaschinen. Und die waren so sicher, da kam kein Ransomware-Erpresser an die Daten ran.
    http://www.rechnerlexikon.de/artikel/Thales

    >>67904
    Nein. Aber danke für den Hinweis, mal wieder Invader Zim zu gucken.
    https://www.youtube.com/watch?v=Dk0EVAqCxrc

  • [l] Die Uhr in Honda-Autos kommt mit 2022 nicht zurecht. ... Effe ## Mod Fri, 07 Jan 2022 13:46:42 GMT Nr. 68064
    JPG 424×323 18.7k
    Die Uhr in Honda-Autos kommt mit 2022 nicht zurecht [0]. Softwarefehler. Kann man nichts machen.

    [0] https://jalopnik.com/honda-clocks-are-stuck-20-years-in-the-past-and-this-mi-1848306970

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2684f0
3 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Fri, 07 Jan 2022 23:16:37 GMT Nr. 68083
    >>68079
    Division durch Unendlich Witze vergessen
  • [l] Felix Sat, 08 Jan 2022 00:27:08 GMT Nr. 68089
    >>68066
    https://en.wikipedia.org/wiki/GPS_week_number_rollover
    Kommt immer mal wieder rein, weil die Firmware-Frickelkönige nicht inzu Ganzzahlüberfluss können.
  • [l] Felix Sat, 08 Jan 2022 08:40:45 GMT Nr. 68097
    >>68083
    Und Unendlich/Null & Null/Unendlich & Unendlich/Unendlich & Null/Null Witze. Aber lassen wir das.
  • [l] Ach fefe ... Felix Sat, 08 Jan 2022 15:50:52 GMT Nr. 68109
    >>68064
    >Die Uhr in Honda-Autos kommt mit 2022 nicht zurecht.
    Nein. Es handelt sich nur um die Datumsanzeige der Navigationssysteme bei einigen Honda-Modellen (der Baujahre 2002 bis 2012). Die "gewöhnlichen" Uhren solcher Autos interessieren sich eher selten für Jahreszahlen. Muss man als öffiverwöhnter Großstädter vermutlich nicht wissen.

    >Softwarefehler. Kann man nichts machen.
    Doch. Witzigerweise soll der Fehler im August 2022 wieder von selbst verschwinden. Den Grund dafür nachzurecherchieren, wäre mal einen Blogpfosten wert gewesen. Solch einen Arbeitseinsatz kann man von einem gewichtigen Software-Experten aber vermutlich nicht erwarten.

    >>68066
    Nein. Derzeit werden zwei Ansätze diskutiert:
    1.) GPS-Rollover
    2.) Die interne Darstellung als vorzeichenbehaftete 32-Bit-Ganzzahl (würde nach 21_12_31_23_59_59 überlaufen).
    Beide erklären aber nicht die (laut Honda) wundersame Selbstkorrektur ab August.

    https://news.ycombinator.com/item?id=29818572
    https://news.ycombinator.com/item?id=29820145

  • [l] Gute Neuigkeiten!Die EU hat eine innovative Lösung ... Effe ## Mod Sat, 01 Jan 2022 19:58:14 GMT Nr. 67765
    JPG 238×372 31.5k
    Gute Neuigkeiten!

    Die EU hat eine innovative Lösung gefunden, grünere Energieerzeugung zu erreichen!

    Atomkraft und sogar Erdgas-Kraftwerke wurden kurzerhand zu grünen Energieerzeugern umdefiniert [0].

    Bei Atomkraftwerken kann man ja vielleicht noch eine Argumentation dafür zusammenrationalisieren, aber ... Erdgas?! Newsflash: Das ist ein fossiler Energieträger! Das ist das glatte Gegenteil von Nachhaltigkeit!

