Einloggen
[c] [meta] [fefe]

/fefe/ – Fefes Kommentarfunktion

[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]

  • [l] Hey, Herr Bolton, was sagen Sie zu dem Putschversuch ... Effe ## Mod Wed, 13 Jul 2022 15:33:05 GMT Nr. 77820
    JPG 1920×1080 270.0k
    Hey, Herr Bolton, was sagen Sie zu dem Putschversuch von Trump?

    Bolton: Das war gar kein Putsch. Als jemand, der diverse Putsche mitgeplant hat [0], kann ich Ihnen sagen: Da gehört Vorbereitung dazu.

    Also mit anderen Worten: Dafür wäre der Trump viel zu blöde, um einen Putsch durchzuführen.

    Warte mal, haben Sie gerade gesagt, Sie hätten mehrere Putschversuche mitgeplant?

    Jaja, schon, aber das war ja im Ausland. Das zählt ja nicht.

    o_O

    [0] https://twitter.com/justinbaragona/status/1546955197045415936

    https://blog.fefe.de/?ts=9c3024bb
28 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 21:05:59 GMT Nr. 78112
    >>78088
    Und was soll dieser Schirmschuss beweisen? Dass der Independent die USA als Staat, welcher auf dem amerikanischen Doppelkontinent liegt, sieht? Das würde wohl kaum jemand bestreiten.

    Auch: Was ist eine Synekdoche[0]?
    https://en.wikipedia.org/wiki/Totum_pro_parte#In_geography

    >>78089
    Solange mein Englisch besser als deines ist, betrachte ich das als ausreichend.

    >>78090
    OED > CALD

    >>78093
    Die ISO-Standards erfassen nur Regiolekte, keine Soziolekte ...

    --
    [0] Pun intended.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 21:07:17 GMT Nr. 78113
    >>78090
    Am Ende kommt noch raus, dass verschiedene Quellen verschiedene Erklärungen liefern. Du bist ja ein ganz Gewitzter.

    Fakt ist: "America" kann sich im engl. Sprachraum durchaus auf den Kontinent Amerika beziehen.
  • [l] Felix Wed, 20 Jul 2022 05:47:05 GMT Nr. 78117
    >>78113
    Hat auch niemand das Gegenteil behauptet. Primär steht es allerdings für USA.

  • [l] Seit er gesagt hat, dass er Twitter kaufen will, ist ... Effe ## Mod Sun, 10 Jul 2022 00:19:32 GMT Nr. 77632
    JPG 430×620 90.0k
    Seit er gesagt hat, dass er Twitter kaufen will, ist Elon Musks Vermögen um 65 Milliarden Dollar geschrumpft [0].

    Oder, wie wir hier in Deutschland sagen, um über einen Mercedes [1].

    [0] https://www.businessinsider.com/musk-wealth-fell-65-billion-since-announced-plan-buy-twitter-2022-7
    [1] https://companiesmarketcap.com/automakers/largest-automakers-by-market-cap/

    https://blog.fefe.de/?ts=9c34da40
47 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 11:26:25 GMT Nr. 78087
    >>78071
    An und für sich schon, denn Amazon schreibt schwarze Zahlen, während Twitter immer noch|wieder rote malt.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 12:18:44 GMT Nr. 78091
    >>78075
    Ich hodl nur die Firma wo ich selber arbeite. #YOLO
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 12:19:23 GMT Nr. 78092
    >>78087
    Amazon ist nur profitabel wegen Clowncomputing. Der Buchhandel hat noch nie Geld verdient.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 20:44:21 GMT Nr. 78109
    >>78092
    Profitabel ist profitabel.

  • [l] Es gibt jetzt einen Decryptor für den Intel-Mikrocode ... Effe ## Mod Tue, 19 Jul 2022 12:57:27 GMT Nr. 78094
    JPG 793×457 75.9k
    Es gibt jetzt einen Decryptor für den Intel-Mikrocode für Atom-CPUs [0] bis zur 5000er-Reihe (aktuell ist 6000).