    [0] https://www.tagesschau.de/wirtschaft/eu-atomenergie-gas-103.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2e7119
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 02 Jan 2022 19:07:47 GMT Nr. 67793
    >>67784
    Es waren die Republikaner im Kongress, so viel Zeit muss sein. (Und ja, genau genommen ging es um die zwei Esslöffel Tomatensauce auf der Pizza, die als Gemüseportion durchgehen sollten).
  • [l] Felix Sun, 02 Jan 2022 21:53:58 GMT Nr. 67796 SÄGE
    >>67793
    >Republikaner
    <Demokraten
    Du glaubst auch alles was im TV kommt oder?
    Reps, Dems, ... völlig wurscht.
  • [l] Felix Fri, 07 Jan 2022 13:18:33 GMT Nr. 68063
    >>67776
    >Dass man im Moment vielleicht noch nicht alle Atomkraftwerke abschalten sollte, weil der Ersatz nicht gesichert ist und die Marktpreise in der Folge am Explodieren sind, steht dabei außer Frage.
    Diese Frage ist allerdings belanglos, wenn heute von Seiten der Politik ein verspäteter Atomausstieg beschlossen würde, würde das trotzdem kein Betreiber mitmachen. Die Bestellungen für Brennelemente usw. sind sehr langfristig geplant, so wie alles an der Atomkraft (außer "Endlagern").
    Dass der emotional getriebene spontane Ausstieg nach Fukushima Quatsch war will ich aber nicht bestreiten.
  • [l] Felix Fri, 07 Jan 2022 15:00:13 GMT Nr. 68067
    >>67796
    Das Abstimmungsverhalten ist nachweisbar. Nur weil beide Parteien, vielleicht aus gutem Grund, nicht deinen Geschmack treffen, und sicherlich eine unzureichende Wahlmöglichkeit darstellen, sind sie noch lange nicht eine Soße.

  • [l] In Kasachstan gab es Unruhen, also hat der Dikt... ... Effe ## Mod Thu, 06 Jan 2022 00:44:29 GMT Nr. 67980
    PNG 435×334 91.4k
    In Kasachstan gab es Unruhen, also hat der Dikt... äh... Präsident mal kurz das Internet ausgeschaltet.

    Wieso erzähle ich euch das?

    Nun, weil China doch einen Crackdown gegen Bitcoin und co gemacht hat. Die hatten keinen Bock, ihre Klimaziele nicht zu erreichen, weil lauter Hirnrissige den Strom sinnlos für Mining verbraten.

    Also sind viele Miner aus China nach Kasachstan abgewandert, die sie auch mit offenen Armen empfangen haben und sogar ein neues Atomkraftwerk für sie bauen will [0].

    Tja, und Mining ist ja ein Wettlauf, wer als erster einen Hash ausprobiert hat, der bestimmte Eigenschaften hat. Wenn du den Hash dann nicht melden kannst, ist das etwas hinderlich. So brachen dann auch die Mining-Raten und die Kurse ein [1].

    Nur falls jemand dachte, 2022 wird weniger bizarr als 2021.

    [0] https://blog.fefe.de/?ts=9f5f6373
    [1] https://coingape.com/kazakhstans-internet-shutdown-drops-bitcoin-hashrate-by-12-will-it-impact-btc-price/

    https://blog.fefe.de/?ts=9f28fa83
15 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 06 Jan 2022 22:49:44 GMT Nr. 68050
    >>68046
    Schon klar, dass man seine Untertanen soweit auspresst wie möglich.
    Aber man übertreibt es halt nicht.
  • [l] Felix Fri, 07 Jan 2022 05:33:17 GMT Nr. 68054
    >>68050
    Ja mei, da hat sich die Diktatur halt verkalkuliert. Oder es sogar einkalkuliert. War sicher weder das erste noch das letzte Mal, dass das Internet abgeschaltet wurde.
  • [l] Felix Fri, 07 Jan 2022 06:29:45 GMT Nr. 68055
    JPG 1200×800 772.6k
    Space crypto. Nuklear getrieben.
  • [l] Felix Fri, 07 Jan 2022 10:20:52 GMT Nr. 68060
    >>68055
    Manchmal denke ich, er ist einfach ein Buzzword-Generator. HYPER! GIGA! SPACE! AI! NUCULAR! Wähle zwei aus drei, schlage großes Tam-Tam, ein Teil davon findet Investoren und wird aufgeblasen bis zum Erfolg, weil ELON MUSK, der Rest bleibt halt Luftnummer.

  • [l] Wir wissen ja alle, dass Atomkraftwerke ihre Risiken ... Effe ## Mod Mon, 03 Jan 2022 22:04:51 GMT Nr. 67845
    JPG 484×274 19.2k
    Wir wissen ja alle, dass Atomkraftwerke ihre Risiken leichtfüßig an den Steuerzahler externalisiert haben. Denn wenn man da eine Haftpflichtversicherung abschließen müsste, das wäre zu teuer.

    Aber wie teuer genau wäre das eigentlich?

    Hier hat das mal jemand ausgerechnet [0].

    >Finanzmathematiker haben erstmals errechnet, wie teuer eine Haftpflichtpolice für ein Atomkraftwerk wäre - 72 Milliarden Euro jährlich.

    Ach komm, lass uns noch ein paar Atomkraftwerke bauen! Weiß doch jeder: Unfälle passieren nur anderen Ländern. So Ländern, die von Kernkraft keine Ahnung haben. Wie Russland [1] und den USA [2]. Und so unterentwickelten Technologie-Slums wie Japan [3].

    Und in der EU kann schon mal gar nichts passieren. Jetzt wo die Briten [4] raus sind jedenfalls. Und solange die Schweiz [5] nicht beitritt.

    Risiko? Pah! No risk no fun! YOLO! Das ist jetzt grüne Energiegewinnung!1!!

    Erneuerbar nicht direkt, denn das Uran muss man ja aus der Erde polken und anreichern. Was im Übrigen auch nicht CO2-frei ist, falls das jemand gedacht hat.

    Übrigens: Hier ist eine Prognose der IAEA [6], wie lange die Uranvorkommen der Erde halten werden. Wenn ihr da jetzt in Jahrtausenden gedacht habt, habe ich schlechte Nachrichten für euch:

    >Given these projections, the uranium resource base described in the Red Book is more than adequate to meet low and high case uranium demand through 2040 and beyond.

    Da gehen hoffentlich schon direkt die Alarmglocken an bei euch. Bis 2040?!

    >Meeting high case demand requirements through 2040 would consume about 28% of the total 2019 identified resource base recoverable at a cost of < USD 130/kgU (USD 50/lb U3O8) and 87% of identified resources available at a cost of < USD 80/kgU (equivalent USD 30/lb U3O8).

    Wenn jetzt immer noch nicht eure Alarmglocken bimmeln, dann solltet ihr euch dringend das hier bereits verlinkte [7] Video Arithmetic, Population and Energy [8] angucken. Ein Vortrag von dem inzwischen leider verstorbenen Al Bartlett. Untertitel: The Greatest Shortcoming of the Human Race is our Inability to Understand The Exponential Function.

    In Covid-Zeiten passt das eh gut, aber das Video ist von ~2000 und handelt von exponentiellem Bevölkerungswachstum gegen endliche Energieressourcen wie Kohle. Alles, was der gute Mann da über Kohle sagt, trifft selbstredend genau so auf Uran zu. Wenn die hier also sagen, bis 2040 sind 30% des Urans weg, dann heißt das: Der Uran ist Alle Tag liegt innerhalb der Lebenserwartung meiner Leserschaft.

    [0] https://www.manager-magazin.de/finanzen/versicherungen/a-761954.html
    [1] https://en.wikipedia.org/wiki/Kyshtym_disaster
    [2] https://en.wikipedia.org/wiki/Three_Mile_Island_accident
    [3] https://en.wikipedia.org/wiki/Fukushima_nuclear_disaster
    [4] https://en.wikipedia.org/wiki/Windscale_fire
    [5] https://blog.fefe.de/?ts=a28835e3
    [6] https://www.iaea.org/newscenter/pressreleases/worlds-uranium-resources-enough-for-the-foreseeable-future-say-nea-and-iaea-in-new-report
    [7] https://blog.fefe.de/?ts=a0900676
    [8] https://www.youtube.com/watch?v=O133ppiVnWY

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2db2a6
51 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 06 Jan 2022 22:00:24 GMT Nr. 68047
    JPG 165×286 18.0k
    >>67999
    Mehr Wichskabinen für Deutschland!
  • [l] Felix Thu, 06 Jan 2022 22:47:32 GMT Nr. 68049
    JPG 580×360 33.5k
    >>68047
    Für das Bubile in >>67966 sollten wir eher mehr Wickelkabinen aufstellen.

  • [l] Wie schlimm ist die Lage? Die ARD lässt den Lanz jetzt ... Effe ## Mod Wed, 05 Jan 2022 23:52:13 GMT Nr. 67974
    PNG 435×334 91.4k
    Wie schlimm ist die Lage? Die ARD lässt den Lanz jetzt auch noch Auslandskorrespondenz und Investigativjournalismus [0]. Erinnert ein bisschen daran, wie Trump der Reihe nach seinen Schwiegersohn für alle Aufgaben für zuständig erklärte.

    Und wisst ihr was? Ist nicht mal schlechter als andere ARD-Dokus.