    Diese Art von tiefem Einblick war bislang nicht möglich. Sehr coole Nummer!

    [0] https://twitter.com/h0t_max/status/1549155542786080774

    https://blog.fefe.de/?ts=9c28695b
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 14:10:44 GMT Nr. 78096
    Haha, freu mich schon auf die Schmelzrunter der SeCUriTy-LARPer, wenn sich rausstellt, dass genau 0 (in Worten: null) Hintertüren im Mikrokot sind.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 14:21:52 GMT Nr. 78097
    >>78096
    Warum sollte da irgendwas schmelzen?
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 14:33:37 GMT Nr. 78098
    >>78096
    Microcode ist ja auch nicht Management Engine. In ME sind nicht nur Hintertüren drin, es ist per Definition eine Hintertür.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 15:55:07 GMT Nr. 78106
    Und ist der 5G-wlan-Krebsimpfstoff von Bill Gates drin gefunden worden?

  • [l] Kennt ihr den schon? AfD-Abgeordneter (Polizist!) besucht ... Effe ## Mod Sat, 16 Jul 2022 09:01:11 GMT Nr. 77966
    JPG 475×357 27.3k
    Kennt ihr den schon? AfD-Abgeordneter (Polizist!) besucht Buchenwald, trägt Thor-Steinar-T-Shirt [0].

    >Die Marke ist bei Neonazis beliebt und gilt als Gesinnungs-Code rechtsradikaler Gruppierungen. Die Hausordnung der Gedenkstätte Buchenwald verbietet das Tragen dieser Kleidung.

    Jemand sieht das und erstattet Anzeige. Es kommt zu einem Disziplinarverfahren. Er wird in der Sache befragt, erfährt so von der Anzeige.

    Was macht also unser wackerer AfD-Polizist?

    >Als er dazu befragt wurde, stellte er Anzeige gegen die Hinweisgeber wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung (StGB §164).
    >Im Laufe der Verhandlung vor dem Amtsgericht Erfurt stellte der Richter fest, dass Czuppon seine eigene Strafanzeige später als Polizeibeamter selbst bearbeitet hatte.

    Nein, nein, Fefe, die AfD sind gar nicht alles Neonazis. Das ist üble Nachrede!1!!

    [0] https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/urteil-prozess-afd-czuppon-steinar-tshirt-buchenwald-100.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c2cbc25
32 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 07:31:35 GMT Nr. 78073
    >>78063
    Was ist mittelbare Diskriminierung?
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 08:17:38 GMT Nr. 78076
    >>78050
    Dein Pfosten erklärt warum sich die größten Spacken immer für besonders humoristisch halten.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 08:20:06 GMT Nr. 78077
    >>78050
    t. bestimmt was Humor ist
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 11:14:41 GMT Nr. 78086
    >>78076
    >Dein Pfosten erklärt warum sich die größten Spacken immer für besonders humoristisch halten.
    Kann sein. Jetzt müsste man noch eine allgemeingültige Definition von "Spacken" haben. Dass du dich für den Größten hältst, nehmen wir mal als gegeben hin.

    >>78077
    Eine Begriffsbestimmung (oder deren Versuch) ist keine Verwendungsvorschrift.

  • [l] Wie schlimm ist die Lage? So schlimm:Ebenfalls haben ... Effe ## Mod Thu, 14 Jul 2022 18:37:24 GMT Nr. 77913
    JPG 507×507 71.2k
    Wie schlimm ist die Lage? So schlimm [0]:

    >Ebenfalls haben Berichten nach die großen Bitcoin-Schürfer des Landes wie Riot Blockchain und Core Scientific zugesagt, ihre ASIC-Maschinen herunterzufahren. Rund 1000 Megawatt an Leistungsaufnahme blieben dem Stromnetz damit erspart

    Es geht hier um Texas, das gerade unter einer Hitzewelle leidet, die ihr Stromnetz an den Rand des Kollapses gebracht hat. Ich vermute mal wegen der ganzen Klimaanlagen. Tesla hat auch ihre Kunden aufgefordert, nicht zwischen 15 und 20 Uhr zu laden.