    [0] https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz--amerika-ungeschminkt-vom-4-januar-2022-100.html#xtor=CS5-95

    https://blog.fefe.de/?ts=9f28ed2c
6 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Thu, 06 Jan 2022 14:22:53 GMT Nr. 68013 SÄGE
    >>68010
    Wenn ich "Dreifachenull" neu ordne bekomme ich "Vollidiot". Zufall?
  • [l] Felix Thu, 06 Jan 2022 16:24:49 GMT Nr. 68025
    >>68013
    Das bekommst aber auch nur raus, weil du selbst ein Selbiger bist. Zufall?
  • [l] Felix Thu, 06 Jan 2022 16:26:14 GMT Nr. 68026
    >>68011
    Zu viel gekifft? Oder wie hast du es geschafft, deine Hirnzellen so abzuschiessen, dass da ein solch unzusammenhängender Seich rausfallen kann? Und: Tut das eigentlich schon weh?
  • [l] Felix Thu, 06 Jan 2022 17:51:08 GMT Nr. 68028
    >>68011
    >Volsvergifter
    Uh das Bubile ist wieder so närrisch, dass es nicht mehr richtig schreiben kann und wirft wieder mit seinem "Gift" um sich.

  • [l] Ich weiß nicht, wieso gerade rumgeht, dass Norton-Schlangenöl ... Effe ## Mod Wed, 05 Jan 2022 18:03:02 GMT Nr. 67947
    JPG 238×372 31.5k
    Ich weiß nicht, wieso gerade rumgeht, dass Norton-Schlangenöl jetzt auf den Kisten ihrer Kunden Cryptocurrency schürft.

    Das war mit Ansage im Juli oder so. Ein halbes Jahr lang ist das jetzt bekannt.

    Hatte ich das nicht sogar schon im Blog? Ja, hatte ich [0].

    [0] https://blog.fefe.de/?ts=9e466330

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2b1c8a
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 18:08:33 GMT Nr. 67948
    CPUs werden ja auch immer schneller. Da muss das Schlangenöl natürlich kreativ werden, damit alles wieder schön langsam wird und der Rechner immer schön im Hintergrund rödelt.
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 20:53:51 GMT Nr. 67960
    Fehlt eigentlich nur noch dass man dafür bezahlen muss damit man Dateien aus der Quarantäne rausbekommt, und wir können uns das mit der Malware endlich sparen.
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 21:48:14 GMT Nr. 67964
    >>67960
    Wäre die ökonomische Lösung, einfach den Verbrechern den Markt abgraben.

  • [l] Es gibt demnächst die ersten Geräte mit Pluton-Chip. ... Effe ## Mod Wed, 05 Jan 2022 13:57:21 GMT Nr. 67929
    PNG 499×495 415.8k
    Es gibt demnächst die ersten Geräte mit Pluton-Chip [0]. (Kontext [1])

    [0] https://www.heise.de/news/AMD-Ryzen-6000U-H-und-Radeon-RX-6000S-fuer-schlanke-Gaming-Notebooks-6317813.html
    [1] https://blog.fefe.de/?ts=a14d3e79

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2b63b1
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 16:16:28 GMT Nr. 67938
    Endlich mpv auf dem Gaminglaptop benutzen, ohne dass die Wiedergabe ruckelt
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 21:39:06 GMT Nr. 67963
    >>67938
    ruckelt natürlich trotzdem durch die starken Lüfter-Vibrationen

  • [l] Dell pullt jetzt einen Apple. Sie machen einen Touchbar, ... Effe ## Mod Wed, 05 Jan 2022 14:28:38 GMT Nr. 67931
    JPG 546×641 53.8k
    Dell pullt jetzt einen Apple [0]. Sie machen einen Touchbar, so dass man die Esc-Taste nicht mehr erspüren kann. Das Touchpad hat auch keinen ertastbaren Rand mehr.

    Die Zielgruppe für das Gerät sind glaube ich Instagram-Influencer. Leute, die mit dem Gerät nicht interagieren müssen. Die es nur in die Kamera halten wollen.

    Money Quote:

    >Einschränkender Minimalismus findet sich auch bei den Schnittstellen wieder

    Hey Dell, warum macht ihr halbe Sachen? Liefert doch einfach nur das Gehäuse, ganz ohne Elektronik drin! Nennt es Digital Detox und nehmt einen Aufpreis. Wer blöde genug ist, dieses Gerät hier zu kaufen, der würde auch das kaufen. You're welcome.

    [0] https://www.heise.de/news/XPS-13-Plus-Dell-ueberarbeitet-sein-Edelnotebook-grossflaechig-6316439.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9f2b693e
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 16:07:16 GMT Nr. 67935
    Lustig, wie alle Hersteller immer noch Apple hinterherrennen, dabei hat Apple sich von der Touchbar doch schon wieder verabschiedet, nachdem sie ihren Leaddesigner gefeuert haben.
  • [l] Felix Wed, 05 Jan 2022 20:43:30 GMT Nr. 67958
    Ist doch klar dass beliebte Hardware mit vorinstalliertem Linux nicht bleiben kann. Siehe Nokia.


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15]
[c] [test] [fefe]