    [0] https://www.heise.de/news/Hitze-in-Texas-Teslas-bitten-um-Ladezurueckhaltung-Bitcoinminer-schalten-ab-7179568.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c2ea15e
4 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 17 Jul 2022 10:35:14 GMT Nr. 78009
    >>77924
    Nicht immer von dir auf andere schließen.
  • [l] Grammar-Nazi- Felix Tue, 19 Jul 2022 10:41:29 GMT Nr. 78084
    >>77913
    Jetzt erst bemerkt, sorry. Aber der ist so lustig:
    >Es geht hier um Texas,
    >das gerade unter einer Hitzewelle leidet,
    >die ihr Stromnetz an den Rand des Kollapses gebracht hat.
    Im ersten Teilsatz schafft er es noch, im zweiten war das Bezugswort wohl schon zu weit weg (oder die Hitzewelle lag näher) ...

    >Tesla hat auch ihre Kunden aufgefordert,
    Das ist dagegen wieder normaltypisches fefesches Gepfrenge.
    Drinbevor: Die TESLA Motors Corporation!
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 13:32:53 GMT Nr. 78095 SÄGE
    sage

  • [l] Ihr ahnt ja nicht, was die Amerikaner gerade herausgefunden ... Effe ## Mod Sat, 16 Jul 2022 13:11:35 GMT Nr. 77978
    PNG 1400×1400 1.9M
    Ihr ahnt ja nicht, was die Amerikaner gerade herausgefunden haben [0]!

    >Energy use from US cryptomining firms is contributing to rising utility bills

    Warte, waaaaas? Was kommt als nächstes, dass die auch massiv CO2-Emissionen verursachen?!?

    >An investigation revealed that companies use enough energy to power Houston, and contribute to growing carbon emissions

    Scheiße, Bernd! Hätte uns doch nur rechtzeitig jemand gewarnt!!1!

    >“The results of our investigation … are disturbing … revealing that cryptominers are large energy users that account for a significant – and rapidly growing – amount of carbon emissions,” the letter states. “It is imperative that your agencies work together to address the lack of information about cryptomining’s energy use and environmental impacts.”

    Ach komm, wieviel CO2 kann das schon sein. Wir haben doch neulich von einem Spezialisten auf Youtube erklärt bekommen, dass Bitcoin total umweltschonend ist, weil die bloß überschüssige Elektrizität nutzen, die sonst schimmelig geworden wäre!1!!

    >Emissions data from three companies, Bit Digital, Greenidge and Stronghold, indicated their operations create 1.6m tons of CO2 annually, an amount produced by nearly 360,000 cars. Their environmental impact is significant despite industry claims about clean energy use and climate commitments, the lawmakers wrote.

    "industry claims", LOL!

    Das hat bestimmt die CIA herausgefunden. Die finden ja alles raus. Alles finden die raus!

    [0] https://www.theguardian.com/technology/2022/jul/16/cryptomining-energy-use-investigation-carbon-emissions

    https://blog.fefe.de/?ts=9c2c781b
5 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Sun, 17 Jul 2022 10:08:22 GMT Nr. 78003
    >>77986
    Die Aussage hast du offensichtlich nicht verstanden. Der Punkt ist nicht, dass das Nutzen von Energie schlechter ist, als andere Dinge, sondern, dass das Nutzen von Energie für Cryptomining schlechter ist, als selbige Energie für andere Dinge, z.B. Heizen, zu verwenden. Aber durch Lesekompetenz sind russische Bezahlschreiberlinge & Bitcoinfetischisten hier auf dem Dietchan ja noch nie aufgefallen.
  • [l] Felix Sun, 17 Jul 2022 11:23:40 GMT Nr. 78011
    >>78003
    Würde dir zustimmen, bis auf:
    >russische Bezahlschreiberlinge & Bitcoinfetischisten
    Also bitte! Ich möchte nicht mit Bitcoinfetischisten (nicht nur in Bezug auf Lesekompetenz) gleichgesetzt werden.

    t. russischer Bezahlschreiberfelixling.
  • [l] Felix Sun, 17 Jul 2022 12:21:11 GMT Nr. 78015
    >>78003
    Die Lösung liegt auf der Hand: Crypto statt Heizen. Win-win-win!
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 10:32:51 GMT Nr. 78083
    >>78015
    >Crypto statt Heizen.
    Genau! Ab in die Gruft, dann braucht man nicht mehr zu heizen.

  • [l] Hier kommt gerade die Meldung vorbei, dass Habeck bei ... Effe ## Mod Tue, 12 Jul 2022 12:10:55 GMT Nr. 77750
    JPG 450×600 39.4k
    Hier kommt gerade die Meldung vorbei, dass Habeck bei Gasnotstand private Haushalte in die Pflicht nehmen will [0].

    Meine erste Reaktion: Gut. Die haben den gewählt, die sollen das ausbaden. Endlich gibt es mal direktes Feedback nach der Wahl.

    Aber dann dachte ich mir: Hey, wen hätte man eigentlich wählen sollen, damit Deutschland an diesen Sanktionen nicht teilnimmt? Die erfüllen ja keinen Zweck außer amerikanische Wirtschaftsinteressen zu bedienen.

    Nehmen wir also mal an, ihr sitzt im Winter frierend in eurer Butze, und wollt jetzt gerade eine Lektion im Leben lernen. Wen hättet ihr denn wählen können, der euch nicht erst das Gas abdreht und dann von Gasnotstand faselt?

    Oh, die Linken sagt ihr? Die, die für ihre "zu Russland-freundliche Politik" seit Monaten auf die Fresse kriegen? Von Politikern und Medienleuten, die offenbar im Winter nicht heizen müssen?

    Vermutlich weil Parlament und Verlagshaus geheizt sind, schlafen wir halt da unter dem Tisch. Scheiß auf den Pöbel, hier ist schön warm!

    Wenn man die Russland-Sanktionen wenigstens als Hebel benutzen würde! Zum Beispiel: Ihr sagt die Auslieferung von Julian Assange ab oder hier ist Schluss mit Russland-Sanktionen. Das wäre doch mal was.

    Welche Partei muss man dafür wählen?

    [0] https://www.sueddeutsche.de/politik/ukraine-krieg-newsblog-1.5617274

    https://blog.fefe.de/?ts=9c33a4cc
86 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 07:46:30 GMT Nr. 78074
    >>78057
    >Er hat u.A. TTIP zerstört
    Als ob. Lindner trommelt weiter kräftig.
    >Iran vom JCPOA-Joch befreit
    Gut, das kann man ihm in der Tat negativ ankreiden. Aber im Vergleich zu dem aktuellen Inflations-Brandbeschleuniger ist das vergleichsweise harmlos.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 08:52:23 GMT Nr. 78078
    PNG 761×839 1006.5k
    >>78074
    <Er hat u.A. TTIP zerstört
    >Als ob. Lindner trommelt weiter kräftig.
    Echt oder? Der Scheiß Schwampelversager! Der kann nix Gutes!

    Aber die Muh-Freiheit-Trottel wählen ihn fleißig, weil sie glauben dann auch ein Stück vom Kuchen zu bekommen :3
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 09:40:27 GMT Nr. 78079
    >>78074
    >Gut, das kann man ihm in der Tat positiv ankreiden.
    Korrigiert.
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 09:44:47 GMT Nr. 78080
    >>78079
    Für die Iraner, ja.

  • [l] Kurze Durchsage von Boris Johnson:Boris Johnson has ... Effe ## Mod Mon, 18 Jul 2022 21:46:24 GMT Nr. 78069
    JPG 414×414 37.8k
    Kurze Durchsage von Boris Johnson [0]:

    >Boris Johnson has claimed the “deep state” and Keir Starmer will try to take Britain back into the European Union after he leaves office.

    Der berüchtigte Deep State, fuck yeah!

    [0] https://www.huffingtonpost.co.uk/entry/boris-johnson-deep-state-overturn-brexit_uk_62d59250e4b0f6913032c504

    https://blog.fefe.de/?ts=9c2b149d
  • [l] Felix Tue, 19 Jul 2022 03:45:24 GMT Nr. 78070
    PNG 991×1201 1.8M
    Der Brexit hat sich für die Inselaffen ja auch richtig gelohnt.

  • [l] Wie schlimm ist die Lage? So schlimm:An Edinburgh-based ... Effe ## Mod Sun, 17 Jul 2022 19:52:55 GMT Nr. 78027
    JPG 1262×1002 229.7k
    Wie schlimm ist die Lage? So schlimm [0]:

    >An Edinburgh-based research team fears plankton, the tiny organisms that sustain life in our seas, has all but been wiped out after spending two years collecting water samples from the Atlantic.
    >[...] Previously, it was thought the amount of plankton had halved since the 1940s, but the evidence gathered by the Scots suggest 90% has now vanished.

    [0] https://www.sundaypost.com/fp/humanity-will-not-survive-extinction-of-most-marine-plants-and-animals/

    https://blog.fefe.de/?ts=9c2aa77e
6 Antworten nicht angezeigt.
  • [l] Felix Mon, 18 Jul 2022 19:23:51 GMT Nr. 78064
    >>78051
    Wie, kein MKT?
  • [l] Felix Mon, 18 Jul 2022 19:59:28 GMT Nr. 78065
    >>78051
    [l] Ja, so is des. Ihr Umenschen!
    Update: chrm chrm chrm also, is ned so. chrm chrm chrm
  • [l] Felix Mon, 18 Jul 2022 20:07:56 GMT Nr. 78067
    >>78065
    So schlimm ist die Lage.
  • [l] Felix Mon, 18 Jul 2022 20:39:10 GMT Nr. 78068
    >>78067
    Allein die Tatsache, dass man so ein Ergebnis mit falschen Methoden kriegen kann, zeigt ja eigentlich schon, wie schlimm die Lage ist.

  • [l] Draghi fährt mitten in der Regierungskrise nach Algier, ... Effe ## Mod Mon, 18 Jul 2022 11:18:35 GMT Nr. 78043
    JPG 600×450 29.6k
    Draghi fährt mitten in der Regierungskrise nach Algier [0], verhandelt über Gaslieferungen aus Afrika. Kontext: Im April unterschrieb Italien Gaslieferverträge mit Angola und dem Kongo [1].

    Ich fürchte ja, dass die vom Regen in die Traufe kommen, und jetzt möglicherweise in irgendwelche Kriege reingezogen werden, wo sie dann nicht nein sagen können, weil sie das Gas brauchen.

    [0] https://rp-online.de/politik/deutschland/ministerpraesident-draghi-aus-italien-fuer-gespraeche-ueber-gas-in-algerien_aid-73094953
    [1] https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/gasabkommen-italien-angola-kongo-101.html

    https://blog.fefe.de/?ts=9c2b8011
  • [l] Felix Mon, 18 Jul 2022 11:29:37 GMT Nr. 78045
    Tja. Den Gaddafi ein wenig voreilig abgesägt, der hätte sich in die Blasberuf-Empfänger sicherlich gut eingereiht und GreenStream wäre in Betrieb.
  • [l] Felix Mon, 18 Jul 2022 12:58:23 GMT Nr. 78052
    >>78043
    >dass die vom Regen in die Traufe kommen, und jetzt möglicherweise in irgendwelche Kriege reingezogen werden, wo sie dann nicht nein sagen können
    >die
    Gottseidank, kann uns(TM) so etwas nicht passieren!


[0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21]
[c] [meta] [fefe]